1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beste DVB-T Lösung?

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Gil, 12. Februar 2005.

  1. Gil

    Gil Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    26
    Anzeige
    Hi!
    Ich plane eine weitere DVB-T Lösung für einen PC anzuschaffen. Ich schreibe absichtlich von einer Lösung, denn es muss ja nicht eine Karte sein, sondern z.B. auch ein USB-Empfänger.

    Ich habe meine Cinergy 1200 DVB-T in den PC eingebaut, diese funktioniert dort jedoch nicht ohne Bildfehler etc, trotz gutem Empfangssignal und testen von allen PCI-Seckplatzkombinationen. Es ist klar, dass der PC-Besitzer diese Karte nicht haben will.

    Nun habe ich den Auftrag eine DVB-T Lösung zu finden, die vernünftigt Timeshifted, Aufnahmen ohne Bildaussetzer, etc. zu finden. Eine Screenshotfunktion sollte ebenfalls vorhanden sein. Richtig gut wäre es, wenn eine Fernbedienung mit dabei ist.

    Ich habe hier nur mehrere Threads zu DVB-T Karten und USB-Empfängern durchgelesen, jedoch stach keine herraus, weshalb ich euch nun nach Rat frage. Vielleicht findet sich ja auch ein kleiner Händler oder ein Bastler, der bereits mehrere DVB-T Lösungen (wäre gut, wenn diese eines gleichen Typs sind, muss aber nicht) verbaut hat und mit Erfahrungen berichten kann. Aber natürlich sind normale Usermeinungen auch sehr willkommen.

    Ich bedanke mich schonmal im Vorraus für eure Antworten.

    Gruß,

    Gil
     
  2. Lobotron

    Lobotron Junior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    22
    AW: Beste DVB-T Lösung?

    Bist Du nicht über die Pinnacle 300i gestolpert? Screenshot-Funktion hat die nicht. Fernsehen und Qualität der Aufzeichnungen ist sehr gut. Die Karte ist zickig, hat zwei Bugs mit den man aber leben kann, so schlimm wie bei den Terras ist es glaube ich nicht. Aktive Antenne mit eigener Stromversorgung braucht man.


    Lobo :)
     
  3. Gil

    Gil Junior Member

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    26
    AW: Beste DVB-T Lösung?

    Hi!
    Nein, die habe ich noch nicht entdeckt. Über die von dir angesprochenen Bugs habe ich auch keine genaueren Angaben gefunden, die ich jedoch schon gerne wissen möchte.

    Wie sieht es mit der AverMedia 771 aus? Das Ding sagt mir auch zu, zumal es auch eine Fernbedienung hat. Mit der neuen Software scheint es auch keine große Probleme zu geben. Jedoch möchte ich keinen Blindkauf tätigen und vorher ein paar Erfahrungen von Usern haben. :winken:
     

Diese Seite empfehlen