1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beliebige Videodatei unter Linux auf Dbox2 wiedergeben

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von puntarenas, 18. April 2007.

  1. puntarenas

    puntarenas Senior Member

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    247
    Anzeige
    Hallo,

    ich weiß, zum Thema aufzeichnen und abspielen gibt es bereits viele Threads, aber ich habe es bisher noch nicht hinbekommen und daher hoffe ich, dass sich mir jemand erbarmt.

    Ich nutze überwiegend Linux (zur Zeit Ubuntu Feisty beta) und aufzeichnen von meiner Dbox2 mit Yadi 2.2.0.0 klappt mittels mono und udrec ausgezeichnet, die TS-Datei spielt dann ja der in Neutrino vorhandene Movieplayer über nfs wieder ab. Alles kein Drama, wobei ich meine Netzwerkkarte am Rechner bei Aufnahmen mit hoher Bitrate dann manuell auf 10mbit halbduplex zwingen muss, etwas wie udrec zum Abspielen wäre also noch besser.

    Was mache ich jedoch, wenn ich eine DVD oder eine mpeg4-Datei wiedergeben möchte? Mein Rechner (E6600) sollte doch schnell genug sein, um den Videostream ggf. zu recodieren, DVD-Videos liegen ja eh schon als mpeg2 vor. Kann also beispielsweise mencoder die Umwandlung in einen TS-Stream erledigen und wie kriege ich diesen auf der Dbox "Live" abgespielt?

    Vielleicht habe ich auch einfach nur einen Knoten im Kopf und mache alles zu kompliziert, ich bin um jeden Hinweis dankbar.

    Gruß
    puntarenas
     
  2. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Beliebige Videodatei unter Linux auf Dbox2 wiedergeben

    Gute Frage

    Ich bin selber Ubuntu-User aber ehrlich gesagt hab ich mich damit noch garnicht beschäftigt.
    Warum? .... tja , ich hab noch einen Windows-PC im Netzwerk an dem der Movieplayer (VLC) eingerichtet ist. Der macht dann genau das was du vorhast.
    Eigentlich sollte das auch unter Linux genau so funzen.

    Ich probier das mal einzurichten.
    Details dazu später.

    Ich weis, das war jetzt keine direkte Antwort/Lösung zu deinem Problem, aber : -i do my very best- :winken:
     
  3. puntarenas

    puntarenas Senior Member

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    247
    AW: Beliebige Videodatei unter Linux auf Dbox2 wiedergeben

    Danke, wäre schön wenn es bei dir klappt und du dann Bescheid gibst, wie. Mit vlc habe ich unter Linux schonmal herumprobiert, aber die Anleitungen denen ich gefolgt bin haben mir nicht zum Erfolg verholfen.

    Ideal wäre so ein kleiner Server wie besagtes udrec, den man dann einfach füttert, aber eine idiotensichere Anleitung für vlc wäre mir auch recht und billig :D
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Beliebige Videodatei unter Linux auf Dbox2 wiedergeben

    Na dann, so läuft's bei mir unter Ubuntu 6.06:

    Browser: Firefox 1.5.0.11
    VLC media player 0.8.4 (wxWidgets Interface)
    Verzeichnis für die Filme ist: /home/casper/filme

    Du legst einen Starter auf dem Desktop an und fügst unter:
    Eigenschaften/Starter/Befehl das --extraint=http hinzu

    VLC/Einstellungen/Input/General --> UDP Port:8080
    dein CD/DVD Laufwerk auch noch angeben. Bei mir ist das /dev/cdrom

    [​IMG]

    Einstellungen DBox/Movieplayer:

    [​IMG]

    Mit der Datenrate und der Auflösung muss du evtl. etwas rumtesten das auch DivX/Xvid ruckelfrei laufen.

    Viel Spaß! :winken:
     
  5. puntarenas

    puntarenas Senior Member

    Registriert seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    247
    AW: Beliebige Videodatei unter Linux auf Dbox2 wiedergeben

    Tausend Dank, das werde ich ausprobieren und mich dann nochmal melden!
    :winken:
     
  6. elninio

    elninio Neuling

    Registriert seit:
    9. Mai 2007
    Beiträge:
    1
    AW: Beliebige Videodatei unter Linux auf Dbox2 wiedergeben

    Hallo puntarenas,
    kannst du mir mal posten, wie du udrec und mono installiert hast?

    Thx eli
     

Diese Seite empfehlen