1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

BER - wo ist die Grenze?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von fonser, 4. März 2008.

  1. fonser

    fonser Neuling

    Registriert seit:
    25. Februar 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Wie hoch sollte die Bitfehlerrate bei DVB-C maximal sein?

    1,0 e-6 ?
    1,0 e-5 ??
    1,0 e-4 ???

    Mir ist klar, dass bei den drei Beispielen 1,0 e-6 am besten ist. Aber auch mit 1,0 e-4 ist ja aufgrund der automatischen Fehlerkorrektur noch ein Empfang möglich...
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2008
  2. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: BER - wo ist die Grenze?

    Alle Werte unterhalb 1,0 e-6 sollten angestrebt werden --> 0 e-8 wäre ideal.

    Bis < 1,0 e -3 könnte es dann eingeschränkt (bestimmt mit Bild- u. Tonausfällen) bei einigen Geräten möglich sein.

    Diese Informationen stammen aus div. Unterlagen von Kathrein, die mir jemand aus diesem Forum bereitgestellt hatte.

    Der Falke
     

Diese Seite empfehlen