1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bei Zweitkarte Freudschaftswerbung ?

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von max-nr1, 26. Januar 2012.

  1. max-nr1

    max-nr1 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallochen

    Ich bin Sky Kunde, ein Bekannter von mir auch,nun möchte sein
    Sohn Sky haben mit der Zweitkarte.
    Jetzt meine Frage,kann ich den Sohn werben,zwecks
    Freundschaftswerbung von Sky ?

    Gruß Max
     
  2. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.074
    Zustimmungen:
    3.817
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Bei Zweitkarte Freudschaftswerbung ?

    Nein.

    1) Ist kein neues Abo, sondern nur eine zugebuchte Option.

    2) Würde ich das mit deinem Bekannten Sky auch nicht auf die Nase binden, denn das ist nicht erlaubt, bzw. ein Verstoss gegen die AGB. Dafür gibt es dann keine "Prämie" sondern höchstens eine "Anzeige".....

    Gruß
     
  3. PhoenixY2k

    PhoenixY2k Gold Member

    Registriert seit:
    14. September 2007
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    111
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Bei Zweitkarte Freudschaftswerbung ?

    Wenn dann würde das Zweitabo doch über den Bekannten laufen, oder? Da wissen wir ja nicht ob die innerhalb eines Haushalts leben oder nicht.

    Aber ich denke auch nicht, dass er da was zu befürchten hätte. Strafrechtlich sowieso nicht und zivilrechtlich wäre ich mir da auch nicht sicher.

    Sicher wäre der Verstoß gegen die AGB, was möglicherweise eine fristlose Kündigung durch Sky zur Folge hätte, andererseits könnt ich mir auch vorstellen, dass die das einfach so hinnehmen, da er mit einer Zweitkarte sicherlich weit über den ARPU steht, es sei denn er hat nur Sky Welt + Zweitkarte :)
     
  4. max-nr1

    max-nr1 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bei Zweitkarte Freudschaftswerbung ?

    Zu 1. alles klar
    Zu 2. ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt
    Von mein Kumpel sein Sohn (diese Familie wohnt im gleichen haus)Vater Fußballfan
    Sohn Filmfan.Da geht der streit schon los.
    Nun meinte ich als außenstehender das Zweit ABO kann man auch in anspruch nehmem.
    Aber wie du schon geschrieben hast (zu 1.)erklärt alles
     
  5. fcsh

    fcsh Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    4.393
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Bei Zweitkarte Freudschaftswerbung ?

    Es gibt einen Unterscheid zwischen Zweitkarte und Zweitabo. Bei einem Zweitabo ist das kein Problem, bei einer Zweitkarte gilt bezüglich Freundschaftswerbung das was Teoha schon geschrieben hat, wobei es natürlich bei dieser Variante keine Anzeige gibt, und wenn der Sohn im gleichen Haushalt lebt ist das sowieso erlaubt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Januar 2012
  6. max-nr1

    max-nr1 Senior Member

    Registriert seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bei Zweitkarte Freudschaftswerbung ?

    Es ist eine Zweitkarte.
    In meinem Haushalt gibt es auch Zwei karten,meine ,,Hauptkarte,, und eine
    Zusatzkarte für meine Frau (12 Euroz.B für Schusefilme) wurde mir sogar von Sky vorgeschlagen
     

Diese Seite empfehlen