1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Berlin, Prenzlauer Perg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Sebibue, 8. Januar 2004.

  1. Sebibue

    Sebibue Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Anzeige
    Hallo,
    Ich möchte erst erklären, dass ich manchmal schlecht Satz schreibe! Weil ich gehörlos bin!

    Also, ich habe neue DVB-T (DigiPal 1) und Indoor-Antenne (Skyplus DTA02) gekaufen! Aber ich finde ja toll! Aber Signalstärke/qualität ist schlecht! Keine Kanal 25 und 33! Komisch, ich wohne Berlin (Prenzlauer Perg) nähe ca. 10km Alexanderplatz, 1.Stock! Mein Zimmer´Fenster ist "nord" Richtung! Siehe Bild:

    [​IMG]

    Was soll ich richtig Antenne machen, ob ich wieder extra Spezial Antenne kaufe?

    Grüsse
    Sebastian
     
  2. komaa

    komaa Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2002
    Beiträge:
    265
    Ort:
    Dresden
    wohnt jemand bei dir im haus der paar etagen höher wohnt und auch dvb-t hat?? wenn ja frag ihn mal ob er empfang hat..
    ansonsten mal mit ner dachantenne probieren, was besseres fählt mir jetzt nie ein...ciao
     
  3. acki-bln

    acki-bln Neuling

    Registriert seit:
    8. Januar 2004
    Beiträge:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hi,

    versuch doch mal die Antenne in Richtung Fernsehturm zu stellen, am besten hoch auf ein Regal oder so. Ich hatte am anfang, in Köpenick, auch Probleme mit dem Empfang (hatte nach Süden ausgerichtet) habe dann Richtung City versucht und ---> Voller Empfang alle Sender super Bild. Wohne auch im 1.Stock. Versuchs mal.

    Gruss acki-bln
     
  4. Sebibue

    Sebibue Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hallo,
    Ich wusste schon! Aber das ist Problem! entt&aum Es gibt keine "süden" mein Fenster zur Fernsehtrum, muss man Dach-Antenne selbst kostenbezahlen? wüt Ob Hausverwaltung zahlt?

    Grüsse
    Sebastian
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Wieso so schwierig die bedingungen scheinen doch ausgezeichnet Sebastian hat einen grossen Balkon (und da hinter teilweise Freifläche) breites_

    Also wieso nicht eine gute Aussen-Antenne auf den Balkon sch&uuml
    ganz wichtig bei DVB-T muss die Antenne nicht auf den Fernsehturm ausgerichtet sein und benötigt keinen direkten Sichtkontakt läc

    Diese Aussenantennen sind recht günstig
    z.b. so eine für etwa 30 Euro die soll recht gut sein !

    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=3068775751&category=31185

    [​IMG]

    frankkl

    <small>[ 08. Januar 2004, 18:41: Beitrag editiert von: frankkl ]</small>
     
  6. Sebibue

    Sebibue Neuling

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    Gut, ich versuche! Ich gucke bei "Conrad"!

    Grüsse
    Sebastian
     
  7. Asket

    Asket Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2002
    Beiträge:
    450
    Ort:
    Berlin
    Wie schon bemerkt ist der Balkon doch gut geeignet. Es ist schon immer ein gewaltiger Sprung an Signalstärke wenn mein keine Mauern mehr dazwischen hat. Also raus muß die Antenne .
    Die Skyplus ist zwar nur eine Indoor-Antenne aber der Balkon ist doch bestimmt überdacht und vor Regen geschützt. Da Du das Kabel ja eh verlängern mußt würde ich es erst mal damit probieren bevor man die 30 EUR investiert.

    Cheers
     
  8. GeorgP

    GeorgP Junior Member

    Registriert seit:
    5. Dezember 2003
    Beiträge:
    52
    Ort:
    Berlin
    ... und hier kucken !
    http://forum.digitalfernsehen.de/forum/ubb/ultimatebb.php?ubb=get_topic;f=41;t=000798
    Antennenproblem dort ausführlichst behandelt.

    Würde mir die dort abgebildete Mini-Yagi holen (das schwarze "Netonnet"-Teil), die auf den Balkon stellen und auf irgendein Hindernis ausrichten. Oft reicht dann schon der Empfang irgendeiner Reflexion. Vielleicht klappt das dann sogar schon in der Wohnung (PB ist doch eigentlich gut dran).

    Gruß, Georg
     
  9. bartix

    bartix Neuling

    Registriert seit:
    11. Januar 2004
    Beiträge:
    2
    Ort:
    Berlin
    Ich hab einfach das Kabel, was eigentlich für den Kabelempfang gedacht ist genommen und damit hab ich einwandfreien Empfang. Das hat auch vorher schon prima als Antenne funktioniert, als die Signale noch analog kamen.
     

Diese Seite empfehlen