1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Juli 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.191
  2. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Von mir aus können alle "offenen" Pornoseiten seitens der Internetanbieter gesperrt werden. Ich glaube Arcor hat da schon mal damit angefangen.

    Und wer sein Kind ohne Schutzmaßnahmen ins Internet lässt, ist m.M. einfach verantwortungslos! Jeder weiß doch was da abgeht. Sieht man ja schon an diesen Sch.eiß-Spam-Mails, die man täglich bekommt (wenn man mal in den Spam-Ordner schaut!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juli 2008
  3. arenamusik

    arenamusik Gold Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2006
    Beiträge:
    1.558
    Ort:
    ... aus dem Mecklenburger Land
    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Das Internet ist doch die "Büchse der Pandora"!
    Wer hier seine Kinder ohne Schutz surfen lässt,macht sich selbst und seinen Kindern das Leben schwer bzw.wird dauerhaft die Kontrolle verlieren!
     
  4. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.755
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Tja, nur meistens werden die Kinder mehr Ahnung haben als die Eltern und werden auch Scheinsicherheitssoftware ausschalten können. Da sind die Kids erfinderisch.
     
  5. Jane Dee

    Jane Dee Platin Member

    Registriert seit:
    25. Oktober 2005
    Beiträge:
    2.096
    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Wenn die Eltern keine Ahnung haben, wird wohl auch keine "Sicherheitssoftware" vorhanden sein... :winken:

    Eher von den Kids, vor den Eltern selbst. ;)
     
  6. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    5.348
    Ort:
    7020 Dreamland S2
    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Es ist m.E. egal, ob die Eltern Erfahrungen mit PCs oder Software haben oder nicht. Vielmehr sollten sie sich ihrer pädagogischen Verantwortung bewusst werden, die vielen Eltern leider fehlt.
    Es ist ein leider ein einfacher und effektiver Weg, die Kinder vor einem Fernseher oder Internetanschluss abzuschieben, um als Elternteil Ruhe vor seinen Kindern zu haben, statt sich mit Ihnen zu beschäftigen.
     
  7. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Was wird dann als nächstes gesperrt? Ist die Technik einmal da wird sie auch ausgenutzt.
     
  8. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.998
    Ort:
    Hamburg
    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Vielleicht alles was das Wort "digital" enthält.
     
  9. HaiScore

    HaiScore Guest

    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Die Eltern sollen sich nicht beschweren, sondern einfach aufpassen, was ihre Hosen******er so treiben.
    Und wenn sie technisch nicht dagegen vorgehen können, dann eben auf die rustikale Art: Stecker raus! Oder erst gar keinen Rechner kaufen! Oder keinen Internet-Provider bezahlen.
     
  10. DeltaEagle

    DeltaEagle Senior Member

    Registriert seit:
    30. Mai 2008
    Beiträge:
    246
    AW: Beschwerden über jugendgefährdende Internet-Seiten nehmen zu

    Wenn überhaupt dann nur,weil es die Eltern schlicht nicht interessiert.
    Mit ahnung haben hat das nicht wirklich was zu tun.

    Nur weil nen jufgednlciher weiß wo es im netzt pornos gibt,hat er nciht automatisch mehr ahnung vom internet als die eltern.

    Und wenn die schutzsoftware sich einfach aushebeln lässt,liegt das wohl auch eher an nem miesen programmierer.

    Die technick die da erforderlich ist benötigt keinerlei strom,die technik nennt sich erziehung.
     

Diese Seite empfehlen