1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

beste Qualität bei DVD-Kopieren erreichen:wie anschließen DVD-Player an DVD-Recorder?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Rosti, 11. Februar 2006.

  1. Rosti

    Rosti Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen!

    habe eben das ganze Forum durchsucht, konnte aber keine konkrete Antwort für meine Frage finden.

    Bitte Hilfe!

    (ich kenne mich mit all dem leider nicht wirklich aus, deshalb beschreibe ich alles so wie ich es kann)

    Ich möchte meine eigenen DVD's (kein Kopierschutz, einfach alte Fußballspiele) kopieren können. Dabei möchte ich die bestmögliche Qualität erzielen (da es sich um Aufzeichnungen von wirklich alten Fußballspielen handelt, ist die Ausgangsqualität manchmal schon nicht ideal, so dass weitere Qualitätsverluste beim Kopieren von DVD's möglichst vermieden werden sollten).

    Ich habe dazu einen DVD-Player (Panasonic DVD-XV10) und einen DVD-Rekorder (Panasonic DMR-ES30V).

    Frage: wie soll ich die beiden miteinander verbinden, und was soll bei den Anschluss-Möglichkeiten einstellen, um die bestmögliche Qualität bei der Überspielung zu erzielen?

    Anschlußmöglichkeiten: über ein SCART-Kabel, über ein S-Video-Kabel (+Audio-Kabel) oder über so ein Dreifach-Kabel (Gelb, Rot, Weiss).

    Wenn man über das SCART-Kabel anschließt, kann man noch zusätzlich sowohl am Player, als auch am Rekorder, im Setup-Menü zwischen den folgenden Einstellungsarten wählen: RGB, Video, S-Video (am Rekorder wäre noch eine "RGB/Video"-Option vorhanden...)

    Wie sollte man da nun vorgehen?

    Gibt es hier einen DVD-Experten, der mir hierzu einen Rat geben könnte?

    Danke im voraus
     
  2. jni

    jni Silber Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    890
    AW: beste Qualität bei DVD-Kopieren erreichen:wie anschließen DVD-Player an DVD-Recor

    Hallo

    Hast du keinen PC mit DVD-Brenner in der Nähe ? Nur damit erreichst du die beste Kopierqualität weil digital kopiert wird.

    So wie du das machen willst wird digital nach analog und wieder digital gewandelt mit den selben Ergebnissen wie früher bei VHS - jede Kopie ist ein Stück schlechter.

    Jens
     
  3. Rosti

    Rosti Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: beste Qualität bei DVD-Kopieren erreichen:wie anschließen DVD-Player an DVD-Recorder?

    Hallo Jens,

    danke für die Antwort.

    Nein, ich habe keinen PC mit dem DVD-Brenner. Muss damit auskommen, was oben beschrieben wurde.

    Also wie soll man das ganze am Besten miteinander verbinden? Kann jemand bitte antworten?
     
  4. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.649
    Ort:
    Magdeburg
    AW: beste Qualität bei DVD-Kopieren erreichen:wie anschließen DVD-Player an DVD-Recorder?

    Dann kannst Du nur direkt das analoge RGB-Signal über Scart zu aufzeichnung nehmen. Wenn Du Glück hast sieht man den Unterschied der erste Kopie kaum. Allerings Dolby Digital ist so nicht möglich.
     
  5. Rosti

    Rosti Neuling

    Registriert seit:
    11. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    AW: beste Qualität bei DVD-Kopieren erreichen:wie anschließen DVD-Player an DVD-Recorder?

    Danke, Eike!

    Also ich soll mit dem SCART-Kabel anschließen und sowohl am Player wie auch am Recorder in den Einstellungen auf "RGB" umschalten? Verstehe ich das richtig?

    Wenn es so ist, noch 'ne Frage diesbezüglich:

    es gibt irgendwelche vergoldete - und was weiß ich noch alles - SCART-Kabel. Liefern solche teueren SCART-Kabel tatsächlich eine viel bessere Qualität bei der Überspielung? Soll man sich ein solches zulegen? Oder ist da kein Unterschied zu einem KAbel für 1,99?

    Danke
     

Diese Seite empfehlen