1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beratung die 1768ste :)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Jetlag, 14. Februar 2005.

  1. Jetlag

    Jetlag Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    ich fall gleich mal mit der Tür ins Haus, entweder ihr teert und federt mich umgehend und kickt mich aus dem Board oder ich bekomme vielleicht doch die Antworten die ich suche.

    Ich habe mich bis jetzt (wie sollte es denn anders auch sein...) nicht mit Satelliten & Co. beschäftigt. Nun steht bei mir eine Totalrevision des Fernsehempfanges an.
    Das Probem ist dass die Anlage später in unser neues Haus mitgenommen werden sollte, von daher habe ich einige Anforderungen die jetzt vielleicht unsinnig erscheinen.

    Es sollen mind. 3 Geräte (1x Receiver, 1x PC-Karte, 1x Festplattenrekorder) angeschlossen werden.
    Instalieren darf ich hier lt. Vermieter nur max. 85 cm-Schüsseln, Empfang bekomme ich damit, das habe ich bereits getestet. Laut Fachhändler ist diese Größe aber nur ausreichend für max. 1 Gerät bzw. Anschluss. Außerdem will der mir sündaft teure LNB vertickern - so von wegen Rauschabstand und so. Trotz einigem Lesen in den letzten Tagen hier habe ich keine für mich zufriendenstellende und vor allem verständliche Begründung gefunden.

    Worauf muss ich achten beim Kauf, was sind die KO-Kriterien für einzelne Komponenten? Dass ich keinen Baumarkt-Receiver nehme versteht sich von selbst (obwohl mir das finanziell wesentlich lieber wäre) Der Händler hat irgendwas von implementierter Software und Umschaltzeiten gefaselt als ich ihn auf die Berechtigung für den Preis von 170 Euro allein für einen Receiver gefragt habe.

    Kann ich gleichzeitig einen Film aufnehmen und einen anderen sehen?

    Sorry für meine laienhaften Fragen, ich bin absolut kein Fachmann und mir fehlt wirklich die Zeit und Geduld mich zusätzlich zu den ganzen anderen Belastungen die ein Hausbau, Kiddies und Jobwechsel mit sich bringen auch noch tagelang mit technischen Details und Fachliteratur zu plagen.

    Für mich sind vor allem Kenndaten wichtig anhabd derer ich entscheiden kann ob ein angebotenes Gerät gut oder schlecht ist (bzw. den verlangten Preis wert ist).

    Wie gesagt:

    1 x Spiegel (85 cm Markenfabrikat)
    1 x LNB (was für einer für 3 Geräte , evtl. auch nur 2 Geräte wenn das wesentlich günstiger wird)
    20m Koax-Kabel digitaltauglich
    1 x Receiver (evtl .mit Festplattenrekorder)
    1 x DVB-S Karte für PC

    So, genug geschrieben für heute, wer hat bis hier her mitgelesen? *grinz*
    Einfache, auch für einen Laien verständliche Antworten wären sehr von Vorteil :) :)
     
  2. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Beratung die 1768ste :)

    Hallo!

    Ein paar Tips gebe ich gerne.

    1. und ganz wichtig. Vergiss deinen Fernsehhändler!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Er redet absoluten schwachsinn!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Mit 85 cm bekommst du Astra (den SAT mit allen deutschen Sendern) perfekt rein. Absolut kein Problem. Da kannst auch 64 Teilnehmer dran hängen. Geht problemlos, sogar mit großer Schlechtwetterreserve!!!!!

    2. Bei dem Festplattenrecorder würde ich einen mit Twin Tuner nehmen. Nur wenn er das hat kannst du etwas aufzeichnen und gleichzeitig was anderes ansehen. Dann brauchst du aber auch 2 zuleitungen vom LNB! Also wären es dann (mit 1 Receiver, 1 PC Karte und dem Festplattenreceiver der 2 Zuleitungen braucht eigentlich 4 Teilnehmer)

    3. Beim Kauf auf Qualität achten. Bei der Schüssel, sie sollte auf jeden Fall aus Alu sein. Stahl rostet und ist unnötig schwer. Gute Marken sind Hirschmann und Fuba. Beim LNB, ist das Rauschmaß nicht so wichtig. Es ist für den normalen Empfang eigentlich absolut unerheblich. Gute Marken sind Sharp, Smart und Invacom

    ein gutes Set wäre zB: http://www.bfm-satshop.de/pd1321409666.htm?categoryId=128

    Wenn du lange Kabel haben wirst solltest du kein Quad LNB nehmen sondern ein Quattro LNB mit externen aktiven Multischalter.

    Dann wäre dieses Set gut: http://www.bfm-satshop.de/pd-1873268762.htm?categoryId=128

    Spaun macht die Besten Multischalter.

