1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Benötige Tipp: Alternativ-Software für PCTV Sat Pro

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Flyingdaleflyer, 21. April 2008.

  1. Flyingdaleflyer

    Flyingdaleflyer Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich benötige eine Alternativ-Software die zuverlässig mit meiner PCTV Sat Pro PCI 450i (Pinnacle) läuft.

    Folgendes sollte Sie können:

    1. Den Datenstream zuverlässig im MPEG Format aufzeichnen
    2. Zuverlässig Timer-gesteuert aufzeichnen
    3. Auch den Dolby-Digital-Audiostream (z.B. bei 3Sat) aufzeichnen

    Bis vor kurzem war ich wunschlos glücklich, denn ich hatte eine Zusammenstellung die das alles konnte:

    1. Hardware = Pinnacle PCTV Sat (altes Modell)
    2. Software = RitzDVB (Freeware)

    Da die Originalsoftware von Pinnacle zu viele Systemresourcen fraß und auch sonst zu unzuverlässig war (Asynchronität von Bild und Ton, manche Timer-Aufnahmen starteten einfach nicht), bin ich irgendwann auf RitzDVB gestoßen. Dieses Programm war perfekt.

    Leider gab meine Karte irgendwann den Geist auf und ich habe mir darafuhin das neue Modell zugelegt (siehe ganz oben).

    Das Problem ist nun das RitzDVB damit aber nicht mehr läuft, bzw. dafür nicht mehr weiterentwickelt wird.

    Bin für jeden Tipp dankbar.
     
  2. ShadowChaser

    ShadowChaser Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    181
    AW: Benötige Tipp: Alternativ-Software für PCTV Sat Pro

    Ich kann dir den DVBViewer empfehlen (das ist die "egglayingwoolmilksow" :) )
    Allerdings kostet das Programm 15€.Das ist aber wahrlich nicht viel (eher viel zu wenig!).Bevor du dir das Programm aber kaufst,solltest du deine Karte mit Transedit (HIER runterladen) testen.Funktioniert es damit,funktioniert auch der DVBViewer.
     
  3. Flyingdaleflyer

    Flyingdaleflyer Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Benötige Tipp: Alternativ-Software für PCTV Sat Pro

    Hallo ShadowChaser,

    danke für den Tipp!

    Habe mir Transedit runtergeladen und gestartet, komme aber nicht weiter. :confused:

    Könntest Du mir auch noch erklären wie ich dieses Programm verwende, bzw. was ich dort einstellen muß, um meine Karte damit zu testen?

    Danke vorab ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2008
  4. ShadowChaser

    ShadowChaser Senior Member

    Registriert seit:
    22. Oktober 2005
    Beiträge:
    181
    AW: Benötige Tipp: Alternativ-Software für PCTV Sat Pro

    Ist eigentlich ganz einfach :)

    Starte Transedit und klick einmal auf Astra 19,2 Ost (auf der linken Seite) und dann schaust du mal unter Settings (oben in der Leiste) und dann unter Hardware,ob deine Hardware korrekt erkannt wurde.Wenn deine Karte da drin steht,dann klickst du auf OK.Dann klickst du auf der linken Seite einen Transponder doppelt an und dann erscheint ein neues Fenster.Da solltest du dann die Programme sehen,die auf dem Transponder senden.
     
  5. Flyingdaleflyer

    Flyingdaleflyer Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2008
    Beiträge:
    4
    AW: Benötige Tipp: Alternativ-Software für PCTV Sat Pro

    Ach so, in dem Menü war ich natürlich auch schon - meine Karte wird dort aber leider nicht angezeigt. Schade.

    Habe etwas rumgegoogelt und hier und da gelesen dass die Karte mit speziellen "BDA-Treibern" trotzdem erkannt werden kann. Leider finde ich nirgendwo einen Hinweis wo man diese Treiber für meine Pinnacle PCTV Sat downloaden kann.

    Bei dem Original-Package sind sie jedenfalls nicht dabei.

    Hast Du schon mal etwas davon gehört?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2008

Diese Seite empfehlen