1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bei RGB kein 4:3

Dieses Thema im Forum "HDTV, 3D & Digital Video" wurde erstellt von hinweis, 25. Oktober 2004.

  1. hinweis

    hinweis Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    31
    Anzeige
    Servus

    Habe in recht seltsames Problem mit meinem Fernseher (16:9). Wenn ich auf SCART1 das RGB Signal vom Receiver (TechniSat PS) einspeise, bekomme ich kein unverzerrtes 4:3 Bild! Also keines mit einem Balken links und rechts. Selbst wenn ich am Fernseher 4:3 auswähle, zeigt er mir zwar schon im OSD 4:3 an, aber das bild wird in der breite verzerrt!

    Wenn Ich beim Receiver das ganze auf FBAS umstelle funktioniert es wie gewünscht. Aber die Bildqualität ist echt unter aller Sau!

    Mache ich da etwas falsch?
    bitte um Hilfe!

    danke
     
  2. zerocom

    zerocom Junior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2004
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Berlin
    AW: Bei RGB kein 4:3

    Hi,

    Kommt mir bekannt vor. Ist das so ein kleiner (ca. 38 cm) Fernseher? Die kleinen haben meist das Problem das sie keine Formatkonversion machen koennen. Das RGB Eingangssignal wird dann direkt ausgegeben und durch die 16:9 Bildroehre ist es dann verzerrt. Genauso hat man auch das Problem das eine RGB Quelle immer angezeigt wird, schaltet man ein anderes Programm ein, sieht man trotzdem noch das RGB Bild.

    Loesung dafuer gibts leider keine. Entweder FBAS/S-Video nehmen oder einen neuen Fernseher kaufen.

    Bye...
     
  3. hinweis

    hinweis Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    31
    AW: Bei RGB kein 4:3

    ne. ist ein 82 cm Schneider 32M (ja ich weiß....bekam ihn aber gebraucht für 200 Euro...da konnte ich nicht nein sagen...)

    liegt dann wohl eher am Schneider, oder? werden denen einmal ein mail machen, vielleicht bekomme ich auch ne antwort..
     
  4. hinweis

    hinweis Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    31
    AW: Bei RGB kein 4:3

    ich habe bei Schneider nachgefragt. hier die antwort von Schneider:


    dieser Vorgang ist bei diesem Gerät normal und kann nicht geändert werden. Bei RGB Wiedergabe wird generell auf den 16:9 Modus geschaltet.


    Das kann ja wohl nur ein Scherz sein, oder?
     
  5. Heissduscher

    Heissduscher Junior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2003
    Beiträge:
    58
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Bei RGB kein 4:3

    Der Quelle (Receiver, DVD-Player) kannst du nicht beibiegen, dass ein 16:9-Fernseher dranhängt?
     
  6. hinweis

    hinweis Junior Member

    Registriert seit:
    3. September 2004
    Beiträge:
    31
    AW: Bei RGB kein 4:3

    Doch, nützt aber nichts...Egal, ob beim Technisat 4:3 oder 16:9 einstellt ist..immer das gleiche resultat.

    besorge mir heute einmal ein s-video kabel. mal sehen ob es damit klappt! dann wäre es halt ein kompromiss, aber immer noch besser als fbas...

    wenigstens habe ich ein 20€ Premiere Komplett ergattert! :rolleyes:
     

Diese Seite empfehlen