1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von stefan73, 27. Oktober 2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. stefan73

    stefan73 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    T-Home Entertain Comfort DSL 16+
    Philips 32 DPFL7403
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe seit Juni 2008 T-Home Entertain Comfort mit DSL 16+ und war bisher auch sehr zufrieden. Nun habe ich seit kurzem einen Philips LCD Fernseher 32 PFL 7403 D 32Zoll mit 100Hz und bin mit der Bildqualität besonders bei Sportübertragungen nicht mehr zufrieden. Gerade beim Fussball hat man das Gefühl, der Ball "hängt hinterher".Mein Vater hat dasselbe Modell und das hängt an analogem Kabelfernsehen. Dort finde ich das Bild wesentlich besser. Kann mir jemand bezüglich den besten Einstellungen weiterhelfen? Der Fernseher ist 100% in Ordnung und korrekt eingestellt . Muss ggf. in den Einstellungen des Media-Receivers etwas geändert werden? Danke vorab.
     
  2. docfred

    docfred Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. September 2006
    Beiträge:
    10.722
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?

    Bei anspruchsvollen Inhalten ist die von T-Home verwendete Datenrate einfach viel zu niedrig und die Telekom wehrt sich beharrlich mit Händen und Füßen dagegen, an der richtigen Schraube zu drehen, dabei wäre es ein einfaches, die Bildqualität auch bei Fußball spürbar zu verbessern.
     
  3. stefan73

    stefan73 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    T-Home Entertain Comfort DSL 16+
    Philips 32 DPFL7403
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?

    Macht sich hierbei ggf. VDSL bei der Übertragungsrate bemerkbar oder ist diese unabhängig von der DSL-Geschwindigkeit?

    Habe ich eine andere Möglichkeit, dass Fernsehbild technisch zu beeinflussen?

    Ist ggf. eine Erhöhung der Datenrate durch die Telekom angedacht?
     
  4. picaro222

    picaro222 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Technisches Equipment:
    Pioneer PDP-507XD
    X300T
    Video:Yamaha
    Audio:Yamaha+Canton
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?

    Vielleicht liegt es ja am TV oder seinen Einstellungen. Es gibt doch bei Philips bestimmt immer noch ´ne vorprogrammierte Sporteinstellung. Jedenfalls hatte mein das mein früherer Philips 32" TV. Der Ball bzw. die Spieler zogen auch immer hinterher. Nach Umschalten auf Sport war Fußball in besserer Qualität zu sehen.

    Ich selbst habe auch die 16+ Leitung und sehe mir Fußball auf einem 50" Pioneer Plasma Display an. Da hängt kein Ball hinterher. Gestochen scharfes Bild. Kann also nicht an der 16+ Leitung liegen.
     
  5. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?


    habe ich auch....jedoch finde ich dass das Bild schlimm ausschaut...:(

    bei Blu-ray oder DVB-S und DVB-C wie auch Analogen Kabel, habe ich nen besseres Bild, klar bei Blu-ray, ohne Worte....
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Oktober 2008
  6. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?

    Ist unabhängig, VDSL bringt also nix.

    Evtl eingeschaltete Filter ausschalten
    Schaut nicht so aus, denn es finden sich ja immer Leute die das ganze Schönreden ;)
     
  7. timotaeuser

    timotaeuser Senior Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    405
    Ort:
    Berlin
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?

    Das geht doch wieder aus wie das Hornberger Schießen. Die Wahrnehmung der Bildqualität ist von so vielen subjektiven Einflussgrößen berührt. Auch die TV-Endgeräte selbst liefern unterschiedliche Qualitäten, und T-Home steuert seinen Beitrag mit teilweise bescheidenen Datenraten noch dazu. Dennoch empfindet es jedoch anders, und ich befürchte - auch aus den Erkenntnisse früherer Diskussionen zu diesem Thema - am Ende wieder nur despektierliche Äußerungen seitens einiger User.

    Zu Thema VDSL kann ich dem Fragestelle nur noch sagen, dass Fußballübertragungen auf PremiereHD echt "g..l" aussehen :)
     
  8. southkorea

    southkorea Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    6.601
    Ort:
    Auf diesem Planeten Erde
    Technisches Equipment:
    ATV4
    iP6s 128GB
    iPad Air 2 128GB LTE
    MBP Retina 13" early 2015
    MB12"
    X-Box ONE
    LG 55"
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?

    jepp....aber ich werde nie verstehen warum die BuLi-Kanäle von entertain teilweise unter aller Sau sind und sie hier die Datenrate nicht anheben:(
     
  9. Quavine

    Quavine Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    4.369
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?

    Weil man dann sofort fragen würde: Wieso da und nicht bei den anderen Kanälen auch, also selbst wenns ginge macht man es nicht, weil es inkonsequent wäre. Alle Kanäle müssten auf vernünftige Datenraten angehoben werden....

    Ähnliches hat man ja die letzten Wochen bei Premiere über Sat erlebt, nachts sind fast alle Direkt-Kanäle "aus" also es läuft nichts ausser Standbild bis vormittags, sprich es wäre massig Datenrate frei. Dennoch hat man der Formel1 kaum mehr Bandbreite als sonst "spendiert", sonst würde ja am Ende noch dem Letzten auffallen woran das schlechte Bild liegt, dabei reicht ein Vergleich mit ORF und RTL inzwischen.
     
  10. picaro222

    picaro222 Neuling

    Registriert seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    5
    Technisches Equipment:
    Pioneer PDP-507XD
    X300T
    Video:Yamaha
    Audio:Yamaha+Canton
    AW: Beste Bildqualität mit T-Home Entertain?


    Klar ist es kein Vergleich zu BR oder HD, aber schlimm sieht es nicht aus. Was genau sieht denn bei dir schlimm aus?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen