1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beratung bei TV Kauf bitte!

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von geko001, 18. September 2008.

  1. geko001

    geko001 Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    bin neu hier, da ich schon einige Monate "versuche" mir einen LCD-TV zuzzulegen, aber schlichtweg nicht weis was ich mir kaufen soll hoffe ich auf eure Hilfe!


    Zur Gesamtsituation:

    Mein Reciever ist mehr oder minder Marke Eigenbau, genauer gesagt basierend auf einem sogenannten VDR, sprich das Teil is nix anderes wie ein Computer mit Linux, einer TV Karte(ohne HD) und der Software VDR für Linux. Der enorme Vorteil der sich dadurch ergibt ist eigentlich nur explizit als extremer Komfort zu bezeichnen, ich habe da 1,5 Terrabyte Speicherplatz zur verfügung, weis nicht genau, aber so ca. 1000 Stunden Film in etwa, und ich kann zB per Laptop von überall aus Aufnahmen einstellen, natürlich aber auch vor ort mit der fernbedienung, und kann zB Serienaufnahmen einstellen dH in meinem Fall etwa nehme ich jeden Tag King of Queens auf allen Sendern auf, per Suchbegriff "King of Queens" sucht das Teil im EPG nach Übereinstimmungen und nimmt sie auf, und dH dann pro Tag nehme ich 5 Folgen King of Queens auf egal ob ich daheim oder sonst wo bin, selbst wenn er ausgeschalten ist schaltet er sich ein und nimmt auf was ich ihm gesagt habe.
    und man kann dann ganz einfach mit der Fernbedienung zB die werbungen und die vor- und nachlaufzeit wegschneiden, und dass ganze sogar mit einfacher Menüführung auf DVD brennen lassen.

    aber genug geschwärmt war eigentlich nur als zusatz-info gedacht^^
    aber im prinzip geht es darum, dass ich damit also nur PAL Signale rein bekomme.

    ich habe also viel Zeit und Geld (etwa 500€) alleine schon in meinen Reciever gesteckt, umso klare müsste jetzt werden, dass ich auch einen Super Fernseher will, nur bin ich da nicht im Stande wirklich herauszufiltern was ich brauche und was nicht.



    zusätzlich habe ich noch eine XBOX 360, den Ton möchte ich mit einem Teufel 5.1 System http://www.teufel.de/de/Komplett-Systeme/Concept-E-Magnum-Digital.cfm erledigen, weil die xbox relativ wenig anschlüsse hatt ist mein plan die xbox und den reciever per optischen Kabel mit dem Soundsystem zu verbinden, und da bei dem Teufel system eine decoder station dabei ist kann ich dann ganz einfach per remote zwischen xbox und reciever switchen.

    wenn ich normal(PAL) schaue bin ich etwa 4 Meter weg.
    Beim spielen in HD bin ich in etwa 1,5 meter weg.
    Ich schaue hauptsächlich filme im TV oder von DVDs und eigentlich kaum Fussball oder ander Sportsachen.
    preislich würd ich sagen maximal 2000€ eventuell aber nur wenns mich wirklich überkommen würde, dass es das einzig wahre gerät wäre auch 2500€

    Anfangs war meine Überlegung 52 Zoll, hab mir dann aber überlegt, dass mir das zu groß und grobkörnig werden könnte bei PAL, und ausserdem waren die Geräte meistens viel teurer als die etwas kleineren.

