1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bestehende Astra-19,2-Sat-Anlage aufrüsten auf zusätzlichen Empfang von Astra 23,5

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von awista, 4. Januar 2009.

  1. awista

    awista Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo liebe Digital-Gemeinde,

    ich bin neu hier und habe mich auch schon ausführlich umgesehen. Leider sind ein paar Fragen unbeantwortet geblieben.

    Ich möchte meine bestehende Astra-19,2-Sat-Anlage durch den zusätzlichen Empfang von Astra 23,5 erweitern.

    Meine bisherigen Komponenten:

    - Technisat-85cm-Schüssel
    - Sharp Quattro-LNB
    - EMP-Centauri-5/8-Multiswitch (P.143-UP (5/8)

    Die vier Kabel (je ca. 20m) vom LNB zum Multiswitch sind nicht erweiterbar. Standort ist ca. 25km südlich von München.

    Ich weiß nicht, ob ihr den EMP-Centauri-MS kennt, hier die Daten:

    http://www.emp-centauri.cz/products.php?id_kateg=5&id_pkateg=36&id=17

    Dort steht, das man den MS auch mit zwei Twin-LNB´s oder einen Quad-LNB betreiben kann.

    Meine Fragen nun:

    1. Kann man einen normalen Quattro-LNB zu einstellen, das er auf Astra 19,2 und 23,5 gleichzeitig schielt?

    2. Gibt es einen Duo-Quattro-LNB für Astra 19,2/23,5?

    3. Meint Ihr, man kann den EMP-Centauri-MS auch mit zwei Twin-LNB´s betreiben, die auf zwei unterschiedliche Satelliten gerichtet sind oder auch mit einem Duo-Quad-LNB?

    4. Laut Berechnung nach sat.beitinger.de muß der Abstand der Twin-LNB´s 5,3cm betragen (Feedarmlänge x 0,1). Kann man davon auch geringfügig abweichen (ca 6cm)?

    5. Wenn nicht, welche schmalen Twin-LNB´s könnt Ihr empfehlen?

    6. Welche Multifeed-Halter könnt Ihr für Astra 19,2/23,5 empfehlen?

    7. Ich bräuchte eigentlich 5 Anschlüsse für Receiver aber könnte zur Not auf einen verzichten, falls es mit dem Multiswitch nicht funktioniert. Aber ist ein Duo-Quad-LNB überhaupt zu empfehlen? Die sollen sich ja nicht so genau ausrichten lassen. Wenn ja, welche und wie kann man ihn am Feedarm befestigen (hat ja zwei dünnere Feed-Hälse).

    Ich hoffe, Ihr habt den einen oder anderen Ratschlag für mich :confused:

    schon mal vielen Dank im voraus
    :LOL: awista
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: bestehende Astra-19,2-Sat-Anlage aufrüsten auf zusätzlichen Empfang von Astra 23,

    Du musst das LNB für den 3. Satelliten NACH dem Multischalter in die Ableitung zu dem gewünschten Receiver einspeisen.

    Und das mit einem "Committed Switch" (Options-Positions-Schalter).

    Bin gerade super müde, wollte dir das noch schnell und kurz rüberbringen.

    Les mal mehr dazu ggf. hier oder nutz mal die Suchfunktion hier im Forum für mehr, steht schon duzende male erklärt.
     
  3. awista

    awista Neuling

    Registriert seit:
    4. Januar 2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: bestehende Astra-19,2-Sat-Anlage aufrüsten auf zusätzlichen Empfang von Astra 23,


    Hallo satmanager,

    vielen Dank für die schnelle Antwort, aber meinst Du mit Deiner Antwort überhaupt mich? Ich verstehe nämlich nur "Bahnhof" :confused:
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: bestehende Astra-19,2-Sat-Anlage aufrüsten auf zusätzlichen Empfang von Astra 23,

    Nein.

    Nein, wenn dann ein Monoblock-Quad-LNB.

    Google finded z.B.: http://cgi.ebay.de/Monoblock-Quad-L...temQQimsxZ20081228?IMSfp=TL081228125002r29772

    Nein.

    AFAIK hat diese Schüssel ein spezielles LNB Befestigungsystem. Mehr dazu solltest du in der Anleitung zur Schüssel finden.

    Schau erstmal wie Technisat das mit den Halterungen gelöst hat.

    Dann (wenn vier Anschlüsse reichen) kannst du die Schaltertechnik an die Schüssel verlegen (egal ob Monoblock, Quads mit DiSEqC Schaltern oder Quattros mit einem 8/4er Multischalter) und die vier bestehenden Leitungen für deine vier Teilnehmeranschlüsse verwenden.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen