1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beschissene Bahn Preise!!!

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von maob, 11. Oktober 2002.

  1. maob

    maob Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Düsseldorf
    Technisches Equipment:
    DVB-T von TechniSat
    Anzeige
    Offener Brief an die Bild-Zeitung!

    -----

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    nachdem die Bahn ihre neuen Preise vorgestellt haben musste ich leider
    feststellen, dass es für mich am Ende günstiger ist Arbeitslos zu sein!

    Ich wohne in Saarbrücken arbeite jedoch in Ratingen. Einmal in der Woche bin
    ich in Ratingen. Meistens von Dienstags auf Mittwochs. Also Dienstag früh hin
    und Mittwoch Abend zurück. Diese Fahrt kostet mit der Bahncard in der 2 Kl.
    bisher oder bis 14. Dezember 2002 48,60 Euro.

    Nach der neuesten Berechnung darf ich in Zukunft zwischen
    66,70 EURO bis 111,00 EURO zahlen! (inkl. aller Sparformationen!) wüt

    Allein der Gedanke das ich evtl. jeden Tag einen anderen
    Preis habe ist ein Graus!

    Bei diesen Preisvorstellungen der Bahn ist es für mich am
    Ende günstiger wenn ich gleich zu Hause bleibe!

    Des Weiteren hatte ich immer von Saarbrücken bis Düsseldorf
    einen InterRegio und musste nicht umsteigen.

    Jetzt bei der neuen Verbindung MUSS ich über Mannheim fahren,
    also einmal runter damit ich hoch komme, und habe dadurch mehr Kilometer.
    Diese werden mir locker berechnet!

    Das Finanzamt zahlt mir um die 300 km für eine Fahrt. Wie soll ich
    denen das erzählen, bei meiner nächsten Steuer, dass ich nun über Mannheim
    fahren muss und einige Kilometer mehr habe?

    Das neue Preissystem wird Arbeitsplätze schaffen indem die Leute nicht mehr
    zur Arbeit fahren können weil es zu teuer ist!

    Als jahrelanger Bahnkunde, dem schon eine Toilette im Zug regelrecht explodiert ist,
    brauche ich kein bahn.comfort mehr um am Ende für viel Geld NICHTS mehr zu bekommen.
    (Als bahn.comfort Kunde, der ich schon bin, soll ich sogar meinen eigenen Schalter bekommen!)

    Mit freundlichen Grüßen

    ...

    <small>[ 11. Oktober 2002, 15:19: Beitrag editiert von: Zahlender Kunde ]</small>
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    Ich bin auch sehr enttäuscht von dem neuen Preiskonzept. Schon wieder werden diejenigen, die auf die Bahn angewiesen sind, zur Kasse gebeten. Das ist einfach zum Kotzen! Das ist auch der Grund, warum ich schon immer mit dem Auto zur Arbeit fahre. Kommt mich am Ende billiger, auch wenn ich nur 40 km einfache Strecke habe. Ich hab meinen eigenen bequemen Sessel, mein eigenes Radio und meine eigene Heizung. Und ich hab im Winter keine Bazillenschleuder neben mir sitzen. Das alles sind Gründe für mich, auf den ÖPNV komplett zu verzichten!

    Dass durch die neuen Preise Gelegenheitsfahrer angelockt werden, ist jedoch begrüßenswert. Da kann man sich dann doch überlegen, ob man für eine längere Strecke nicht mal das Auto stehen lässt.

    Gag

    PS. Ist es nicht so, dass Du bei der Angabe der Fahrkosten den "schnellsten", nicht aber den "kürzesten" Weg angeben kannst? Demzufolge solltest Du den Umweg durchaus absetzen können -- auch wenn es Dir am Ende nur ein paar Cent bringt entt&aum
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    ???

    und warum schreibst Du diesen Mist hier? Schreib ihn an die Bahn und in Foren, die Bahnkunden interessieren.

    Und was die Rechtschreibung angeht bist Du bei der BLÖD gut aufgehoben. Wenigstens in solchen Schreiben sollte man den Text noch mal einer Rechtschreibprüfung unterziehen. Dafür gibt's genügend Programme.

    -------------------------

    sch&uuml .oO(dass die Leute immer glauben, sie würden mit so einem Schwachsinn weiter kommen)
    *Kopfschüttel*

    Wenn ich sowas glauben würde, wäre der Mist, den Premiere mit mir gemacht hat, längst bei RTL gelaufen.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    ---------

    Nachtrag: Kannst Du Dir keine Monatskarte kaufen? Sorry, aus o.g. Gründen kenne ich mich da nicht so genau aus.
    Ich hab da eben gelesen, dass diese Preissteigerung ja nur diejenigen betrifft, die sich die Einzelfahrscheine mit der 50%-Bahncard gekauft haben und jetzt nur noch 25% Rabatt erhalten.
     
  5. maob

    maob Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Düsseldorf
    Technisches Equipment:
    DVB-T von TechniSat
    Das heisst hier Small Talk!
    Und wenn es Dich nicht intessiert dann halt Deine bescheuerte Klappe!
     
  6. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    @ZahlenderKunde:

    Richtig. Der liebe Michael ist heute wohl mit dem falschen Fuß aufgestanden.

    tschippi
     
  7. maob

    maob Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Düsseldorf
    Technisches Equipment:
    DVB-T von TechniSat
    Danke.
    Der hat echt keine Ahnung.
    Viele Bahnkunden haben dieses Problem.
    Und wenn mann jetzt diese neue Nummer der Bahn anruft: 11*** dann kostet die in den ersten 10 Sek. 15 Cent und alle weiteren 15 Sek. 20 Cent. Das ist der blanke Horror.

