1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beromünster: Gerüchte über Sprengung des Reserveturms

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Martyn, 26. Juli 2011.

  1. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.855
    Zustimmungen:
    2.624
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    Anzeige
    Auf ukwtv.de hab ich gerade gelesen, das in Beromünster beim abgeschalteten Mittelwellensender offenbar demnächst der Reserveturm gesprengt werden soll.

    Wäre aber schon schade drum. Vorallem weil der Reserveturm ja älter ist, und zusammen mit einem baugleichen Turm (der dann woandershin versetzt worden ist) eine T-Antenne getragen hat. Man könnte also sagen das der Reserveturm historisch sogar wertvoller ist.
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.592
    Zustimmungen:
    4.262
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Beromünster: Gerüchte über Sprengung des Reserveturms

    äähhmmmmmmm,...........ja.
     

Diese Seite empfehlen