1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Besonderes MMC: Reel oder ?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Pennywize, 22. Dezember 2005.

  1. Pennywize

    Pennywize Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    Anzeige
    Hi,

    ich suche quasi ein MMC der besonderen Art:

    DVB-S, Festplatte,CI Möglichkeit (MTV Paket evtl. Premiere),
    evtl. DVD-Rek. und MP3 Jukebox und einfache Überspielung auf PC.

    Bei folgendem Angebot habe ich das Problem des CI oder sehe ich das falsch ? Hat schon jemand Erfahrung damit ??

    ReelBox PVR 1100 - Das digitale Mediacenter für perfektes Entertainment!
    Neues Mainboard Revision 2
    ReelBox PVR 1100 hat, wovon andere träumen: einen digitalen Receiver, Videorecorder und DVD-Player in einem Gerät.


    Hersteller: Reel Multimedia

    ReelBox PVR 1100 - Das digitale Mediacenter für perfektes Entertainment!

    ReelBox PVR 1100 hat, wovon andere träumen: einen digitalen Receiver, Videorecorder und DVD-Player in einem Gerät.

    TV, Radio, Video, DVD, Musik ...
    Zappen Sie durch tausende digitaler TV- und Radioprogramme in bester Qualität, auch verschlüsselte Programme! Zeichnen Sie mehrere Sendungen gleichzeitig auf - das Programmieren geht kinderleicht per Tastendruck. Der elektronische Programmführer (EPG) macht s möglich. DVDs, Video- und MP3-CDs geben Sie in Top-Qualität wieder.

    Das Mediacenter ReelBox PVR 1100 wächst mit Ihren Ansprüchen. Software-Updates, neue Skins und Erweiterungen laden Sie über CD, Netzwerk, Smartcard oder direkt aus dem Internet. Auch mit zusätzlicher Hardware kommt das Mediacenter zurecht – von Tastatur, Maus und Joystick über tragbare MP3-Player bis hin zu Firewire-Festplatten. Oder greifen Sie direkt über Ihren PC auf das Mediacenter ReelBox PVR 1100 zu! Auch für die Vergangenheit sind Sie gerüstet: Digitalisieren Sie Ihre alten analogen Videos, Schallplatten und Musikkassetten!

    Kompliziert? Überhaupt nicht!
    Nutzen Sie jede Funktion, ohne lange nachzugrübeln – dank intuitiver ReelZap-Bedienung und verständlicher Dokumentation! Und greifen Sie auf die Erweiterungen und das geballte Know-how der Linux-Entwicklergemeinde zu.


    ReelBox PVR 1100

    Digitaler Satellitenreceiver

    Voll wohnzimmertauglich "ohne Lüfter".
    2-Tuner-Technologie.
    6 Sender parallel aufzeichnen.
    2x LNB-Durchschleifmöglichkeit.
    1x Smartcard-Reader "NeotionCrypt".
    Full X-TV integriert
    2x Common Interface nach DVB-Standard.
    High-Definition HDTV-Modi: 480p, 720p und 1080i.
    MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 und Varianten, WM9 SD, WM9 HD (720p).
    Universal-Fernbedienung.
    Grafikfähiges LC-Display.
    Automatischer Sendersuchlauf.
    Kanalumschaltzeit unter 1 Sekunde.
    Bild-in-Bild (PiP) und Doppelbildschirm.
    Timeshift-Funktion (Zeitversetzte Wiedergabe).
    Timerfunktion für automatisches Ein- und Ausschalten.
    Elektronischer Programmführer (EPG) & Informationsanzeige.
    Benutzerfreundliches On-Screen Display (OSD).
    Kindersicherungsfunktion.
    Videoausgang: CVBS, RGB/YUV, S-Video.
    DiSEqC-Steuerung Level 1.0, 1.1, 1.2, 2.0.
    Analoge Videoausgänge: RGB/YUV (Cinch), VGA.
    Softwareaktualisierung über Netzwerk oder CD.
    Unbegrenzte Programmspeicherplätze für Radio/TV.
    AC3-Digital-Ausgang (S/PDIF) optisch und koaxial.
    Personal Video Recorder

    Lesezeichen (Bookmark).
    Wiedergabelisten (Playlist).
    Sofortige Aufnahme auf Knopfdruck.
    Schnittfunktion, Aufzeichnungen zusammenfügen.
    Aufnahme von verschlüsselten Sendungen (Pay-TV).
    Ein Programm ansehen, ein anderes gleichzeitig aufzeichnen.
    Exakte Aufzeichnungen von Live-Sendungen mit einem Knopfdruck.
    Homeserver

    Externer Streaming-Client.
    Analog-zu-digital-Wandlung für Audio und Video.
    Streaming-Server: Streaming der Daten ins Netzwerk.
    DV-Aufnahme: Für digitale Kameras an der IEEE1394-Schnittstelle.
    Flexible Erweiterungen

    Modularer Disk On Chip.
    Mini-PCI für zukünftige Erweiterungen.
    Erweiterbarer Arbeitspeicher (=> 256 MB).
    Standard IDE-Laufwerke (DVD/+/-/R(W) /HDD).
    Tauschbare Tunermodule: (Mischkombination möglich).
    Tauschbarer LC-Display in den Farben Orange, Rot, Blau, Grün, Weiß.
    DVD Player

    Unterstützung DVDs im NTSC-Format.
    Formate: DVD-Video, DVD-R(W), DVD+R(W) uvm.
    Regionalcode: Wird durch das DVD-Laufwerk bestimmt.
    Vor- und Zurückspulen in mehreren Geschwindigkeiten.
    Dolby Decoding (2-channel downmix), DTS (digital out).



    Danke für eure Hilfe
    Gruß
    Pennywize
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    Schau Dir mal das MacroSystem Enterprise an.

    Die REEL-Box rangierte bisher immer nur in der Klasse Vaporware.

    Gag
     
  3. Pennywize

    Pennywize Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    29
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    Hallo Gag,

    Macro hört sich gut an, im Prinzip das was ich suche.

    und den Begriff Vaporware kannte ich noch nicht, mal wieder was gelernt :)

    Danke
    Pennywize
     
  4. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    Na,Vaporware ist die Reelbox nicht-
    Derzeit allerdings nur noch in der Gehäusevariante Reelbox Lite erhältlich.
    Die von Dir zitierten Features gehen aber noch nicht alle.
    Alles was mit dem aktuellem Image derzeit geht - siehe in der heute aktualisierten Featurelist in meiner Homepage (siehe Signatur)

    Frohes Fest,dehlya
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Dezember 2005
  5. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    Zum Macrosystem siehe hier: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=92979 Meine Einschätzung: Finger weg, das Produkt ist ein halbfertiges Teilchen und dazu noch sehr teuer.

    Zur Reel-Box: Schwer einzuschätzen. Reel hat die Kunden viele Jahre lang verar*piep* und vertröstet und letztendlich nichts brauchbares geliefert. Auch dieses Produkt ist überhaupt nicht ausgereift, sofern es denn überhaupt schon ausgeliefert wird.

    Wer eine On-in-One Lösung sucht wird kaum etwas finden, weil sowas extrem schwer zu bauen ist und es auch (bedingt durch den Preis) gleich sehr teuer ist und damit der Marktanteil nur sehr klein ist. Man muss sich immer fragen, was passiert bei einem neuen Standard, kann man den da noch reinimplementieren oder ist dass ganze Teil nur noch Schrott.
     
  6. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    Natürlich ist das Produkt Reelbox noch nicht fertig, deshalb gibt es ja die Image bezogene Featurelist - die aufzeigt, wo es noch hakt.
    http://www.reelboxtest.de/index.php?s=9

    Ich glaube aber, dass es langsam wird- und im Gegensatz zu vielen Produkten kann man bei der Reel die Bemühungen (und auch Fehlschläge) der Entwicklung mitverfolgen. Man tappt hier nicht im Dunkeln.

    " sofern es denn überhaupt schon ausgeliefert wird. "
    Es wird schon lange ausgeliefert- zuerst in der grausigen Gehäusevariante 1100 und seit ein paar Tagen als Lite.

    Die Technik ist identisch.

    Frohes Fest,dehlya
     
  7. Captain_Grauhaar

    Captain_Grauhaar Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    4.185
    Ort:
    Im Kabel-BW Land
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    Warum soll man sich ein halbfertiges Produkt kaufen, von dem man nicht weiß, ob es jemals fertig wird. Da muss man schon viel Vertrauen in das Produkt und Firma haben. Oder zahlt man auch nur erstmal 50% und dann den Rest wenn mal alles funktioniert.
    Wenn diese Vorgehensweise grossflächig Einzug hält, dann haben wir bald nur noch Produkte auf dem Markt, die nur zum Teil funktionieren und dann (vielleicht) per Update mal das können, was sie eigentlich schon immer hätten können sollen, aber den vollen Preis kosten. Man sollte damit also sehr vorsichtig sein und solche Machenschaften der Firmen nicht auch noch unterstützen.

    So lange sicher nicht, sonst hätte man das Gerät schon mal in einem Test unterzogen.
     
  8. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    "Warum soll man sich ein halbfertiges Produkt kaufen, von dem man nicht weiß, ob es jemals fertig wird"

    Das tun nahezu alle Käufer von STBs, die etwas komplexer aufgebaut sind. Es kostet immer etwas Nerven, zuerst mit dabei zu sein. Das brauch Dir doch als Board Ikone nicht zu erzählen :)) und spar mir auch die übliche Aufzählung aller Geräte bei denen es sich genauso verhält/verhielt.
    Tests mit früheren Softwarereleases hat es auch schon gegeben und auch die DF hat es Anfang d. Monats (mit Preview 4?) ausprobiert.
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_52301.html

    Ich brenne meine Serien seit Mitte September (als ich meinen Test geschrieben habe) direkt in der Box
    Für mich ist das Gerät doch schon deutlich weiter als der Wettbewerb.
    Und es als Vaporware oder unbrauchbar zu bezeichnen, ist beim derzeitigen Stand schlichtweg falsch-auch wenn es noch einige schwere Defizite gibt (HDTV, DD, AC3).

    Frohes Fest,Dehlya
     
  9. Eckhard

    Eckhard Junior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    59
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    Was mich daran gestört hat ist der fehlende DVI/HDMI-Ausgang.
     
  10. dehlya

    dehlya Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juni 2004
    Beiträge:
    609
    AW: Besonderes MMC: Reel oder ?

    Da bist Du nicht der einzige :) Den hat man sich für das kommende (2.Quartal?) 4 Tuner Modell Avantgarde aufgespart.
    Spannend wird dann auch das DRM Handling der Hersteller Linux basierter Systeme mit Aufnahmefunktion. Hollywood kastriert ab Werk? Wir dürfen gespannt sein.
    Naja, bislang tut es bei mir YUV .

    Frohes Fest,Dehlya
     

Diese Seite empfehlen