1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bei manchen Porgramm schlechter, bei anderen guter Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Zeitfried, 21. April 2005.

  1. Zeitfried

    Zeitfried Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Liebe Leute,

    seit mehreren Tagen habe ich Probleme damit, mehrere
    Porgramme zu empfangen. Meine digitalen Sat-Receiver
    melden beispielsweise bei den Programm ZDF, SAT1, Pro
    Sieben "keinen Empfang" oder "schlechter Empfang". Andere
    Sender wie ARD oder Premiere Sport funktionieren.

    Das Problem besteht, seit ein heftiges Gewitter bei uns
    herrschte.

    Bevor ich jetzt alles mögliche durchckecke, habe ich ein paar Fragen:

    Kann es sein, dass meine Schüssel durch den heftigen Regen
    "verstellt" wurde und deshalb der Empfang von Programm
    mit hohen Transpondern nicht mehr optimal ist?

    Muss ich eventuell meine F-Stecker prüfen?

    Oder ist eventuell das LNB beschädigt?

    Mir kommt das spoanisch vor, weil ich wie gesagt einige
    Programme ganz gut empfangen kann, andere nicht?


    Ich wäre sehr dankbar für Hilfe

    Viele Grüße

    Zeitfried
     
  2. burke67

    burke67 Silber Member

    Registriert seit:
    27. November 2003
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Idstein
    AW: Bei manchen Porgramm schlechter, bei anderen guter Empfang

    Verdreht dürfte die Schüssel eigentlich nicht sein (ist meist bombenfest montiert).
    Entweder hat das LNB Wasser oder einen Blitzschlag abbekommen.
    Vielleicht hat es aber auch nichts mit dem Gewitter zu tun, sondern das LNB reagiert empfindlich auf Temperaturschwankungen.
     
  3. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Bei manchen Porgramm schlechter, bei anderen guter Empfang

    Durch einen Regen wird sich die Schüssel nicht verstellen. Wenn der Wind dazu heftig war, kann das schonmal passieren. In deinem Fall würde ich zuerst die F-Stecker prüfen, ob da Wasser eingedrungen ist.
     
  4. Zeitfried

    Zeitfried Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Bei manchen Porgramm schlechter, bei anderen guter Empfang

    Shit: F-Stecker sind ok. LNB augenscheinlich auch in Ordnung.

    Jetzt ist mir aufgefallen, dass ein Baum, der bisher den Empfang nicht störte, seit ein paar Tagen laub trägt. Könnte das die Ursache sein?

    Aber warum sind dann nur ein paar Sender beeinträchtigt?
     
  5. Radiator2k

    Radiator2k Silber Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2005
    Beiträge:
    677
    Ort:
    Berlin
    AW: Bei manchen Porgramm schlechter, bei anderen guter Empfang

    Das mit dem Baum kann schon ganz gut sein. Aber auch nur eher am Rand, mittendurch ist der Empfang meist nicht möglich.

    Dass nur einige Sender betroffen sind, könnte an etwas schwächeren Transpondern liegen - dann machen die eher Probleme.

    Bist du sicher, dass der Baum wirklich im Weg ist ? - und das Signal nicht daneben oder darüber durchkommt ?
     
  6. Zeitfried

    Zeitfried Neuling

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    4
    AW: Bei manchen Porgramm schlechter, bei anderen guter Empfang

    Ich bin mir im Moment überhaupt nicht sicher, was Sache ist.

    Wie oben geschrieben: Das Problem besteht seit dem Wochenende, als wir hier ein heftiges Gewitter hatten. Während des Gewitters kamen dann die Aussetzer (mitten im Tatort). Der Baum trägt auch erst seit ein paar Tagen Blätter. Es wäre doch aber ein komischer Zufall, dass jetzt der Baum, von dem auch nur zwei, drei Äste, die etwa 10 Meter von der Schüssel entfernt sind, in den Empfangsbreich hineinragen, plötzlich den Empfang stört.

    Ich will mir halt so wenig wie möglich Arbeit machen und deshalb die Ursache eingrenzen.

    Es ist wie verhext.

    Die halterung habe ich vorhin nochmal geprüft. Die Schüssel sitzt felsenfest. Kann mir nicht vorstellen, dass da was durch Wind verändert wurde.

    Danke für die bisherigen Antworten
     

Diese Seite empfehlen