1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 12. Februar 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.839
    Zustimmungen:
    349
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Der neue Bertelsmann-Chef Thomas Rabe setzt zum Generalumbau des größten europäischen Medienkonzerns an. So will sich der Konzern breiter aufstellen, um die Abhängigkeit von den Gewinnen der RTL Group einzuschränken.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    das liest sich ja so als ob die bei bertelsmann langsam zweifel und kalte füße bekommen, wenn RTL in seinem ansehen, den quoten usew leidet. das scheinen die herrschaften bei bertelsmann wohl nicht gewohnt zu sein. schließlich scheinen die vermeintlichen "großen shows" als zugpferde langsam langweilig zu werden, auch wenn sie bisher immer noch quote versprechen, diese aber doch allmählich zurück geht.

    ich erkenne da eher eine reine vorsichtsmaßnahme, um sich nicht auf den löwenanteil von RTL zu verlassen.
     
  3. PayTView

    PayTView Platin Member

    Registriert seit:
    7. August 2010
    Beiträge:
    2.354
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Fernseher & Bluray-Player
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    RTL's Zenit scheint wohl überschritten. Ist bestimmt eine reine Vorsichtsmaßnahme, um nicht sich so auf RTL zu versteifen, wie es bisher ja als eine Cash-Cow gesehen wurde.
     
  4. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    Naja, ob man davon sprechen kann, dass der Zenit überschritten ist, bezweifle ich. RTL geht es quotentechnisch und auch finanziell so gut, wie noch nie. Allerdings ist es natürlich nie verkehrt, sich breiter aufzustellen, denn wenn diese Billig-Doku-Fake-Reality-Schiene einmal nicht mehr läuft, dann sieht es für RTL wirklich düster aus, die haben ja schließlich nix anderes.
     
  5. UltimaT!V

    UltimaT!V Board Ikone

    Registriert seit:
    19. Juni 2009
    Beiträge:
    4.427
    Zustimmungen:
    241
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Das NO:T!GSTE, wird aber immer weniger mit der Zeit was ich so brauche...
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    klar gehts RTL super. aber es ist auch nicht von der hand zu weisen, dass RTL auch federn lässt, nicht zu letzt wegen the voice. bei RTL gibts einfach so gut wie keine veränderung mehr im programm, auch wenn die shows immer noch hohen zuschaueranteil haben. aber es wankt und ich gehe davon aus - zumindest lese ich das so - dass sich bertelsmann doch nicht mehr so vehement auf RTL fixiert stützen will. denn 2/3 ist schon viel und wenn RTL von jetzt auf gleich immense einbußen haben könnte, würde sich das auch auf bertelsmann übertragen. aber so schnell ist damit vorerst nicht zu rechnen, dass RTL verschmät wird. dafür hat es sein klientel gerade zu gehirngewaschen.
     
  6. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    Der Hype um The Voice ist doch auch vorbei. Die haben im Laufe einer Staffel ihre Einschaltquoten bei den Wrerberelevanten fast halbiert...
     
  7. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    Das ändert aber nichts daran, dass bald jeder Klosender seine eigene Castingsshow hat und das auch den Werbetreibenden so langsam aufgeht, dass speziell die Zielgruppe des Verdummungsfernsehens nicht gerade die finanziell leistungsfähigste ist und so ein großer Anteil der Werbung einfach wirkungslos verpufft.
     
  8. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    Beim ersten Teil Deines Postings würde ich Dir zweifellos zustimmen. Das kennen wir ja von der deutschen Fernsehlandschaft: ein Format (bzw. ein Thema) das auf einem Sender funktioniert, wird kurz danach auf nahezu allen anderen (Privat-)Sendern abgearbeitet. Das war beim Daily-Talk so, bei den Gerichtsshows, bei Coaching-Formaten etc. (und in Ansätzen ist das auch bei Scripted-Reality zu erkennen).
    Dass die Werbeindustrie jedoch irgendwann zu der Erkenntnis käme, dass sie die gewünschte kaufkräftige Zielgruppe im Umfeld solcher Produktionen nicht antrifft, dafür habe ich wenig Hoffnung. Wenn das mal so kommen würde, warum sind die bisher noch nicht zu dieser Erkenntnis gelangt? Ich glaube, dass auch bei der Werbewirtschaft ein gehöriges Maß an Betriebsblindheit vorherrscht, sonst hätte man sich schon lange mal gegen diese unsinnige Zielgruppendefinition gewehrt.
     
  9. ga3ch

    ga3ch Junior Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2007
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    Die Definition der "werberelevanten Zielgruppe" stammt doch sogar aus der Feder von RTL, wenn man Wikipedia glauben darf. Wenn die Marketing Leute der Industrie so dämlich sind, einem Sender zu glauben wer die Käufer ihrer Produkte sind, dann kann RTL die Definition der werberelevanten Zielgruppe immer schön so anpassen, dass sie zur eigenen Zuschauergruppe passt.
     
  10. t-low75

    t-low75 Senior Member

    Registriert seit:
    6. Juli 2007
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Bertelsmann-Chef Rabe will RTL-Abhängigkeit entfliehen

    Sie stammt aus der Zeit von Helmut Thoma. Das RTL aus der Zeit ist doch kaum mit dem RTL von heute zu vergleichen.
     

Diese Seite empfehlen