1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beratung digitale SAT-Anlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von OliverK, 3. August 2001.

  1. OliverK

    OliverK Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2001
    Beiträge:
    3
    Ort:
    Norderney
    Anzeige
    Da ich mich nicht nur auf eine Beratung durch den ortsansässigen Fachhändler verlasen möchte, habe ich folgende Fragen: Ich plane derzeit den Umstieg vom Kabelfernsehen auf digitalen SAT-Empfang. Die Anlage soll zunächst auf 2 Teilnehmer ausgelegt sein, im kommenden Jahr werden vermutlich noch 2-4 Teilnehmer dazukommen. Die Schüssel soll möglichst drehbar sein. Derzeit habe ich eine d-box II, die ich gegen eine bessere digitale Box austauschen möchte. Jetzt zu meinen Problemen: Kann ich bei einer drehbaren Schüssel auch ein "schielendes Modell" mit 2 LNBs einsetzen, oder ist es besser, ein einzelnes LNB zu verwenden? Wie groß sollte die Schüssel sein? Gibt es Motoren, die ich besser meiden sollte? Müssen die anderen Teilnehmer automatisch immer den Satelliten anschauen, den ich gerade angewählt habe? Ist es möglich, eine Motor-Schüssel zunächst ohne ansteuernden Receiver einzusetzen? In diesem Fall würde ich die dbox zunächst gegen das Sat-Modell tauschen, und erst nach der IFA entscheiden, welche Box ich mir zulegen werden. Danke, auch wenn ihr mir nur einen Teil der Fragen beantworten könnt...
     
  2. FrancescoAP

    FrancescoAP Senior Member

    Registriert seit:
    16. Juli 2001
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Erlangen
    Hallo, bei mehrern Teilnehmern ist es sinnvoll, auf eine drehabare Anlage zu verzichten. Da immer nur ein Satellit angepeilt werden kann, müssen alle anderen den vom Steuerreceiver eingestellten Satelliten ansehen. Besser ist wohl eine Multifeed-Anlage mit entsprechender Grösse. Um mehrere Teilnehmer versorgen zu können sollte man einen(im Falle von Mutlifeed soviele wie gewünscht) Quattro-LNBs verwenden, die an einen Multischalter, mit entsprechenden Ein- und Ausgängen, angeschlossen werden.
     

Diese Seite empfehlen