1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Benötige Hilfe

Dieses Thema im Forum "HDTV, Ultra HD, 4K, 3D & Digital Video" wurde erstellt von Ypsilon37, 20. September 2009.

  1. Ypsilon37

    Ypsilon37 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich hoffe, es kann mir jemand weiterhelfen...

    Ich bekommen beim Digital-Fernsehen kein Ton über meine Heimkino-Anlage...??

    Zuerst mal eine Übersicht meiner Geräte:

    TV: Samsung (LCD) LE37M86BD
    DVD-Recorder: Panasonic DMR-EH585
    Digital-SAT-Receiver: UnityMedia DIC2221
    Heimkino-Receiver: Yamaha RX-V363
    Heimkino-5:1-Boxen: Yamaha NS-P270

    Und hier meine Verkabelung (so wurde es mir hier im Forum beschrieben, funktioniert auch einwandfrei!):

    UM-Receiver:

    · mit VCR Scart zu TV AV2
    · mit TV Scart zu DVD Recorder AV2
    · Antenne von wand in Eingang
    · antenne von ausgang in eingang DVD rec

    DVD Recorder:

    · mit Scart AV1 zu TV AV1
    · Opt. zu HK Receiver
    · Antenne von Ausgang UM-Receiver in Eingang DVD-Rec.
    · Antenne von Ausgang DVD-Rec in Eingang beim TV

    Wie, wo und mit welchem Kabel muss ich denn das Heimkino am besten verbinden, damit ich beim Digital-Fernsehen auch über das Heimkino Ton bekomme? :confused:
    Hab was im Netz gefunden über digitales Coaxial-Kabel??

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Benötige Hilfe

    Den UM Receiver mußt Du mit einem Kabel, da er einen digitalen Cinch Ausgang hat, mit einem Cich Kabel verbinden. Nimm ein normales Cinch Kabel zum probieren oder ein Kabel mit 2 gelben Cinchsteckern.
    Zu finden zwischen den beiden Scartsteckern, die rechte Buchse. ;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2009
  3. Ypsilon37

    Ypsilon37 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Benötige Hilfe

    Hi,
    danke für Deine schnelle Antwort.

    Aber das mit dem gelben Cinch-Stecker-Kabel hat leider nicht funktioniert.

    Ich habe jetzt ein Cinch-Kabel mit je zwei Steckern (rot/schwarz) angeschlossen, das funktioniert. Aber verstehen tu ich das nicht...:confused:

    Also das optische Kabel ist vom Heimkino-Receiver (an der "CD"-Buchse - war das einzige, was funktioniert hat) zum DVD-Player verbunden.

    Die Cinch-Stecker (rot/schwarz) hab ich vom "CD-Audio"-Stecker am Heimkino-Receiver zum UM-Receiver.

    Ist das so ok??

    Viele Grüße
     
  4. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.717
    Zustimmungen:
    163
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Benötige Hilfe

    Damit (analoger 2-Kanal-Anschluss) kommt nur Stereo- oder Dolby-Surround-Ton aus dem Kabel-TV über die Lautsprecher-Anlage.

    Für DolbyDigital5.1-Mehrkanalton müsste eine digitale Verbindung vom UM-Receiver zum AV-Receiver (sogen. Heimkino) gesteckt werden, wie oben empfohlen, aber evtl. auch eine Menue-Umstellung für ein "Bitstream"-Signal gemacht werden (siehe Bedienungsanleitung).

    Klaus
     
  5. Ypsilon37

    Ypsilon37 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Benötige Hilfe

    Aha... das hat aber net funktioniert...?

    Ist es eigentlich normal, dass das optische Kabel nur am "CD"-Steckplatz (Digital-Input) am AV-Receiver funktioniert?
     
  6. Ypsilon37

    Ypsilon37 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Benötige Hilfe

    Ok, ich glaub, jetzt hab ich's hinbekommen.
    Muss dann beim AV-Receiver den "Input" umstellen, dann funktionierts.

    Danke schön!
     
  7. Ypsilon37

    Ypsilon37 Junior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2008
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: Benötige Hilfe

    Huhu, ich nochmal...

    ich kenn mich einfach zu wenig mit dem HK aus...

    Ist es richtig, dass der AV-Receiver immer ProLogic anzeigt?
    Wenn ich dann z.B. eine DVD einlege, erscheint automatisch "Dolby digital" im Display...
     
  8. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Benötige Hilfe

    Wenn kein 5.1 über den Sender kommt oder derzeit nicht ausgestrahlt wird, ist das richtig.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    110.845
    Zustimmungen:
    3.486
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Benötige Hilfe

    ...und wenn man die falsche Audiospur beim Receiver ausgewählt hat auch nicht.
     
  10. satkurier

    satkurier Gold Member

    Registriert seit:
    5. September 2009
    Beiträge:
    1.324
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Benötige Hilfe

    ein tip:

    Digital-SAT-Receiver und Heimkino-Receiver Yamaha RX-V363 mit optischen Kabel verbinden.

    nicht mit hdmi verbinden,übers hdmi wird nur stero ton übertragen

    http://blob.unitymedia.de/Download/Handbuch_DIC2221.pdf
    seite 40
    Dolby Digital automatisch
    Wenn Sie hier Ein wählen, werden Programme, die in digitaler Klangqualität
    ausgestrahlt werden, automatisch in Dolby Digital wiedergegeben


    ps:
    UnityMedia DIC2221 receiver ist kein sat-receiver sondern kabel receiver dvb-c
    der receiver hat kein hdmi

     
    Zuletzt bearbeitet: 22. September 2009

Diese Seite empfehlen