1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. September 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
  2. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    Dazu fällt mir nur ein: "Die Ratten verlassen das ..."
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.753
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    Solange es nur Radio ist, ist es nicht weiter schlimm. UKW ist sowieso unsterblich.
     
  4. NFS

    NFS Foren-Gott

    Registriert seit:
    20. März 2006
    Beiträge:
    13.988
    Ort:
    Hamburg
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    Ist das jetzt ein Einzelfall oder der Anfang dessen, was die Überschrift suggeriert? Dann wäre deutsches DVB-T-Radio bald völlig ad acta.
     
  5. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    Ist nur noch ein bisschen technisches Rumgespiele damit. Wie mit DAB.

    Ansonsten ist beides so gut wie tot.
     
  6. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.753
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    DVB-T selber nicht nur das Radioangebot.
     
  7. Thorsten Berlin

    Thorsten Berlin Gold Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Berlin
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    DVB-T ist eine gute Alternative zur Zwangsverkabelung, wo Satellit nicht erlaubt/verfügbar ist.

    Eine Spielerei ist es nicht - nur die Verfügbarkeit ist das Problem.

    Solange die Verfügbarkeit gegeben ist und keine Grundverschlüsselung stattfindet, ist es terrestrischem analogen Fernsehen überlegen (mehr Kanäle, EPG, digitale Audio-/Videoqualität, vom Programmangebot mit dem Kabel vergleichbar (solange die Kanäle nicht mit 9live/Homeshopping vergeudet werden).

    Was ist also Spielerei? Nur die Empfangsqualität, Verbreitung und der Wille zur Einspeisung sind das Problem.
     
  8. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    Ja, natürlich. Ich meinte nur das Digitalradio über DVB-T bzw. DAB.
    Da ist im Moment keinerlei Alternative zu UKW zu sehen.

    DVB-T-TV;) hat man ja mit der Brechstange durchgedrückt, war
    aber auch richtig so.

    Bei den Millionen von UKW-Empfängern in Deutschland wird sich
    eine derartig radikale Lösung bei der Umstellung des Radios auf
    digital aber keiner trauen. Zumal ja auch kein technischer digitaler
    Ersatz für UKW in Sicht ist.

    :p
     
  9. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.753
    Ort:
    Gelsenkirchen
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    Welch Glück. :)
     
  10. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Berliner Radios stellen DVB-T-Verbreitung ein

    Wobei eben UKW auch nicht mehr das ist, was es mal war.

    Kannst du dich noch an Musik direkt von der Schallplatte,
    ohne Optimod und Limiter erinnern?

    Heute scheint ja alles von der Festplatte zu kommen, vorher
    schon drei mal lieblos encodet und komprimiert... :eek:
     

Diese Seite empfehlen