1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beim BR streiken 500 Leute und ausser Radio BR1 und BR2 fällt nix aus...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Gummibaer, 27. Januar 2004.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    http://www.digitalfernsehen.de/news/news_5229.html

    Da sieht man, wie die Gebühren für überflüssiges Personal verschleudert werden.

    Aber das überflüssigste Personal überhaupt ist das in der GEZ - eine Radio- und TV-Abgabe, die JEDER ab 18 entrichten muß, die aber weit unter 9 Euro pro Monat liegt muss her! Die GEZ dagegen muss endlich weg!

    Eine allgemein Medianabgabe darf es allerdings auch nicht geben, sonst gibt's als Grund für Gebührenerhöhungen demnächst ÖR-Internet, ÖR-Zeitungen, ÖR-Telefonansagen, ÖR-Plakatinformationen (öh, die gibt's ja schon: in Form von überflüssiger Werbung fürs ZDF), ÖR-Flyer, ÖR-wasweissich...

    Radio und TV ist noch OK, daran hat man sich gewöhnt und das ist auch am besten zur Massenverblödung geeignet, daher ist eine gewisser Gegenpol zum Trash-TV schon sinnvoll.
     
  2. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    Na sollen sie doch streiken, das ganze betrifft ja eh nur die festangestellten, die freien werden da sicher nicht mitmachen, Schliesslich müssen die dann damit rechnen einfach keine Aufträge mehr zu kriegen.

    Gruss Uli
     
  3. Michael

    Michael Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.936
    Ort:
    Erkner bei Berlin
    Technisches Equipment:
    DM800, AZBox HD, Elanvision, Openbox...
    echt ma ... wollen die x-te Gebührenerhöhung und fangen jetzt noch an zu streiken.

    Oh mann ... so machen sich die ÖR kaum neue Freunde...
     
  4. Kalle

    Kalle Gold Member

    Registriert seit:
    23. Juli 2002
    Beiträge:
    1.632
    Habt Ihr noch nie gestreikt?
    Wie bitteschön soll man eine Gehaltserhöhung durchsetzen, wenn es auf dem Verhandelungswege nichts wird?
    Den Bürgern wird von unserer unfähigen Regierung das Geld aus der Tasche gezogen (die Schwarzen würden die Abzocke sogar noch weiter treiben), ein Herr Gerster erhält Tausende Euro an Abfindung und ihr mault über Leute, die eine Lohnerhöhung durchsetzen wollen. Beim kleinen Mann sind 4% schon "zu viel" (siehe Metallindustrie) - die grossen stopfen sich die Taschen voll. Dies solltet ihr anprangern, aber ich vergass: es ist ja "in" über die bösen ÖRAs herzuziehen. Für mich einfach nur peinlich, sorry1
     

Diese Seite empfehlen