1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bessere Soft für Galaxis Easy S CI (Beta S CI)

Dieses Thema im Forum "Force / Homecast / Hyundai / Galaxis / Micronik" wurde erstellt von a, 15. November 2002.

  1. a

    a Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Ort:
    a
    Anzeige
    Habe mal von einem Insider auf Foren gehört, dass es einige eine verbesserte Version von Gal. Soft erstellt hätten?! Falls war, bitte eine Nachricht senden, da ich schon von Beta S CI auf S CI und weiter über Matrix Lite (gut, langsam) auf Beta S CI 2.65 rumgegangen bin. Leider die stabilste 2.65 Final habe ich nicht mehr, Matrix war langsam, und konnte ich die Settings nicht auslesen! Sonnst von konfort (Pegelanzeige auf knopfdruck), sehr lange Favoritenlisten (und dazu mehrere) - fast ideal.
    Die 2.65 stürzt ab, die Favoriten nach Abstürzen werden häufig einfach gelöscht, usw.
    Wer kann mit besseren Soft aushelfen?
     
  2. a

    a Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Ort:
    a
    Noch was - habe gehört, dass es künftig bei Matrix Lite die Möglichkeit zum aslesen der Kanalsettings geben wird!? Wann, gibt es schon? Wäre für mich ein Ausweg!
    Danke!
     
  3. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
  4. a

    a Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Ort:
    a
    Danke!
    Noch eine kleine Frage - kann die Matrix 2.8 auch mit dem eingebautem Beta Slot was anfangen, oder nicht? Ev. ein Patch nötig? Nicht so tragisch falls nicht, da ich sowieso magic und ganz free bin!
    (Probbiere es am wochenende aus, derzeit sehr wenig Zeit vorhanden)
     
  5. a

    a Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Ort:
    a
    Wenn isch was gepostet habe, fällt mir gleich was anderes ein!
    Habe vor einiger Zeit gelesen, es sei möglich die Galaxis Easy, die sonnst nur die Lite Version schluckt, zu vollen Matrix umzubauen (IC tauschen, oder dazu bauen und so). Geht's wirklich???
     
  6. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    adam S
    Was deine "Freiheit" betrifft, studiere mal die Board Regeln!

    Beta CAM funktioniert nur mit der Easy Software (noch).
    Die Easy kann man auf den vollen Matrix Speicher aufrüsten. Damit die Matrix Soft läuft braucht man nur den zweiten Flash einlöten. Wenn man auf nummersicher gehen will auch den extra VRAM.
    cu oli
     
  7. a

    a Junior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2002
    Beiträge:
    39
    Ort:
    a
    Danke!
    Öfne mal die Kiste und schaue, was für ICs sich da herumtummeln!
    Wäre toll, wenn man die Matrix auch für die Beta frei machen könnte.
    Was ich mit dem Magic ansprechen wollte, ist, dass ich von Zeit zu Zeit beim Freund von der ORF was ufnehmen will, na und wenn der auch auf die Matrix umsteigt, ist meine Sorge, ob wir dann die ORF Karte (original, freigeschalten, alles paletti) mit Magic, oder anderem Modul (2.019) zum laufen bringen. seine Frau schaut fast Täglich die politischen Sachen vor Mitternacht und würde uns kalt machen, wenn wir das abdrehen! Auf der anderen Seite, alleine für ORF noch ein Betamodul zu kaufen, ist ein riesiger Luxus, meine ich.

    Noch etwas wichtiges - wie könnte man machen sowas wie Magic Modul mit n"normalen" Bausteinen - keine speziele IC's. Ich bastle für einige Firmen Zahlkarten - Applikationen, und ich würde öfters brauchen, z.B. in einem Laptop die Speicherchipkarten oder Prozessorkarten zu bearbeiten. Habe gehofft, im Magic das richtige gefunden zu haben, aber leider nichts da - vor allem für Windows. Leider, 90% meiner Kunden arbeiten mit NT, 2k und XP. Wie gehts anders (PCMCIA Modul mit "klasischer Technik, Treiber für Windows ... ). Muss nich miniatur sein!
     

Diese Seite empfehlen