1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 29. November 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.172
    Anzeige
    Berlin - Berlinale-Chef Dieter Kosslick setzt sich für attraktivere Kinos ein. "Man muss auch völlig neue Schritte gehen, wenn man heute einen Raum plant", sagte Kosslick in Berlin. "Es kann nicht nur Kino sein."

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. sebid

    sebid Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Hannover
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

    Ähm, Lounge klingt gut, aber nen Supermarkt und vorallem ne Wäscherei?
    In einem Kino?

    Was soll das denn? Dann haben die mich aber das letzte Mal dort gesehen.
    Gastronomie in und ums Kino, ok, aber bitte doch nicht sowas.
     
  3. Redfield

    Redfield Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juni 2006
    Beiträge:
    4.014
    Ort:
    Berlin-Wilmersdorf
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

    Um Kino attraktiver zu machen, muss man keine neuen Wege gehen. Ein bißchen weniger Werbung würde schon reichen!
     
  4. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Ort:
    ----------
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

    Kino im Einkaufzentrum also. Nichts neues.
     
  5. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Ort:
    Hamburg ich weiß ihr seid neidisch
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden


    Wäscherei ist doch klug.

    Für Leute die keine Waschmaschine zuhause haben, die können dann ihre Wäsche vorm Film abgeben und danach wieder abholen. Ist doch perfekt. :LOL:
     
  6. sebid

    sebid Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2007
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Hannover
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

    Also für mich ist Kino sowas wie in die Disco gehen.
    Da nehm ich auch nicht meine Wäsche mit hin.

    Kino hat also Event-Charakter. Wäsche waschen und Film gucken kann man schließlich auch zu Hause.

    Ne ne, günstigere Preise, und mehr gute Filme, das wäre die Lösung.
     
  7. Lady on a Rooftop

    Lady on a Rooftop Board Ikone

    Registriert seit:
    11. Februar 2004
    Beiträge:
    3.341
    Ort:
    Blackwater Park
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

    Vor allem günstigere Preise. Vor vier Jahren, als in Augsburg Cinemaxx und Cinestar gestartet sind, hat das Kino Dienstags und Donnerstags 3 € gekostet, Sonntags ca. 5 €. Nun sind es 4,50 € am Dienstag, 6 € am Donnerstag und den anderen Wochentagen und an anderen Tagen sogar bis zu 8 € (ohne Überlängenzuschlag). Ich weiß, dass es noch schlimmere Kinos gibt, aber mir wird das jetzt schon zuviel. Und ich gehe noch oft ins Kino.
     
  8. Jens72

    Jens72 Talk-König

    Registriert seit:
    11. Dezember 2006
    Beiträge:
    5.379
    Technisches Equipment:
    Sony BRAVIA KDL-48W605 122 cm (48 Zoll)

    Funai T3A-A8182DB

    Entertain MR 500
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

    So ist es. Wäscherei ? Kindergarten ?? Biosupermarkt ??? gehts noch ???? am besten alles in einem saal...
     
  9. germankid

    germankid Silber Member

    Registriert seit:
    6. April 2003
    Beiträge:
    539
    Technisches Equipment:
    Gigablue HD Quad, Gigablue HD 800 UE, Maximum T85 (4,8°, 7°, 13°, 16°, 19.2°, 23.5°, 28.x°, 39°, 42°)
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

    Richtig, meiner Meinung nach sollte einfach der Preis gesenkt werden.
    Ich war vor zwei Wochen mit einer Freundin am Samstag Abend im Kino.
    Es war ein Film ohne Überlänge und eine Karte hat 8,70 € gekostet....
    Ich habe mich gefragt, wo für ich ins Kino gegangen bin!
    Hätte ich ein paar Monate gewartet hätte ich die DVD im Angebot für ~ 14 € bekommen....

    MFG Peter
     
  10. klammeraffe

    klammeraffe Board Ikone

    Registriert seit:
    26. August 2006
    Beiträge:
    3.956
    AW: Berlinale-Chef: Kinos müssen attraktiver werden

    früher gabs hier nur einzelkinos (die zwar alle dem gleichem gehört haben aber egal), eigentlich schön in die stadt integriert aber halt hoffnungslos veraltetes inventar, dann wurde nen großes kino mit zig säälen in ein "citycenter" gebaut. dort kann man alles was der herr da vorschlägt "erleben".

    und was hab ich als kinobesucher davon? gut die stühle sind besser als in den alten kinos damals. aber unscharfe filme mit ****** ton krieg ich dennoch präsentiert, nachdem ich mich zigmal beschwert habe, auch geld zurückbekommen habe, aber sich dauerhaft nie was geändert hat, meide ich den laden. in ausgesuchte filme gehe ich noch, woanders. aber sehr sehr selten weil der aufwand höher ist....
    qualität setzt sich durch, nicht nebenherangebote die mich nicht interessieren.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. November 2007

Diese Seite empfehlen