1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Besser Finger weg von www.1und1.de ???

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von aldiox, 25. Januar 2006.

  1. aldiox

    aldiox Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    Anzeige
    hallo,

    habe gestern, ich glaube ARD oder so einen Bericht gesehn über den DSL Anbieter 1und1.

    Ich habe den ganzen bericht leider nicht gesehen, nur das Ende, habe aber was mitbekommen wo einige Leute große Probleme mit dem Anbieter hatten.

    Es war von Kündigungen seitens 1und1 die rede. Es wurde eine Normale Familie gezeigt, dann noch eine familie mit Sohn der online Spielte und ein älteres Ehepar sowie eine Familie die über Webcams miteinander kommuniziert.

    Ich habe mitbekommen, auf grund der Webcam nutzung wurde ihnen gekündigt. Und daß ein 1und1-Problem bereits der Verbraucherzentralle bekannt ist.

    Also da ich überlege zu wechseln und eine Flatrate möchte, wollte ich fragen ob jemand mehr zum thema 1und1 weiss. Ich meine wenn das keine seriöse firma ist dann würde ich das gerne erfahren.

    Ich habe schon von Tiscali gehört, daß man von denen auf jeden fall die Finger lassen soll. Auch hier im Forum aber auch in diversen anderen Foren ist von Tiscali-Abzocke und Geschwindigkeitbremsen die rede.

    Lieber doch zu T-Com?
     
  2. LHB

    LHB Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2005
    Beiträge:
    19.757
    Ort:
    Hannover
    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    ja, soweit ich weiß, kündigen die kunden mit (angeblich) zu hohem datentransfer. soll wohl bei kabel deutschland genauso sein.

    ich würde ARCOR empfehlen. hab mit denen bisher noch keine probleme gehabt.
     
  3. aldiox

    aldiox Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2006
    Beiträge:
    14
    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    Arcor gibts bei mir leider nicht, würde mich evtl. für die entscheiden, aheb schon nachgeschaut.

    Aber es heisst doch in der 1und1 Werbung. "Ohne Limit" (oder so ähnlich) oder nicht? Ich meine die dröhnen einem mit diesem Spruch immer die ohren zu. Ausserdem bieten sie auch DSL 16000 an, darf ich damit dann nur noch meine emails empfangen?

    Toll!
     
  4. MX2005

    MX2005 Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    269
    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    Ich habe so viele Probleme mit 1und1. Das alles hier aufzulisten würde zu weit führen... Ich kann dir nur raten, dich von dieser Firma fernzuhalten.
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    Von 1und1 liest und hört man in der Tat nichts gutes. Ich selbst bin ebenfalls Kunde bei 1und1 (DSL6000 - 3MBit/s, Deutschland Flat), kann selbst aber nichts Negatives feststellen.
    Ich hatte bis jetzt keinerlei Probleme mit denen - ich scheine da wohl eine Ausnahme zu sein. :)
    Alles rechtzeitig bekommen, jedes Upgrade (DSL 6000 und später FastPath) wurde prompt nach Bestellung ausgeführt.
    Mein Transfervolumen liegt zwischen 50 - 90 Gigabyte/Monat, ich nutze die Homepage und auch VoIP (letztes Monat gut 1000 Minuten).
    Die technische Hotline kostet 99 Cent/Minute, was sehr teuer ist. Die kaufmännische allerdings nur 12 Cent/Minute.
    Bei einem technischen Problem bzw. einer Störung kann das also schnell teuer werden, bei Problemen mit dem Vertag hält es sich in Grenzen.
    Die mitgelieferte Hardware ist erste Sahne.

    Wenn Du aber ein paar Leidensgeschichten lesen möchtest, so würde ich Dich hierhin verweisen. Da ist genug Frust drin, um sich den Wechsel zu 1und1 doch noch mal gründlich zu überlegen. ;)

    P.S.: Die Sendung schaue ich mir auch mal an, wird wiederholt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Januar 2006
  6. doku

    doku Guest

    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    Hi. :)

    Die Abmahnungsschwelle bei 1&1 liegt derzeit wohl bei >100 Gig im Monat. Wenn sich das Surfverhalten dann nicht ändert, folgt wohl irgendwann ein Anruf, bei dem einem mitgeteilt wird, dass "Poweruser" nicht die Kunden sind, die 1&1 möchte und dem Kunden wird dann 100 Euro angeboten, wenn er United Internet verläßt und unterschreibt, dass er nie wieder versucht Kunde bei denen zu werden.
    Diese Offerte kann der Kunde dann annehmen oder auch ablehnen. Im Falle der Ablehnung, wird wahrscheinlich der Vertrag bis zur Mindestvertragslaufzeit eingehalten aber von 1&1 dann wohl fristgerecht gekündigt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 25. Januar 2006
  7. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    Du wirst keinen DSL-Anbieter finden, der keine "Leichen im Keller" hat...

    Ich selber bin bei Strato und hatte noch nie Probleme...Arbeitskollege ist bei 1&1 und hatte auch noch keine, nutzt aber Internet nur zum "normalen" surfen und spielen...
     
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    Bei mir haben bei der letzten Aktion Mitte 2005 auch schon 60 GB im Monat ausgereicht.
    Das geht schnell , wenn man über DSL zwei Fileserver synchronisiert ;)
    Die haben mehrfach bei mir angerufen und immer auf den Anrufbeantworter gequasselt, ich möge mich dringend melden. Hab ich nicht ;)

    Irgendwann kam ein Brief mit der Offerte in schriftlicher Form. Die Klausel, dass ich "nie wieder Kunde" bei United Internet werden soll/darf oder irgendwas in der Art war weder in diesem Schreiben, noch in der von mir unterschriebenen Kündigungsvereinbarung zu finden.

    Ich hab die Offerte dankend angenommen und habe mit den 100 Öcken, die sie mir geschenkt haben, dann ein Jahr DSL bei Congster bestellt. Ich war sehr froh, diesen Verein vor Ende der Vertragslaufzeit verlassen zu dürfen, da ich bei denen schlappe 30 Euro im Monat gezahlt habe. Als Altkunde ist man nämlich bei all ihren tollen Aktionen immer der geküsste. Irgendwann bieten sie auch Bestandskunden die Möglichkeit, in den aktuell beworbenen Billigtarif zu wechseln.

    Aufgrund der Probleme, die ich mit meinem DSL-Anschluss schon hatte, da ich recht weit weg von der Vermittlungsstelle wohne, bin ich auch heil froh, dass der für meinen Anschluss zuständige technische Kundendienst für 0ct/min erreichbar ist ;)

    Gag
     
  9. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    Dann bin ich Ausnahme Nummer 2 ! Ich habe auch noch keine Probleme gehabt bislang.;)
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Besser Finger weg von www.1und1.de ???

    Das sollte ja eigentlich auch die Regel sein. So lange man ins "normale" Kundenschema passt, dann ist 1&1 auch ein guter Provider.

    Aber wehe, man hat irgendwelche Probleme oder Sonderwünsche. Dann fängt der Stress an.

    Gag
     

Diese Seite empfehlen