1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bela Kiss - Prologue

Dieses Thema im Forum "Blu-ray/DVD" wurde erstellt von Hoffi67, 20. November 2013.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Moderator

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.888
    Zustimmungen:
    557
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Béla Kiss war ein ungarischer Serienmörder, dem die grausamen Morde an mindestens 23 jungen Frauen zugeschrieben werden. Die blutleeren Leichname seiner Opfer lagerte er in großen Metallbehältern auf seinem Grundstück in Akohol ein. Er selbst konnte jedoch nie gefasst werden und sein Schicksal blieb ungeklärt. Knapp 100 Jahre später: Fünf Bankräuber suchen auf ihrer Flucht vor der Polizei einen Unterschlupf in einem abgelegenen Hotel im Wald. Dort werden sie Zeugen grausamer Ereignisse, welche eine Brücke in die Vergangenheit schlagen. Der vermeintlich sichere Ort entwickelt sich schon bald zu einem Albtraum für die Gruppe und eine zentrale Frage wird aufgeworfen: Ist Béla Kiss noch am Leben? Die Polizei scheint nun nicht mehr das größte Problem der Flüchtigen zu sein...

    Der Film hat eine gruselige Sogwirkung und eine bedrohliche Atmosphäre, wenn man auch solche Szenarien schon oft gesehen hat. Und der Endtwist ist mehr als gelungen. Ein zweiter Teil ist in Planung. 6/10

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen