1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Rudi123, 30. September 2007.

  1. Rudi123

    Rudi123 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hallo, ich habe mal wieder eine Frage:winken:,
    Bei mir in der Wand ist ein Loch, wo allerdings kein ganzes dickes Sat-Kabel durchpasst. Kann ich die Verkleidung an dieser Stelle ein bisschen abschälen(2-3mm)damit es durch das Loch passt?
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.441
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    Der PVC-Mantel eines Koaxialkabels ist aber keine 2mm dick.
    Kannst Du denn nicht einfach das Wandloch per entsprechendem Steinbohrer erweitern?
     
  3. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    wäre nicht ein noch dünneres Kabel was man dann mit F Steckern verbindet eine alternative?
     
  4. z/OS

    z/OS Platin Member

    Registriert seit:
    17. September 2002
    Beiträge:
    2.131
    Ort:
    Rheinbach
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    Dann würde ich allerdings ehr direkt ein dünners Kabel nehmen.
    Die Idee, den Mantel am Abel zu entfernen, ist allerdings wirklich nicht gut.
    Gruß
    Thomas
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    Die Frage ist eher, wie lang der gesamte Kabelweg ist. Wenn du sowieso nicht mehr als 15-20 Meter Kabel hast, kannst du gleich zu einem durchgehend dünnen Kabel greifen. Dort ist zwar die Dämpfung wesentlich höher, aber auf der kurzen Strecke geht das in Ordnung. Ich würde aber trotzdem darauf achten, dass es eine ordentliche Abschirmung aufweist. Wenn du einen längeren Kabelweg zurückzulegen hast, kannst du das mit dem kurzen, dünnen Durchgangsstück durchaus so realisieren. Achte aber drauf, dass du die Stecker ordentlich montierst (das sollte sowieso immer der Fall sein).
     
  6. Rudi123

    Rudi123 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    Also der Weg ist 5-10m
     
  7. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    Na das ist doch garnichts. Da sollte es mit einem dünneren Kabel keinerlei Probleme geben.

    Machs nur nicht kaputt wenn du es durch das Loch würgst (also nicht mit Gewalt dran ziehen und nicht scharf knicken) und kaufe die (zum Durchmeser) passenden F-Stecker.

    cu
    usul
     
  8. Rudi123

    Rudi123 Neuling

    Registriert seit:
    8. September 2007
    Beiträge:
    9
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    ok..Danke....

    also...hier mal ein Bild:
    [​IMG]
    Ich möchte von der Sat-Schüssel ein möglichst(wenn nicht sogar das dünnste)Kabel durch die Wand legen, und dort, wenn es geht mit einem normalen Kabel verbinden. Wenn das nicht geht, ist es auch nicht schlimm, da der Reciever nur 5m von der Wand entfernt ist.
    Welchen Durchmesser hat das dünnste Kabel welches für 5m geeignet ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Oktober 2007
  9. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.258
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    Naja, jede Kabelverbindung hat auch wieder eine Dämpfung, deshalb wäre ein durchgehendes Kabel hier die bessere Wahl.

    Zwei Kathrein-Kabel im Vergleich:

    http://www.bfm-satshop.de/kabel-stecker/koax-kabel/ka/kathrein-lcd-89-100m.html

    Außendurchmesser 5 mm

    Dämpfungen bei 1000 MHz 28 dB/100m, bei 2050 MHz 42 db/100m


    und

    http://www.bfm-satshop.de/kabel-stecker/koax-kabel/ka/kathrein-lcd-95-10m.html

    Außendurchmesser 6,8 mm

    Dämpfung bei 1000 MHz 19 dB/100m, bei 2050 MHz 28 dB/100 m


    Bei den 10 m Gesamtlänge also ein Unterschied von 0,9 bzw 1,3 dB.
    Da verliert man möglicherweise durch die Zwischenstecker mehr!

    :)
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bei SAT-Kabel Verkleidung abmachen, damit KAbel durch Loch passt?

    Wen es den nicht unbedingt durch die Wand muss gibt es auch Fensterdurchführungen für SAT Kabel.
    Ohne bohren.
    Nur mal als Alternative.


    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen