1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von damoh, 2. Juli 2010.

  1. damoh

    damoh Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute!

    Ich bin am verzweifeln :D

    Ich hab seit neusten einen HD-SAT Receiver mit HDMI Ausgang...
    Mein Beamer unterstützt zwar kein 1080i aber immerhin bring er es auf 1024x768 Pixel...

    Mein Problem ist das der Beamer kein HDMI-Eingang besitzt.

    Derzeit habe ich den Beamer mit dem Receiver mit einem normalen Video-Chinchkabel verbunden.
    Am Beamer habe ich S-Video, VGA, und Videochinch was die Anschlüsse betrifft. Am Receiver HDMI-Ausgang, Scart, und halt der Videochinch-Ausgang.

    Kann mir jemand sagen mit welcher Lösung ich die bestmöglich Qualität herausziehen kann aus meiner Gerätekombinantion?

    Das Bild ist nicht wirklich besser wen man den Unterschied zwischen meinem normalen alten Sat Receiver und dem neuen HD-Sat-Receiver betrachtet...

    Wenn ich aber den Beamer über VGA mit dem Laptop verbinde ist das Bild bei weiten besser. Besonders zu sehn bei den HD-Movies.Also gibt es doch sicher eine Möglichkeit aus dem Receiver zum TV eine bessere Quali zu erzielen. Man kann halt richtig sehn das selbst das Menu des Receivers etwas kriselt.
    Ist ein vergoldetes Chinchkabel evtl. meine beste Lösung?

    Ich bitte dringend um Hilfe. Morgen ist doch schon das DEUTSCHLAND Spiel :)

    VIELEN DANK!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
     
  2. Viennaboy

    Viennaboy Board Ikone

    Registriert seit:
    3. Juni 2007
    Beiträge:
    3.042
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

    Du kannst nix machen ausser einen gescheiten Beamer mit DVI/ HDMI Anschluss zu besorgen.
     
  3. Anadigi

    Anadigi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

    Hat dein HD Receiver auch einen YPbPr Component Ausgang? Wenn ja
    dann Adapter auf VGA und das Bild ist top. Mach ich auch so.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2010
  4. Anadigi

    Anadigi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

    Hat dein HD Receiver auch einenYPbPr Component Ausgang? Wenn ja
    dann Adapter auf VGA und das Bild ist top. Mach ich auch.

    Sorry, kam doppelt
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2010
  5. damoh

    damoh Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

    Vielen Dank für Eure Antworten!

    Das ist echt schade das ich da keine weiteren Möglichkeiten habe ein besseres Bild zu bekommen. Ich dachte ich bekomme wenigstens ein etwas besseres Bild aufgrund der Auflösung des Beamers die im Vergleich zum TV soweit ich weiss ja besser ist.


    Was mich halt auch wundert ist das die Schriften zb. so ein leichtes Kriseln bzw Flackern haben. Ist es möglich das dies an meinem Antennenkabel liegt? Ist denke ich zu dünn (damals auf die schnelle in einem Billigladen gekauft :D ). Anderseits ist dies leider auch bei den Schriften des Receiver-Menus zu sehen. Beim Beamer-Menu wiederum nicht.

    Einen YPbPr Ausgang habe ich leider nicht. Oder kann ich dafür den Video OUT (RGB/gelb) nutzen?


    Habe mir eben in der Mittagspause ein Scartkabel geholt das an dem anderen Ende eine Video (chinchgröße) besitzt da ich auschliessen möchte das das Flackern vom Kabel kommt. Gehe dann mit dem Scart an den Receiver und dem Video (ist das RGB das aussieht wie der Chinchstecker?) an den Beamer gehen werde


    Wenn ja was könntet Ihr mir da empfehlen?
     
  6. Anadigi

    Anadigi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

    Du bekommst ein um Klassen besseres Bild, aber nur über den VGA Eingang.
    YPbPr sind auch eine rote ,blaue und grüne Chinch Buchse. Av uns S-vhs
    ist nun mal wesentlich schlechter.
     
  7. damoh

    damoh Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

    @ Anadigi
    Genau das denke ich auch. Man sieht es ja schon wenn der Laptop angeschlossen ist per VGA! Das sieht um Welten besser aus :)

    Nur wie bekomm ich den Receiver an den Vga-Anschluss vom Beamer?

    Hab halt nur HDMI-OUT,
    Scart OUT,
    und Video OUT (gelber Chinch-Stecker) an meinem Receiver :(
     
  8. Anadigi

    Anadigi Junior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2009
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

    Selbst wenn du es adaptiert bekommst - du verbesserst ja nur das Kabel, nicht die Signalqualität. Es bleibt bei dem Signal, was der Receiver AUSGIBT, egal welches Kabel du zum reinen Transport benutzt.

    Die einzige Abhilfe ist, einen Receiver zu nehmen, der ein besseres Bild über einen geeigneten Anschluss ausgibt.
     
  10. damoh

    damoh Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2010
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Beste Qualität beim Beamer ohne HDMI ???

    Also ich hab nun etwas gefunden was wohl genau das Richtige für meinen Zweck zu sein scheint :) HD FURY nennt sich dieser Adapter der es tatsächlich schafft das Bild vom Digitalen ins Anloge zu wandeln und das sogar bis 1080i über den VGA - Anschluss :) Das heisst ich kann wenigstens meine 720i bekommen auf dem Beamer und das obwohl er nur VGA-Anschluss hat :)
     

Diese Seite empfehlen