    Hatte ich doch letzten für einen Anruf dort fast 6 Euro ausgegeben und keiner hatte mir den Preis gesagt.

    Da regen sich Leute über 0190-Nummern auf? Da wird mir gesagt was das kostet.
     
  8. Olli

    Olli Senior Member

    Registriert seit:
    24. Januar 2001
    Beiträge:
    364
    Ort:
    Glücksburg (Ostsee)
    Bis auf Mittwochabend ist doch alles in Ordnung. Eventuell noch die Grammatik... ha!

    sowas schreibt man auseinander... so was wo wir bei der Rechtschreibung sind. breites_

    Genau hier gehört so was hin. Eben Small Talk!! winken
     
  9. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    So einfach macht man es sich, ja? Alle, die Dich nicht in den höchsten Tönen loben, sind also bescheuert, bekloppt, hirntot oder sonst noch was. Du magst es also lieber, wenn man alles befürwortet, was Du so den lieben langen Tag tust. Du brauchst also Aufmerksamkeit. Hab ich Recht? Dann stell Dich doch auf die Gleise ... womöglich erreichst Du damit mehr! Vergiss aber nicht, vorher bei der BLÖD anzurufen, damit Du morgen auch noch dort drin erscheinst.

    Ich bin keinesfalls mit dem falschen Bein aufgestanden und die Meinung, ich hätte keine Ahnung, lass ich so nicht im Raum stehen, denn immerhin habe ich 5 Jahre bei dieser verdammten Bahn gearbeitet (Schotteraffe, Gabelmuli, Gleishannes ... sucht's euch aus). Und auch mich stören die ständigen Preiserhöhungen. Zum Vergleich: S-Bahn Berlin. Hier hat 1990 ein 2-Stunden-Ticket 2,80 DM (ca. 1,40 Euro) gekostet. Heute kostet dieses Ticket 2,40 Euro (also ca. 4,80 DM !!!!). Und ich fahre täglich mit der Bahn ins Büro. Jetzt hatten die Heinis bei der Bahn (S-Bahn gehört zur DB AG) auch noch den Nord-Süd-Tunnel umgebaut und so mußte ich statt nur einmal in Friedrichstraße umzusteigen, gleich 2x umsteigen (Ostkreuz und Gesundbrunnen). Und ich konnte vorher bequem mit der Regionalbahn bis Friedrichstrasse fahren. Während der Bauarbeiten durfte ich in einer Uralt-Bahn aus Kriegszeiten sitzen w&uuml;t

    Was ich eigentlich sagen wollte, war nichtmal bös gemeint. Es ging mir darum, dass weder die BLÖD noch RTL oder der heilige Herrgott persönlich etwas dagegen tun können. Wer hier ran muss, der langweilt sich täglich im Bundestag rum: unser Verkehrsminister, der wohlgemerkt lieber Benz fährt als Bus und Bahn!
    Und um den wachzurütteln bedarf es mehr als ein Brief an eine Zeitung, denen Rechtschreibfehler ganz besonders auffallen. Die tun Dich nämlich als "nicht aussagekraftig ab" ... als Hillbillie, falls Du verstehst.
    Deswegen meinte ich, dass ihr diese Briefe NICHT schreiben solltet, wenn ihr mit der Rechtschreibung nicht 100%ig klar kommt oder keine andere Möglichkeit habt, diese zu testen.

    Das ist weder böse noch hinterhältig gemeint. Das ist einfach nur ein Fakt.

    Genauso dämlich finde ich die Beschwerdebriefe einzelner hier, die ständig an Premiere gesandt werden. Glaubt ihr ernsthaft, dass auch nur ein Mitarbeiter dort ein solches Schreiben ernst nimmt? Glaub ihr das ernsthaft?! Dann ruft schonmal die Herren mit den weißen Kutten an...
    Die lachen sich einen ab darüber, wenn sie denn mal einen solchen Brief lesen. Normalerweise wandert der doch ungelesen in den Häcksler ... bzw. wird gelöscht, wenn er als eMail kommt.

    Edit:
    @ Olli: Immerhin schreibe ich nicht an die Bild sondern hier, wo nur Leute wie Du sowas lesen.

    Edit 2: sowas schreibt man zusammen. Andernfalls würde es so etwas heißen.

    .oO(ich glaub, es geht los)

    <small>[ 11. Oktober 2002, 12:53: Beitrag editiert von: Michael ]</small>
     
  10. maob

    maob Senior Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    201
    Ort:
    Düsseldorf
    Technisches Equipment:
    DVB-T von TechniSat
    @Michael

    Deine Meinung hin oder her.
    Ich finde Du hast wirklich ein Problem!
    Meine Rechtschreibung und Grammatik auch hin oder her.
    Das sollte mein(!) Problem sein!

    Deine Bemerkungen jedoch finde ich zum KOTZEN!
    Mir ist es egal ob das einer Deiner "weissen Kutten" liest.

    Die Leute sollen es hier lesen.
    Und selbst bei der Bild wird es wohl jemand lesen bevor dieser entscheidet es in den Reißwolf zu geben.

    Kleine Preiserhöhungen kann ich verkraften, ich bekomme jedes Jahr mind. 5% mehr Gehalt. Aber gleich bis zu 40% draufzulegen ist ein wenig viel.

    Also Michael, wenn Du nichts besonderes dazu zu sagen hast dann mach Deinen eigenen Topic auf mit der Überschrift: "Ich habe nicht besonderes zu sagen aber will Dich trotzdem fertig machen.

    PS: Du kannst Dich doch vor die S-Bahn stellen und Dich aufregen! Genug Möglichkeiten hast Du ja in Berlin!
     

Diese Seite empfehlen