1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bennen von doppellagigen DVD´s

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von rued409, 16. Oktober 2006.

  1. rued409

    rued409 Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    174
    Ort:
    bei Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Enterprise DVB-S/500GB, 1.7
    Epson EMP-TW200 / Grundig Eleganc M70-300 Dolby
    Sky Blockbuster, Entertainment, Thema
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe am Wochenende erstmalig versucht doppellagige DVD-Rohling mit Enterprise zu beschreiben. Leider hat das nicht funktioniert. Die Rohlinge sind von Vebatime. Enterprise hat den Rohling auch als doppellagig erkannt, allerdings konnte ich die Funktion "Brennen" (Taste 3) nicht auswählen.
    Hat jemand ähnliches erlebt? Gibt es eine Lösung?

    Mit freundlichen Grüßen
    Rüdiger
     
  2. PapaJoe

    PapaJoe Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Oktober 2002
    Beiträge:
    3.423
    Ort:
    Königs Wusterhausen, Am Funkerberg
    Technisches Equipment:
    Artikel 26
    (1) Handlungen, die geeignet sind und in der Absicht vorgenommen
    wer den, das friedliche Zusammenleben der
    Völker zu stören, insbesondere die Führung eines Angriffskrieges
    vorzubereiten, sind verfassungswidrig. Sie sind
    unter Strafe zu stellen.
    AW: Bennen von doppellagigen DVD´s

    Du solltest wenigstens noch Schreiben, mit welchem Brenner du arbeitest!

    :winken:
     
  3. hermann0503

    hermann0503 Junior Member

    Registriert seit:
    16. April 2006
    Beiträge:
    20
    AW: Bennen von doppellagigen DVD´s

    Hallo rued409,

    was benutzt Du für Verbatim Rohlinge?

    DVD +R Double Layer oder
    DVD -R Dual Layer?

    Die Enterprise bevorzugt DVD +R, damit sollte es bei Deiner Software eigentlich klappen.
    Wenn nicht, welche Firmware Version hat Dein DVD Brenner?
    MfG.
    hermann0503

    P.S.
    Habe eben nochmal woanders nachgeschaut.
    Verbatim Double Layer +R werden empfohlen.
    Traxdata DVD +R sollen wohl auch funktionieren.
    Viel Glück!
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2006
  4. rued409

    rued409 Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    174
    Ort:
    bei Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Enterprise DVB-S/500GB, 1.7
    Epson EMP-TW200 / Grundig Eleganc M70-300 Dolby
    Sky Blockbuster, Entertainment, Thema
    AW: Bennen von doppellagigen DVD´s

    Danke für die Antworten,

    ich brenne natürlich mit dem Brenner der "Enterprise". Ich glaube dort ist ein Brenner von Pioneer verbaut. Die Rohlinge sind DVD-R, doppellagig 8,5 GB von Vebatime. Das die +Rohlinge geeigneter sind, wuste ich nicht. Die Firmware des Brenners weiss ich nicht. Die Firmware der Enterprise ist die 1.4c.
    Ich hatte vor einiger Zeit schon mal Probleme mit DVD+RW. Der Support von Macrosystems sagte mir, dass diese erst mit Firmware 1.5 funktionieren.

    Gruß Rüdiger
     
  5. rued409

    rued409 Senior Member

    Registriert seit:
    21. März 2006
    Beiträge:
    174
    Ort:
    bei Magdeburg
    Technisches Equipment:
    Enterprise DVB-S/500GB, 1.7
    Epson EMP-TW200 / Grundig Eleganc M70-300 Dolby
    Sky Blockbuster, Entertainment, Thema
    AW: Bennen von doppellagigen DVD´s

    DVD+R 8,5 GB doppellagig funktionieren!

    MfG Rüdiger
     
  6. Henning 0

    Henning 0 Guest

    AW: Bennen von doppellagigen DVD´s

    MacroSystem schreibt bei den 1.5 News:

    Damit dürfte klar sein, dass die -R/DL in der 1.4 noch nicht klappen.
     

Diese Seite empfehlen