1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Berg im Weg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Vikingjenta, 2. September 2007.

  1. Vikingjenta

    Vikingjenta Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    22
    Anzeige
    Hei,

    wir leben in Norwegen und hatten bis vor kurzem noch über eine Sat-Anlage deutsches TV. Nun sind wir umgezogen und haben dummerweise einen fast 1km hohen Berg vor der Nase - genau dort, wo der Parabol installiert werden müsste :eek: :( Wir hatten vorher TV über Astra und eigentlich gedacht, dass wir gerade noch so ein Signal empfangen müssten, aber leider geht es wohl doch nicht (obwohl es immer mal kurze Ausschläge am Signal und der Qualität gab - keine Ahnung, wie das geht :confused: ). Nun meine Frage: Gibt es noch irgendeine andere Möglichkeit, deutsches TV zu bekommen? Über Internet o.ä. (da haben wir bisher nur sinnlose Sender bzw. Livestreams gefunden)? Im Nachbarort geht alles problemlos, nur wir können schlecht ein 100m langes Kabel legen ;) Hat jemand noch eine Idee?

    Viele Grüße aus dem Norden,

    Vikingjenta:winken:
     
  2. DDavis

    DDavis Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    18
    AW: Berg im Weg

    Wenn das Signal tatsächlich durch den Berg beeinträchtigt wird dann gibt es wohl kaum eine Möglichkeit... ich würde wieder umziehen ;-)

    Mach mal nähere Angaben, wie weit von euch ist der Berg, was für einen Durchmesser hat der Sat Spiegel? Versuche es mal eventuell mit nem Größeren...
     
  3. Vikingjenta

    Vikingjenta Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    22
    AW: Berg im Weg

    Mhm... der Berg ist nicht weit weg... vielleicht 100m. Der Spiegel hat einen Durchmesser von 60cm. Also müssen wir doch den Berg sprengen? ;) Ich dachte, vielleicht gibt es irgendeinen Trick, den man machen kann, aber ich hab auch keine Ahnung von sowas (typisch Frau halt ;) ) Wieso gibt es auch nur einen einzigen Satelliten mit den Programmen? :mad: :( Kabel haben wir ja auch, aber da gibt es eben nur norwegisches Programm und da läuft nicht wirklich vieles, was mich vom Hocker reisst :(
     
  4. DDavis

    DDavis Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    18
    AW: Berg im Weg

    60cm ist klein, vielleicht gibt es doch noch Hoffnung mit ner größeren, ich würde dir min. ne 90er empfehlen, optimal wäre 120cm, denke das da vll doch noch was geht. Den Berg würde ich nicht sprengen wenn es nur 100m vom Haus sind ;-) Ansonsten kletter rauf, installier die Schüssel und verleg das kabel runter *lol* ne spaß, versuch es einfach mit ner größeren... Gruß aus der alten Heimat!
     
  5. Vikingjenta

    Vikingjenta Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    22
    AW: Berg im Weg

    Das Komische ist, dass auch irgendwie alles eine andere Richtung anzeigt. Laut Karte müssten wir noch dran vorbeischrammen, der Kompass zeigt es eigentlich auch so an, GPS von einem Kumpel hat wohl grad gesponnen und Norden da angezeigt, wo es eh nicht sein kann - ich frag mich echt, was da nun stimmt. Tatsache ist, dass wir schon mehrfach versucht haben, ein Signal zu bekommen und es mal ganz kurz auf richtig gute Qualität angesprungen ist (über 80%, das hatten wir nicht mal im Nachbarort). Aber eben nur sehr kurz - das muss doch aber woher kommen, oder kann das auch irgendwie eine Fehlfunktion sein? An Raufklettern hab ich auch schon gedacht *g* Aber von jemandem, bei dem es geht, das irgendwie per Funk oder so empfangen geht wohl nicht (nicht lachen, ich hab keine Ahnung von solchen Dingen :rolleyes: ). Oder irgendwie übers Inet?
     
  6. DDavis

    DDavis Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    18
    AW: Berg im Weg

    Dieses Signal könnte auch was anderes gewesen sein, aber ich würde nicht aufgeben, und weiter versuchen, wie gesagt am besten mit ner größeren Schüssel. Funk geht nicht, übers INet würde es gehen, wenn euch jemand die Programme streamen würde, das ist aber auch nicht so einfach und du brauchst ne gute Leitung, ansonsten bleibt nur das IPTV übers Internet...
    Wie gesagt gib nicht auf, besorg am besten ne 90er Schüssel....
     
  7. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Berg im Weg

    Was ist denn das für ein komischer Berg, der 100m von euch entfernt eine 1000 Meter hohe Steilwand hat?
     
  8. Vikingjenta

    Vikingjenta Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    22
    AW: Berg im Weg

    Was ist IPTV?

    Der Berg hat keine Steilwand. Neben unserem Haus ist noch eins und dahinter geht ein Hang hoch. Und etwa 100m weg geht es halt richtig steil hoch, dass man klettern müsste und nicht mehr laufen kann.
     
  9. DDavis

    DDavis Neuling

    Registriert seit:
    11. Juni 2007
    Beiträge:
    18
  10. Vikingjenta

    Vikingjenta Junior Member

    Registriert seit:
    2. September 2007
    Beiträge:
    22
    AW: Berg im Weg

    Mit dem ganzen Berg drauf hab ich keins - also Berg bis oben hin. Hab jetzt auf die Schnelle kein besseres gefunden, aber da sieht man, wie der Berg hinten hoch geht.

     
    Zuletzt bearbeitet: 2. September 2007

Diese Seite empfehlen