1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beschlagnahme nach § 184 b StGB

Dieses Thema im Forum "Kino, Blu-ray und DVD" wurde erstellt von kinski2, 1. Oktober 2006.

  1. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    Anzeige
    DVD

    Maladolescenza (Spielen wir Liebe )

    AG Karlsruhe
    Beschlagnahmebechluss vom 28.07.2006
    Az.: 31 Gs 1824/06


    da haben die Deppen fast 30 Jahre für gebraucht ????!!!!. Fängt das schon wieder an !!!!!!
     
  2. Firebird

    Firebird Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Lindau
    AW: Beschlagnahme nach § 184 b StGB

    Kannst du mir erklären wie das ganze zu verstehen ist? o_O
     
  3. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    AW: Beschlagnahme nach § 184 b StGB

    die DVD darf nicht mehr verkauft oder verliehen werden. Ich weiß jetzt nicht ob der Besitz auch schon strafbar ist da es hier um angebliche Kinderpornografie geht ???
     
  4. Firebird

    Firebird Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Lindau
    AW: Beschlagnahme nach § 184 b StGB

    Ich kenne den Film zwar nicht, aber jetzt versteh ich wie das gemeint war, danke :)
     
  5. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
  6. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Beschlagnahme nach § 184 b StGB

    Das ist falsch, denn sämtliche Zombie, Splatter, Kannibalenstreifen wie Zombie, Evil Dead, Braindead sind auch beschlagnahmt , auf ofbd.de finden sich die zahlreichen Beschlagnahmebeschlüsse. Trotzdem können diese Streifen in Austria völlig legal bestellt werden, nur die öffentliche Vorführung ist verboten, privat darf man sich das Zeug angucken :D
    Wäre ja noch schöner , wenn private Zensoren entscheiden was ich zu gucken habe :eek:

    Greetings
     
  7. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Beschlagnahme nach § 184 b StGB

    Sorry, aber das ist Falsch !

    Auch der besitz ist nach § 184 b StGB Verboten.


    (1) Wer pornographische Schriften (§ 11 Abs. 3), die den sexuellen Missbrauch von Kindern (§§ 176 bis 176b) zum Gegenstand haben (kinderpornographische Schriften), 1.verbreitet,

    2.öffentlich ausstellt, anschlägt, vorführt oder sonst zugänglich macht oder

    3.herstellt, bezieht, liefert, vorrätig hält, anbietet, ankündigt, anpreist, einzuführen oder auszuführen unternimmt, um sie oder aus ihnen gewonnene Stücke im Sinne der Nummer 1 oder Nummer 2 zu verwenden oder einem anderen eine solche Verwendung zu ermöglichen,....

    Mehr unter: http://dejure.org/gesetze/StGB/184b.html

    Als vorrätig halten kann auch der besitz einer einzigen Kopie gewertet werden :winken: :D
     
  8. Hubble

    Hubble Senior Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2005
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Aachen
    Technisches Equipment:
    HDTV Topfield TF 7700 HSCI, Pioneer Plasma PDP 427-XD
    AW: Beschlagnahme nach § 184 b StGB

    Wo steht denn, das der Streifen wegen KiPo verboten wurde , der kann doch überall gekauft werden , dann müßte ja auch Lolita verboten werden und den hat doch schon jeder gesehen :eek:
     
  9. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Beschlagnahme nach § 184 b StGB

    Ähm also ich gebe dir drei Antworten.

    1. Hier im Forum vom Thread ersteller ;) denn, § 184 b StGB, ist einer von denen in denen es um KiPo geht.

    2. Auf www.bpjm.com steht, dass er wegen dem oben genannten Paragraphen Beschlagnahmt wurde

    3. Stehts auch in der aktuellsten "BpjM-Aktuell" die ich hier vor mir liegen habe ;) (ich arbeite in/für ein Kino).
     
  10. kinski2

    kinski2 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2002
    Beiträge:
    1.001
    Ort:
    Köln
    AW: Beschlagnahme nach § 184 b StGB

    Das "b" ist auch noch wichtig, bei "a" wäre der Besitz noch nicht strafbar

    Es ist jetzt bei diesem Titel zwar der Privatbesitz strafbar, ob es allerdings bei einer Hausdurchsuchung auch zu einer Verurteilung kommt, möchte ich doch eher anzweifeln, da das Teil nun mal im normalen Handel erhältlich war und es auch nicht schon von der Hülle her eindeutig klar war, das es sich um Kinderpornografie handelt.
    Es kommt da wahrscheinlich wieder auf den jeweiligen Staatsanwalt und Richter an.
     

Diese Seite empfehlen