1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Belobigungsthread für die FDP

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von Fitzgerald, 16. Oktober 2009.

  1. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,655565,00.html
     
  2. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Belobigungsthread für die FDP

    Es ist ausgesetzt, ob und wie es weiter geht sieht man 2010.
     
  3. MSNBC

    MSNBC Silber Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2009
    Beiträge:
    942
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020
    Pinnacle PCTV Sat HDTV Pro USB
    AW: Belobigungsthread für die FDP

    Quelle: m.a.g.n.u.s.de (mit der üblichen peinlichen Zensur durch das DF-Forum :rolleyes:)

     
  4. AW: Belobigungsthread für die FDP

    Im Mai 2010 sind noch Landtagswahlen in NRW, vielleicht deshalb "vorläufig".
    Danach kommt sicher was "endgültiges".
     
  5. Fitzgerald

    Fitzgerald Board Ikone

    Registriert seit:
    6. März 2009
    Beiträge:
    3.047
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Belobigungsthread für die FDP

    Die Überschrift bei Spiegel Online (Link siehe oben) heißt:

    FDP-Sieg bei Bürgerrechten

    Stoppschild für Zensursula

    Im Artikel wird gesagt dass das ein Erfolg der FDP ist. Ich sehe das auch so.

    Hätten mehr Leute SPD gewählt und wäre es bei einer großen Koalition geblieben hätten wir diese Kurskorrektur in der Internet-Politik nicht bekommen.

    Im Moment sieht es danach aus dass wir unter Schwarz-Gelb ein besseres Deutschland bekommen als unter den letzten 2 Regierungen.

    Ich finde das Stoppschild von bzw. für Zensursula hervorragend. Soll sie doch Gesundheitsministerin werden! Vom Internet versteht sie nichts.
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Belobigungsthread für die FDP

    Was versteht sie von Gesundheit? Vermutlich nix.
     
  7. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    178
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Belobigungsthread für die FDP

    Macht auch nichts - die Einzelheiten regeln schon traditionell die in den Ministerien eingeschleusten Lobby-Vertreter... ;)

    Klaus
     
  8. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Belobigungsthread für die FDP

    Also, bis jetzt ist doch (fast) alles beim Alten. Ich weiss jetzt nicht, warum man die FDP für was loben will, was sie doch eigentlich gar nicht durchgesetzt hat bzw. komplett aufgehoben hat? VDS steht, Online Durchsuchungen auch, der Stopp-Unsinn ist nur aufgeschoben, nicht aufgehoben....
    btw. Schäuble hat sich vielmehr negativ zum Thema Leyens Schild geäußert. Was da nun die FDP zu tun hat, keine Ahnung...

    ...für mich kein Grund, nicht die Piraten zu wählen in 4 Jahren. ;)
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: Belobigungsthread für die FDP

    Im Grunde muss sie das auch nicht.

    Im Grunde sind die Minister nur für die "Werbung" also der Öffentlichkeitsarbeit wichtig und für die Unterschrift bei Gesetzen.

    Richtig informieren und Vor- und Nachteile abwegen, machen doch meistens nicht die Minister, sondern die Mitarbeiter in den Ministerien.

    Ist wie mit dem Geschäftsführern, die müssen auch nicht unbedingt Ahnung davon haben, von dem was die Firma produziert.
     
  10. györgy3

    györgy3 Guest

    AW: Belobigungsthread für die FDP

    Von Gesundheit versteht sie als Ärztin vermutlich 'ne Menge. Ob das auch für ihren Sachverstand in der Gesundheitspolitik gilt, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. Oktober 2009

Diese Seite empfehlen