1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

beschlagene Autoscheiben

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Worldwide, 8. November 2005.

  1. Worldwide

    Worldwide Guest

    Anzeige
    Was macht ihr gegen das Beschlagen von Autoscheiben? Heizung einschalten/Gebläse; Vorbehandlung der Scheiben mit speziellen Reinigungsmitteln/Tüchern?
     
  2. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.709
    Ort:
    Magdeburg
    AW: beschlagene Autoscheiben

    Klimaanlage (mit Warmluft) kurz einschalten.
     
  3. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: beschlagene Autoscheiben

    Auto vor dem Losfahren erstmal 10 Minuten warmlaufen lassen :D
     
  4. watcher 24:7

    watcher 24:7 Senior Member

    Registriert seit:
    20. September 2004
    Beiträge:
    234
    Ort:
    Neufahrn b. Freising
    AW: beschlagene Autoscheiben

    Ich glaube es bezieht sich mehr auf das beschlagen während der Fahrt. Hab mal im Fernsehen gesehen, dass man kurz das Fenster aufmachen soll, Warmluft ist nicht so geeignet, weil der innenraum sonst noch wärmer wird und sich noch mehr Kondenzwasser an den Scheiben absetzt.
     
  5. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: beschlagene Autoscheiben

    Frontscheibe mit Fingern abwischen.
    Seitenscheiben kurz runterkurbeln.
    Rest interessiert nicht.
     
  6. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: beschlagene Autoscheiben

    Ja, aber Warmluft direkt auf die Frontscheibe beseitigt den Beschlag erstmal am schnellsten. Dann Fenster einen Spalt auf und den Innenraum mit kühlerer Außenluft durchblasen lassen. Am schlimmsten ist es halt direkt beim Losfahren.
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: beschlagene Autoscheiben

    :wüt: he creep,
    Du willst Dich doch nicht als Umweldferkel und Energieverschwender betätigen, oder war das mit dem 10 Minuten Warmlaufenlassen Dein Ernst. Also mein Portemonai bleibt bei so was zu. Wie wäre es mit der Regel, "nach dem Starten sofort losfahren, und den Motor ohne zu hohe Drehzahlen schnell auf Betriebstemperatur zu bringen", ansonsten wie schon gesagt, heizung voll an und Luft auf die Scheibe. Das mit der geöffneten Seitenscheibe klappt nicht immer, es gibt da ja noch die unterschiedliche Luftfeuchtigkeit. Kleiner Tip für die Freitaucher unter euch, haltet doch ganz einfach die ersten 5 Minuten den Atem an.
    Gruß, Grognard:LOL:
     
  8. DeJe

    DeJe Board Ikone

    Registriert seit:
    7. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.752
    AW: beschlagene Autoscheiben

    Gleich Losfahren ist ein zweischneidiges Schwert...
    Wenn ich manchmal die Typen im Blindflug (5 cm Sichtloch, 25cm Schnee auf dem Dach, Heckscheibe dicht) rumdüsen sehen wird mir schon anders.

    Alle Scheiben zu, Umluft (Klimaanlage hat normalerweise einen Entfeuchter) und volle Power auf die Frontscheibe.
     
  9. Creep

    Creep Platin Member

    Registriert seit:
    16. Juni 2004
    Beiträge:
    2.328
    Ort:
    Hessen (Ex-Berlin)
    Technisches Equipment:
    Panasonic P55VTW60,
    Technisat SkyStar2
    AW: beschlagene Autoscheiben

    Weißt Du, was :D bedeuted? :)
    Aber bei völlig vereister Scheibe hat man manchmal kaum eine andere Chance. Da kannst Du die Scheibe von innen wischen, so oft Du willst und kalte Luft auf höchster Stufe draufblasen. Solange die Scheibe eiskalt ist und Deine Atemluft sofort kondensiert, siehst Du nichts beim Fahren. Dann lieber mal den Motor bei niedriger Drehzahl laufen lassen, bis sich die Heizungsluft und die Scheibe erwärmt haben.

    Oder irgendeinen Spezialspray kaufen, den es bestimmt auch gibt.
     
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: beschlagene Autoscheiben

    Das ist eine recht sinnvolle Lösung bei Autos ohne Klimaanlage. :)
    Das stimmt, dafür weiß ich auch noch keine richtige Lösung. Wenn ich mein Auto starte und es 10 min nur im Leerlauf laufen lasse bei Minustemperaturen draußen, dann hat das Kühlwasser vom Motor immer noch keine gescheite Temperatur, um damit ordentlich die Frontscheibe zu heizen/zu belüften. Temperatur kommt eigentlich erst dann auf das Kühlwasser, wenn man einige 100m bzw noch weiter gefahren ist.
    :eek:
    Für die Frontscheibe nehme ich im Winter ne Alufolie, die von außen davorkommt. Für die Scheibenscheiben/Heckscheibe morgens etwas Eineiserspray. Aber das ändert nichts daran, daß die Frontscheibe kurz nach dem Losfahren droht, vor allem von innen durch die Atemluft ein wenig zu vereisen.
     

Diese Seite empfehlen