1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bei Frost teilweise kein Empfang

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Enricox, 27. Dezember 2014.

  1. Enricox

    Enricox Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo zusammen,
    ich bin auf dieses Forum gestossen und brauche mal Euren Rat.
    Ich wohne in einem 4-Familien Haus.Wir haben eine Gemeinschaftsantenne 80cm mit Quadro-LNB und Multischalter.
    Seit 10 Jahren keine Probleme.Seit ca. 1Jahr habe ich immer wenn es kalt ist ,Frost, bei einigen Sendern Probleme.
    Das was mich stutzig macht ist,das in meiner wohnung an 2 Anschlusstellen jeweils andere Programme zu empfangen sind.
    Soll heissen im Wohnzimmer funktionieren Sat1,Kabel un d Pro 7,im Kinderzimmer aber nicht .Dafür gehen im Kinderzimmer die Programme die iom Wohmzimmer nicht gehen.
    das selbe in der unteren Wohnung.Die anderen beiden Wohnungen haben keine Probleme.Mein Vermieter hat am Mulischalter alle Ausgänge mit seinem Receiver geptüft und keine Fehler gefunden.
    Mein Verdacht ist das LNB.Heute dann früh minus 5 Grad und wieder nur teilweise Empfang.Dann kam die Sonne raus und schien auf die Schüssel und nach einigen Minuten wieder alle Sender einwandfrei zu sehen.
    Ich bin ratlos.
    Ich hoffe ihr versteht meine Fehlerschilderung
    MFG Enrico
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Ich würde mich Deinem Verdacht anschließen.
    Das hört sich nach Feuchtigkeitsschaden des LNB an.
    Die Symptome lassen darauf schließen.
     
  3. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Gegen ein feuchtes LNB spricht eigentlich, dass an unterschiedlichen Stellen unterschiedliche Programme empfangbar sind. Ich würde eher auf den Multischalter tippen, hängt der zufällig im ungedämmten Dachboden?
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Nö, das spricht gerade für einen Feuchtigkeitsschaden.
     
  5. Enricox

    Enricox Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Der Multi hängt im beheizten Keller.
     
  6. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Ich habe das mal vor Jahren bei mir mit einem Schadhaften LNB getestet.

    Mal ein Beispiel
    Wen Du ein LNB mit Feuchtigkeitsschaden hast und bei einen Receiver X fehlt zum Beispiel Transponder 15. Schlißt Du jetzt einen Receiver y an fehlt bei diesem Transponder 17.
    Verlängerst oder verkürzt Du jetzt den Kabelweg ist es z.B bei Receiver X Transponder 21. Bei Receiver y aber Transponder 23
    Daher sind die unterschiedlich fehlenden Programme plausibel.

    Viele tippen daher auf defekte Receiver wen Sender bei Receiver x fehlen aber bei Receiver y da sind und tauschen die Receiver aus. Dabei ist das LNB die Ursache.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Dezember 2014
  7. hansol1

    hansol1 Junior Member

    Registriert seit:
    11. November 2003
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    8
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Hallo, ich hatte letzten Winter das gleiche, einige Sender bei Frost weg, Signalstärke weit unter den anderen. Nun dann war es warm und ich hatte es glatt vergessen. In den ersten eiskalten Tagen Ende November wurde ich am Bildschirm daran erinnnert. Also alle LNBs ausgetauscht und nun ist alles wieder top i.O.
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.821
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Wenn @Klaus am See einen Verdacht in Bezug auf ein MS Problem äußert, dann hat das gute Gründe.

    Klaus hat nämlich von der Materie mehr Wissen als du und hier fast jeder andere Ratgeber zusammen.:winken:
    Da macht keiner was dran....

    Bevor man das Quattro LNB entsorgt,
    umgeht man den MS und testet nacheinander alle (4) Empfangsbänder.

    Erst wenn sich auch dann die gleichen Probleme mit den nicht empfangbaren Sendern
    eines unwilligen Anschlusses ergeben, würde ich dazu raten das LNB auszutauschen.[​IMG]
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.389
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Wir werden sehen.
    [​IMG]
     
  10. a33

    a33 Senior Member

    Registriert seit:
    20. August 2014
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    19
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Bei Frost teilweise kein Empfang

    Bei temperaturunterschieden denke ich selber erstmal an unstabilen LOF's in dem LNB. Das was die Ursache mal bei mir (Ich habe/hatte aber keinen MS).

    Leicht zu testen, durch den LOFs von 9750 und 10600 mal mit 4 oder 5 zu erhöhen und/oder zu erniedrigen in einem von deinen receivern.
    Ändert sich da was, und empfängst du einige sender wieder (und andere mahl nicht mehr), dan hat es möglich damit zu tun.

    gruss, A33
     

Diese Seite empfehlen