1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Prinz Malko, 7. August 2005.

  1. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    Anzeige
    In belgien ist die Welt umgekehrt. Während sonst überall die live-Uebertragungen der Meisterschaften mehr und mehr aufs Pay-TV umschweifen, so ist es in belgien umgedreht.
    Bishar hatte Be-TV (ex Canal+ Belgique) dcie rechte an der Meisterschaft, jetzt hat eine Telefonie-gesellschaft diese rechte exclusiv erworben...und an den öffentlich rechtlichen RTBF weiterverkauft, der jetzt ein Spiel pro Woche live und unverschlüsselt auf tele2 ( wie bei euch ZDF) sendet. Heute ist es Charleroi-beschot um 18 Uhr, danach um 20 uhr die traditionelle Sendung Macth1 (etwa wie Sportschau in Deutschland).

    Und in etwas sind uns die Belgier voraus . Das Spiel ist in original 16:9, während bei uns leider Fussball meistens noch im alten 4:3 läuft (ausser vielleicht bei premiere). leider hat auch Canal plus noch nicht umgedacht, und dabei ist einSpiel im 16:9 viel intensiver. (allerdings braucht man auch einen 16:9 Fernseher mit mindestens 82 cm Biddiagonale....Preis etwa 500 Euro nur noch)
     
  2. Benny Lauth

    Benny Lauth Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    563
    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    Wie empfängt man denn den Sender? Ich fürchte auf RTBF int wird man keine Livespiele zu sehen bekommen und andere belgische Sender empfange ich glaube ich nicht. Falls das ein Sender ist, den man nur im belgischen Kabel empfängt, dann kann die Spiele wohl fast niemand sehen.
     
  3. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    Leider ist der Kanal nicht auf Satellit. allerdings auch nicht nur im kabel. Er ist in belgien terrestrisch zu empfangen, und natürlich in den grenzgebieten. ....aber leider nur dort. In Aachen aber zum beispiel könnte es funktionnieren.......
     
  4. MarkusM

    MarkusM Guest

    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    Das RTBF die Rechte bekommt, wundert mich nicht. Ich hatte ja schon vor 1 Monat gesagt, dass die ÖR aus Belgien die Rechte haben. Vor allem, da die belgische Liga nicht sonderlich attraktiv ist ( im Vergleich zu Skandinavien ). Das RTBF aber nicht über Satellit ausstrahlt, ist für mich komisch, da RTBF auch Kapital aus der Sache schlagen könnte. Das heißt in Europa könnte RTBF eine Art "Pay-TV" machen.
     
  5. Benny Lauth

    Benny Lauth Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    563
    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    Mal ne Frage, warum zeigt der Sender denn nur so ein Luschispiel und nicht Brügge oder Anderlecht? Hat der Sender allgemein die Rechte, also könnten sie theoretisch auch auf ihrem internationalen Sender senden? Dann wäre es ja möglich, das sie die meisten Spiele nur national zeigen, da im Ausland ja mit ziemlicher Sicherheit kein Interesse an Spielen wie dem heute besteht. Meine Frage zielt dahin, das die Sendergruppe vielleicht vorhat attraktive Spiele wie Anderlecht-Brügge auf dem Satkanal auch zu zeigen. Ich glaub es zwar nicht wirklich, aber es wäre ja durchaus möglich, da der Sender ja auch Radrennen dieses Jahr gezeigt hat. Beständen da Chancen, das der Sender einige Spieler plant über Sat zu zeigen oder haben sie nur die Recht für eine Ausstrahlung über Kabel bzw. terrestrische Ausstrahlung. Probleme mit anderen Sendern dürften sie wohl kaum bekommen, da mir kein Pay TV Sender bekannt ist, der Spiele aus der Liga zeigt.
     
  6. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    Ich kann im Moment nicht sagen, ob vorgesehen ist, Spiele auf RTBF sat auszustrahlen.
    Dass die Liga nicht attraktiv ist, möchte ich mal hingestellt sehen, das seht ihr vielleicht in deutschland so, aber ihr müsst auch bedenken, dass im ausland Spiele wie Moenchengladbach-Wolfsburg oder Kaiserslautern-Bielefeld genauso (un)interessant sind.
    Ich werde auf jeden fall, sobald ich etwas Näheres erfahre, es hir posten.
     
  7. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    Also...nach nachschlagen auf der Webseite von RTBF, kann ich sagen, dass das live-Spiel immer nur auf telke2 ausgestrahlt wird (nicht auf RTBF Sat).
    Die weiteren Paarungen sind:
    14/08/05 : Zulte Waregem/ Standard
    21/08/05: Lokeren/ FC Brussels
    18/08/05: Racing Genk/ Anderlecht

    also schon bruges, anderlecht und Standard.

    Allerdings gibt es auf RTBF Sat um 22 Uhr 35 Sonntags (auch heute) eine 1-stündige Zusammenfassung der besten Momente des Spiele der Liga.
     
  8. Simao_M91

    Simao_M91 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    169
    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    vllt. könnte einer ja mal eine Mail schreiben und fragen ob es geplant/möglich ist die Spiele über RTBF-Sat auszustrahlen.Interesse ist ja vorhanden.
     
  9. Benny Lauth

    Benny Lauth Silber Member

    Registriert seit:
    25. März 2005
    Beiträge:
    563
    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    Wäre wirklich gut Prinz Malko, wenn du mal ne Mail an den Sender schreiben kannst und fragen könntest ob es geplant ist, die Spiele von Anderlecht, Brügge und Lüttich gegeneinader auch auf dem Satkanal zu zeigen. Ich würde es ja auch selbst machen, aber ich weiß nicht wie es aussieht mit deutschen Mails. Ich glaub bei belgischen Sendern ist es besser wenn da ne Mail in belgischer, flämischer oder französischer Sprache geschickt wird und belgisch kann ich gar nicht und flämisch verstehe ich immerhin ein bischen und mein französisch geht auch nicht über die Schulkenntnisse hinaus. Englisch und Deutsch werden da wohl auch welche können, aber ich weiß ja nicht, ob das vielleicht so ist, das die da auch Stadartantworten haben wie Premiere. Wäre echt gut, wenn du Zeit findest, weil ich denke, das Interesse an den guten Teams nicht nur bei gooner und mir vorhanden ist, denn diese 3 Teams haben ja auch schon bewiesen, das sie international mithalten können. Danke schonmal im voraus.
     
  10. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    AW: Belgien: meisterschaft live auf freetv RTBF

    Was ist denn belgisch ????????
    In belgien spricht man 2 Sprachen, franzésisch (in Wallonien) und flämisch (in Fkandern). Flämisch wird geschrieben wie Holländisch, nur (etwas) anders ausgesprochen. Es gibt natèrlich auch noch das Ur-Wallonische, den Patt, das eher ein Dialekt ist, aber von der bevölkerung kaum noch gesprochen wird. Eher noch so in theateraufführungen in Dörfern und so.....so weit das.
    okay., ich werde mal versuchen mich zu informieren.
     

Diese Seite empfehlen