1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beratung über Digital SAT TV

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von joker26, 29. Juni 2006.

  1. joker26

    joker26 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich sage gleich worweg, dass ich bisher immer brav Kabelfernsehen genutzt habe, und somit Neuland in Sachen SAT-TV betrete, deshalb habe ich mich auch in diesem Forum angemeldet. Ich ziehe in 2 Monaten in eine Erdgeschoßwohnung mit großem Garten, der Vermieter stellt den Mietern frei, ob Sie Kabelfernsehen anmelden möchten, oder ob Sie sich eine Schüssel montieren möchten. Ich habe mich dafür entschieden, Digitales SAT-TV zu nutzen. Ich möchte die Schüssel im Garten montieren und in 3 Zimmern soll ein TV stehen. Außerdem möchte ich gern Filme, etc. über einen digitalen SAT-Receiver aufnehmen, sprich der Receiver sollte eine festplatte enthalten. Nun meine Frage, was benötige ich alles für Geräte, um dies zu realisieren, und was wird es mich kosten? Ich möchte keine High-End geräte, aber schon was brauchbares, also kein Schrott. Was könnt Ihr Experten mir denn raten?

    Danke schon mal im voraus für die Infos

    Gruß

    Joker26
     
  2. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    hallo joker26

    eine frage, wieviel/welche satelliten wilst du empfangen? dann sehen wir weiter!:winken:
     
  3. joker26

    joker26 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    Hallo,

    erstmal danke für deine Antwort. Ich denke, dass für den "normalen" TV-Nutzer wohl Astra die gängige Lösung ist!? Ich habe gelesen, es gibt auch motorisierte Schüsseln, sind die viel teurer?

    Gruss

    Joker26
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    also als erstes einen glückwunsch zu deinem vermieter, es ist wirklich selten dass den mietern gestattet wird schüsselln in betrieb zu nehmen! motorbetriebene schüssel ist für dich ungeeignet, da du ja mehrere receiver verwenden willst. nachdem du ja die schüssel im garten aufstellen willst/darfst solltest du dir einen standort suchen, wo du einen freien zugang zum satelliten hast. das heisst: dort wo zwischen 12 - 13 uhr, je nach jahreszeit und standort, die sonne steht. also auch keine bäume oder häuser dazwischen stehen! also nehmen wir an dies" funktioniert, eine schüssel mit 80-85cm wäre,wegen schlechtwetterreserve sicher richtig, dann einen quattro lnb, ein multischalter 5/8 ist für dich sicher empfehlenswert, da du ja in drei zimmer anschlüsse verlegen willst(immer zwei wegen sehen UND aufnehmen). dann hast du immer noch zwei als reserve. desweiteren brauchst du anständige kabel, 4fach geschirmt mit 120db, f-stecker und das ist es schon. mach dich mal in der forumsuche etwas schlau und dann können wir noch über die komponenten reden.

    gutes gelingen viceroy:winken:
     
  5. joker26

    joker26 Neuling

    Registriert seit:
    29. Juni 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    Hallo nochmal,

    danke für deine Hilfestellung. Kannst Du mir auch einen SAT-Festplatten-Receiver empfehlen? Ich meine einen bestimmten, bei dem Preis-Leistung stimmt!?

    Gruß

    Max
     
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    Falls Du über etwas Spieltrieb verfügst, empfehle ich Dir einen MS 9/4. Ich wollte zunächst auch nur Astra empfangen und war dann froh, einen zweiten Sat eingeplant zu haben. Mittlerweile peile ich drei Sats an. Der dritte Sat wird über einen DISEqC-Schalter mit einem der MS Ausgänge verbunden. So kann man an einem Empfangsplatz sogar drei Sats gucken.

    Und zu den Kosten einer soliden Anlage für 2 Sats und bis zu 4 Teilnehmern, aber erweiterbar auf mehr Teinehmer:

    85cm Fuba Antenne (hellgrau) + Titanium LNB + Spaun MS: 2 Satelliten - 4 Teilnehmer kaskadierbar.2-Sat-Anlage: Fuba DAA 850-DC (85cm Alu-Spiegel), 2x Smart Titanium Quattro LNB TQX (0,2dB), Multifeedhalter, Spaun 9/4 Multischalter SMS 9949 NF, 20x F-Stecker, 10m Koax-Kabel Hirschmann 90dB (7 Pack-Kolli) EURO 310,00

    Das ist eine Anlage der gehobenen Mittelklasse und garantiert mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit über viele Jahre störungsfreien Empfang.