    4. Receiver

    Gute Festplatten Receiver mit Twin Tuner sind der Topfield PVR 5000 und der Homecast PVR 8000.

    Ein guter Receiver für "nur fernsehen" ist der Medion MDS 3160.
     
  3. louvre

    louvre Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Technisches Equipment:
    D-Box II
    DVD-HDD Pio720
    Sony 870
    AW: Beratung die 1768ste :)

    Hallo so kurz nach Mitternacht!

    Vielleicht passt meine Frage ja gleich hierher.

    Ich habe schon einen Festplattenrecorder ( Pio 720) und suche jetzt einen Receiver, mit dem ich per sat aufnehmen und gleichzeitig ein anderes Programm schauen kann. An meiner Satanlage habe ich 4 Ausgänge. Ich weiß bloß nicht, ob ich einen Twinreceiver oder zwei einzelne Geräte nehmen muß.

    Wäre nett, wenn mir jemand helfen könnte.
     
  4. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Beratung die 1768ste :)

    nein gibts nicht. Du brauchst 2 Receiver,
     
  5. louvre

    louvre Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Technisches Equipment:
    D-Box II
    DVD-HDD Pio720
    Sony 870
    AW: Beratung die 1768ste :)

    Danke, das ging ja wirklich schnell.

    Ich weiß nur nicht wie ich das anschließen soll. Kann ich einen über Antennenkabel und einen über Scart anschließen, oder müßen beide über Scart angeschlossen werden und ich brauch dann so ein Scartverteiler?

    Entschuldigt die komischen fragen, aber ich bin bei diesem Thema absolut neu und die Verkäufer in div. Märkten erzählen mir ständig was anderes.
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Beratung die 1768ste :)

    Einen Receiver, den du direkt via SCART an den Festplattenrecorder anschliesst und einen 2. Receiver, den du an den Fernseher anschliesst.

    Anders gehts nicht. Das liegt daran, dass die Festplattenrecorder fürs analoge Kabelfernsehen und nicht für Sat konzipiert sind. Ein Festplattenreceiver mit Twin-Tuner wär halt wesentlich angenehmer zu bedienen und bietet auch wesentlich bessere Qualität
     
  7. louvre

    louvre Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Technisches Equipment:
    D-Box II
    DVD-HDD Pio720
    Sony 870
    AW: Beratung die 1768ste :)

    Danke! Das war echt mal ´ne klare Aussage, auch wenn mir eine andere Lösung lieber gewesen wäre.

    Welche Geräte wären denn empfehlenswert?
    Sollte EPG und ´ne schnelle Umschaltzeit haben.
    Oder muß ich noch auf etwas anderes wichtiges achten?
     
  8. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Beratung die 1768ste :)

    Willst du das aufgenommene auf den PC exportieren können um es zB auf DVD zu brennen?
     
  9. louvre

    louvre Neuling

    Registriert seit:
    23. Januar 2005
    Beiträge:
    15
    Technisches Equipment:
    D-Box II
    DVD-HDD Pio720
    Sony 870
    AW: Beratung die 1768ste :)

    Nee, dafür habe ich ja den Festplatten-DVD Recorder. Da geht eben das Brennen sehr einfach.
     
  10. zytec

    zytec Junior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2004
    Beiträge:
    101
    AW: Beratung die 1768ste :)

    Um mal wieder auf den Ausgangsposter zurückzukehren (BACK TO TOPIC:winken: )

    4 mögliche Empfänger scheint mir für die spätere Anwendung im neuen Haus (bewohnt ihr das alleine? Kinder?) etwas sehr wenig.

    Du solltest über die Beschaffung eines 5/6 oder 8 Mutlischalters ernsthaft nachdenken.

    Set für 6 Teilnehmer:
    http://www.bfm-satshop.de/pd2095800812.htm?categoryId=129

    Set für 8 Teilnehmer:
    http://www.bfm-satshop.de/pd-758723335.htm?categoryId=130

    Der Unterschied zw. 6 und 8 ist nicht sonderlich hoch, also ich würd das Set mit 8 nehmen.

    Wo soll denn die Schüssel montiert werden (Dach, Balkon???)

    Ob Smart, Invacom oder auch Alps, oder ... LNB ist echt ne Glaubensfrage

    Dein Fachhändler deiner Wahl redet ziemlichen Quark, der Durchmesser des Spiegels hat 0,nix mit der Anzahl der zu versorgenden Empfänger zu tun! :eek: Vergiss den mal ganz schnell - hier bist du glaub ich besser aufgehoben. (Es denkt zumindest keiner an seine persönliche Gewinnmaximierung -> objektive Tipps und Hilfestellung)

    mfg
    zytec
     

Diese Seite empfehlen