    Jetzt denk ich mir so 46/47 Zoll müssten auch leicht reichen.

    ich war schon öfters bei nem größern shopping Markt in der elektronik und tv abteilung, aber ich hab das gefühl alle sagen was anderes, und teilweise bekomm ich einfach nich die informationen die ich haben will und, das Hauptproblem, die haben nie die geräte die ich will, dass man sie mal live sehen könnte^^

    Also meine derzeitige auswahl beschränkt sich auf 2 geräte(bin natürlich gerne für neue Vorschläge offen):

    Sharp Aquos LC-46 XL 2E
    und
    Philips 47PFL7603D

    den Sharp hab ich mir im web gefunden, weil er eigentlich alles haben zu scheint, 100Hz, 24p Unterstützung, full HD usw.

    so jetzt war ich gestern wieder im Markt (den Aquos hatten sie natürlich nicht dort), und da fällt mir aber das Philips Teil auf, dass selbst bei PAL anscheinend keine wirklichen unschönheiten auch nicht bei kurzen distanzen hat.

    die verkäuferin sagt mir dann der hat das neue Pixel Plus system oder so, und das is das beste, und ihr chef befasst sich seit 30 jahren mit TV geräten und selbst der schwört darauf der würd nur philips kaufen und das is das ultimative gerät.

    Mmmh denk ich mir gut, fragste sie was über den aquos, sag ich zu ihr, ja aber 100 Hz wie der Aquos hat der nicht, oder?
    Nein, aber schaust du viel sport? ich veneinte und sie meinte sofort, dann brauchst das 100Hz überhaupt nicht weils bei Filmen nur eine bewegungsunschärfe erzeugen würde.
    wochen vorher hat mir einer angeprisen 100Hz ist das MUSS!

    naja, jetzt meine fragen:

    100Hz und 24p, merkt man den unterschied wirklich so extrem, oder kann man auf diese sachen auch leicht verzichten?

    und was sagt ihr zu den 2 geräten welches würd in meinem fall besser passen, wie schauts vom bild her aus, den aquos hab ich ja noch nie live gesehen.

    oder sind die 2 geräte gar nichtmal anzuraten gibt es in der preisklasse und größe viel empfehlenswertere geräte.

    wie gesagt ich bin mittlerweile echt ratlos und brauche die hilfe von leuten mit ahnung/ erfahrungen.

    sorry, dass ich so nen Roman hingelegt habe, aber ich wollte versuchen euch dass ganze so nah wie möglich zu schildern um sich besser in meine situation eindenken zu können.

    und DANKE DANKE und nochmals DANKE an diejenigen die bereit waren sich das Ganze bis hierher durchzulesen und mir zu helfen!

    lg

    GeKo001
     
  2. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    733
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: Beratung bei TV Kauf bitte!

    Hallo geko001,

    willkommen hier. Schöner Beitrag, sehr ausführlich!
    Ein mal muss ich aber nachfragen, dein Eigenbau arbeitet mit einer analogen TV-Karte? Für Sat oder Kabel?

    Analoges TV sieht auf einem 47"ler nicht unbedingt gut aus!!! Auch wenn manchem das reicht wirst Du bei der Größe im Vergleich zur X-Box oder DVD enttäuscht sein.
    In den Märkten wird tunlichst vermieden die schönen neuen LCD`s dem Publikum mit analogem Fernsehen zu präsentieren!
    Vielleicht lässt sich in deinen Eigenbau eine DVB Karte integrieren? Somit hättest Du zu mindest bei den Öffi`s vernünftiges Material für deinen Neuen!
    Ich selbst habe im letzten Jahr nach längerer Suche einen Philips PFL9732/D10 gekauft. Der wurde inzwischen durch Nachfolger ersetzt, liefert mir aber ein spitzen-Bild bei HD und SD sowie von DVD und Blu-ray.
    Die Masse von Bild-Verbesserer`n sollte man am Anfang erstmal abschalten und durch ausprobieren herausfinden wie viele davon wirklich gebraucht werden!
    100 Hz brauch ich nicht für alles, ist meist auf aus. 24p hingegen ist ein Muss!
    Dein Philips-Modell kenne ich nicht, rate dir aber nichts überstürzt zu kaufen. Entweder online mit 14 tägigen Rückgaberecht oder in einem Markt wo Du zu Hause testen kannst bevor Du endgültig kaufst!

    MfG, C.
     

Diese Seite empfehlen