    Volterra
     
  7. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    von festplattenreceiver habe ich überhaupt keine ahnung, das mache ich mit dem pc. TECHNISAT soll eine gute adresse für so was sein, gehe in die forumsuche, das thema wird laufend behandelt.

    mfg
     
  8. Krawutzel

    Krawutzel Senior Member

    Registriert seit:
    29. März 2005
    Beiträge:
    497
    Ort:
    Süd-Österreich
    Technisches Equipment:
    vieles
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    die technisat digicorder haben einen guten ruf, ich würde aber zum topfield 5000 pvr greifen.
     
  9. schlueti

    schlueti Junior Member

    Registriert seit:
    5. Januar 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Rüthen
    Technisches Equipment:
    PC: Intel Core 2 Duo E6700E ; Grafik: Nvidia 6600 GT @1,0 GHz Speicher: 5,2 TB
    Digital- TV Karte: KNC one DVB- S
    Sat Receiver: Humax PVR 8000E
    Spiegel: 85 cm
    LNB: Brainwave... Quadro
    Multischalter: Eurosky... 4 Eingänge, 6 Ausgänge
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    Würde einen von Humax empfehlen, da die meisten Receiver das Festplattenstörgeräusch nicht dämpfen, das ist mit lärmbelästigung durch die nicht leide Festplaatte und vibrationen verbunden. Humax löst dieses problem oft durch dämpfung, sorgt aber durch ausreichende Kühlung für längere lebensdauer der platte. Festplatten nehmen sehr schnell Schaden durch Hitze, und man muss teilweise alle 2 Jahre (je nach Betriebszeiten) die platte wechseln. Und die sind nicht sehr billig. Habe selber nen PVR 8000E und das ding is echt super, wenn es den noch gibt, sollte man sich mal darüber informieren, hat aber damals 700 Euro gekostet, dürfte aber mitlerweile bei 200- 300 angekommen sein (wenn es den noch gibt). Das ding ist verhältnissmäßig alt aber funktioniert tadellos. Für die SAT installlation würde ich einen Fachmann hinzuziehen, da es so manche fhlerquellen gibt, die zu erheblicher Signalabschwächung führen können! Ausserdem: SAT anlagen sind einmahlige anschaffungen, man sollte darum nicht das billigste nehmen, wenn man lange was davon haben will.:D
     
  10. Wolf121

    Wolf121 Junior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    50
    Technisches Equipment:
    D-Box II Kabelanschluß
    AW: Beratung über Digital SAT TV

    Hallo
    Schau dir mal den Elanvision EV-8000 S an.Den habe ich mit einer 160 gb Platte. (Elanvision.de)
    Vorteile: Netzwerkanschluß,zwei Tuner und Front USB für Kamera oder USB-Stick.Die gespeicherten Filme können mit der mitgelieferten Software (Windows) über Lan auf den PC geschoben werden.Desweiteren sind zwei Schächte
    für Cam´s vorhanden.
    Plattengeräusche sind minimal,manchmal hört man ein leises Klackern,was aber wirklich nicht störend ist.Das werden aber alle machen.
    Am Anfang hatte die Box schonmal Hänger,was mit der letzten Software aber behoben wurde.Ich habe den Kauf bisher nicht bereut.Kostet allerdings auch die Kleinigkeit von 630 Euronen mit Platte.

    Zu den Sat Komponenten:Nimm keine Billigware,denn der Hammer ist dann schon vorprogramiert.
    Ich habe eine 85 Fuba Schüssel Astra/Hotbird und sehr gutes Kabel genommen.
    Vierfach geschirmt mit reinem Kupferkern.Da das ganze nicht billig war,habe ich den günstigeren Multischalter von Chess genommen.Leider hat der letzte Empfänger schonmal Bildaussetzer.Kann das zwar nicht fest behaupten,aber ich glaube mit ca.35 meter Kabel bis zum letzten Reciever ist der Chess etwas überfordert.Wenn du etwas gutes willst,nimm den Spaun.Der wird bei mir auch bald montiert.

    Wolf

    PS.Vorher hatte ich auch Kabel und keinen Schimmer von SAT.Dank diesem Forum war die Einrichtung aber kein großes Problem.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. Juli 2006

Diese Seite empfehlen