1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Besserer Klang für den Fernseher: Neue Philips Soundbars

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 16. April 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.253
    Zustimmungen:
    361
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Gleich vier neue Soundbars der Marke Philips bringt WOOX Innovations in Kürze auf den Markt. Punkten sollen die Geräte vor allem mit ihrem platzsparenden Design, aber natürlich auch mit ihren Soundtechnologien.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    Soundbars sind nur sinnvoll, wenn man den TV an die Wand hängt. Sieht ja nicht gerade toll aus, wenn sie vor den TV auf dem TV Rack gestellt werden.

    Die wenigsten haben meiner Erfahrung nach ihren TV an der Wand hängen.

    Ich kann dann eher zu einem Speakerboard von Panasonic, Bose, Denon u.a. raten.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Besserer Klang für den Fernseher: Neue Philips Soundbars

    Wenn der TV an der Wand hängt macht eine Soundbar aber überhaupt keinen Sinn! denn dann hat man ja keinen Platz wo man diese hinstellen sollte. Eine Soundbar gehört auf das Rack wo auch der TV drauf steht.
    Von Speakerboards halte ich gar nichts, da ist noch weniger Platz wie in Soundbars die ja schon ein extremer Kompromiss sind.
     
  4. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    Du hängst die Soundbar normalerweise direkt unter den TV. So das sie optisch eine Einheit bilden. Dann macht die Soundbar wirklich was her.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014
  5. Artchi

    Artchi Silber Member

    Registriert seit:
    9. Oktober 2013
    Beiträge:
    569
    Zustimmungen:
    29
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50GTW60 (50 Zoll NeoPlasma)
    YAMAHA RX-S600D (AV-Receiver)
    Magnat Quantum 675 Standlautsprecher und 67 Center
    AW: Besserer Klang für den Fernseher: Neue Philips Soundbars

    Speakerboard im Regal unter der PS3:
    http://www.amazon.de/gp/customer-me...E1VSYRV4/B00F331CCO/ref=cm_ciu_images_pl_link
    Speakerboard direkt unter dem TV:
    http://www.amazon.de/gp/customer-me...1B5VGD8A/B00F331CCO/ref=cm_ciu_images_pl_link

    Integriert sich besser als eine Soundbar.

    Außerdem braucht man bei einer Soundbar auch Platz für den Subwoofer, welcher im Speakerboard bereits enthalten ist.
    http://www.amazon.de/gp/customer-me...46ACAAAV/B00F331CCO/ref=cm_ciu_images_pl_link
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2014
  6. Franz Brazda

    Franz Brazda Silber Member

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    902
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: Besserer Klang für den Fernseher: Neue Philips Soundbars

    Das Geschäft mit den Soundbars hat erst durch die unnötig flachen Bildschirme erst angefangen. Ich habe einen älteren Philips der Serie 9704 der auch ohne dieser zusätzlichen Lautsprecher einen schönen inkl. bassigen Sound hat.
    LG
    Franz aus Wien :LOL:
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Besserer Klang für den Fernseher: Neue Philips Soundbars

    Auf dem Rack aber stellt man sie davor und das sieht genauso gut aus!
    Nicht wirklich! ein externer Subwoofer ist denoch Pflicht da diese mini Quaken keine Tiefen bringen. Ein Subwoofer sollte wenigstens noch 20Hz können!
    richtig man hätte auch einfach Lautsprecherbuchsen im TV einbauen können dann hätte sich das alles erledigt. die Speakerbars sind meist kaum besser wie die Lautsprecher der TVs denn den fehlt der Platz und das Volumen!
     
  8. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.152
    Zustimmungen:
    5.882
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: Besserer Klang für den Fernseher: Neue Philips Soundbars

    Naja, eine Soundbar ist vorzugsweise schon für die Wandmontage gedacht wenn der TV auch frei an der Wand hängt und man sich somit oft kein Rack hinstellt.
     
  9. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.202
    Zustimmungen:
    543
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Besserer Klang für den Fernseher: Neue Philips Soundbars

    Soundbars sind eine geniale Erfindung - FÜR DEN HERSTELLER!
    Denn statt vernünftigen Sound im TV zu bieten, verkauft er lieber ein weiteres Gerät...
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Besserer Klang für den Fernseher: Neue Philips Soundbars

    Und darum haben die auch immer Füße dran?
     

Diese Seite empfehlen