1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

Dieses Thema im Forum "HILFE!!!! Alles kaputt???" wurde erstellt von Franky_1, 10. August 2007.

  1. Franky_1

    Franky_1 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Hallo miteinander,

    ich bin ganz neu hier und hab sogleich ein Problem.
    Ich hab alles mir erdenklich Mögliche probiert, aber komme auf keinen grünen Zweig...
    Deswegen brauch ich eure Hilfe.

    Folgendes Problem:
    Hab unsere Hausanlage auf Digi-Sat umgestellt.
    Beim Anschluss des Digital-Receivers konnte ich nur über Scart oder Composite gehen.
    Hab gedacht: Scart...prima...hast du am Fernseher einen Eingang.
    Alles schön verkabelt doch dann:
    Der Fernseher zeigt ein Bild, aber das ist verschwommen. Besser gesagt schräg verzerrt.
    Man kann eigentlich nichts erkennen...
    Nur dass er scheinbar ein Signal bekommt, aber das nicht richtig darstellen kann. (Ton kommt!)

    Ich hab den Digi-Receiver jetzt über den alten analogen durchgeschleift. Der versteht das Signal (im Decoder Eingang)....und dort konnte ich ganz normal über Antenne raus und in den Antenneneingang zum Fernseher.

    Was ist das Problem des Fernsehers?

    Achso...vielleicht wichtig: Das Scart-Kabel ist voll belegt (alle Pins).

    Hier zwei Links:

    Normales Bild (per analogen Sat-Receiver durchgeschleift):
    http://www.4zylinder.net/Bilder/normal.JPG

    Verzerrtes Bild (direkt an FS per Scart):
    http://www.4zylinder.net/Bilder/verzerrt.JPG

    Nicht wundern übern den Fernseher...das ist ein Gästezimmer... :)

    Ich wäre euch soooo dankbar, wenn ihr mir helfen könntet!!!
    Ich weiß nicht mehr weiter.

    Vielen Dank und viele Grüße

    Frank
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    erste massnahme wäre ein anderes scartkabel probieren.
     
  3. Franky_1

    Franky_1 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    Schon gemacht...keine Besserung...

    Trotzdem danke!
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    Hast du den SCART Stecker evtl. in die VCR SCART Buchse des Receivers gesteckt und nicht in die TV SCART Buchse (Dann fehlen die beiden Schaltspannungen)?

    Und schalte mal am Receiver die verschiedenen Videosignalarten durch (Composite, S-Video, RGB).
    Und am TV auch mal expliziet den SCART Eingang wählen. Und wenn möglich auch die richtige Signalart am TV wählen (passend zu dem was im Recevier eingestellt ist).

    cu
    usul
     
  5. Franky_1

    Franky_1 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    Hab ich schon alles probiert.
    Am Fernseher gibt es nur Scart und Antenneneingang...
    Da gibts im Menü auch nix zu verstellen.

    Am Digi-Receiver hab ich alle möglichen Einstellungen durchprobiert.
    Hat auch nichts geholfen.
    Wenn ich von RGB in CVBS (bzw. auch FBAS genannt) schalte, kommt nur Schwarzbild (wenn ich direkt an den FS gehe)...
    Und mittels analogen Receiver bleibt das Bild (bei FBAS).

    Kann das vielleicht mit dem Interlacing zu tun haben? Das der Fernseher zu viele Signale über Scart bekommt und das Interlace-Signal nicht braucht!?
    Ich weiß es nicht....
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    Auch mal die andere SCART Buchse am Receiver?

    Unwahrscheinlich, das sollte eigentlich nur passieren wenn du am Receiver S-Video wählst.

    Ähm, nein ;-)

    Es wäre irgendwie möglich das die Signale vom Receiver in einer Richtung der Tolleranz gehen und der TV sie am anderen Ende erwartet. Also beide Geräte in die jewals andere Richtung ungenau sind und sich deshalb nicht verstehen.
    Ist aber jetzt nur eine Theoretische Idee, keine Ahnung ob sowas tatsächlich schonmal vorgekommen ist.

    Probiere den Receiver doch mal an einem anderen TV. Geht er dort auch nicht kannst du ihn ja mal umtauschen. Evtl. ist er ja auch einfach kaputt.

    Der dazwischengeschaltete Videorecorder baut vermutlich die Signale neu auf (zumindest di Sysronisation). Oder verstärkt sie, oder... keine Ahnung, komischer Fall.

    cu
    usul
     
  7. Franky_1

    Franky_1 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    1. Danke, dass du mir so bei dem Problem hilfst! :)
    2. Habe beide Scart-Ausgänge am Receier probiert... Bei der VCR-Buchse bleibt das Bild schwarz.
    3. Liegt nicht am Receiver, weil der a) neu ist (ja ok...das heißt nix ;-) ) und b) das selbe Problem auftritt, wenn ich ein DVD-Player über Scart an diesen Fernseher anschließen möchte...

    Demnach liegt es definitiv am TV... Der ist auch nicht so alt.
    Das geht mir echt auf die Nervern, dass das nicht funktionieren will...

    Vor allem da ja Scart ein Standard ist...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2007
  8. Franky_1

    Franky_1 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    Hab folgendes bei Wiki gefunden...

    Zitat:
    "Da bei RGB über die Leitungen 7, 11 und 15 keinerlei Impulse zur Bildsynchronisation mitgesendet werden, bedient sich der Empfänger bei angelegter RGB-Schaltspannung (Pin 16) des zusätzlich mitübertragenen Signals am Videoeingang (Pin 20) zur Synchronisierung. In den meisten Fällen werden dort nicht nur die benötigten Synchronimpulse, sondern ein vollwertiges FBAS-Bild übertragen, so dass auch Geräte, die kein RGB annehmen können (vor allem Videorekorder), problemlos arbeiten können."

    Aus Wikipedia - Die freie Enzyklopädie

    Ist das vielleicht irgendwie für mich interessant?
     
  9. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    Das bedeutet eignetlich nur das SCART so geplant ist das es eigentlich immer ohne Probleme funktioniert. Hilft dir jetzt nicht wirklich ;-)

    Wenn der TV aber auch nicht mit dem DVD Player will (GENAU das selbe Problem?), dann liegt der Fehler ja wohl wirklich am TV.

    Woran das nun liegt? Gute Frage. Wenn das mit dem Durchschleifen geht dann könnte man auf die Idee kommen das analoge Recevier normalerweise kein RGB können (glaube ich) und deshalb nur FBAS durchgereicht wird.
    ICH würde jetzt mal versuchen mir ein billiges SCART Kabel zu schnappen und ALLE Leitungen bis auf die FBAS Leitung (Also die Videoleitung und die dazugehörige Masseleitung behalten) durchzuschneiden (Den TV seitigen SCART Stecker aufschrauben und Adern durchschneiden). Die Belegung gibts bei wikipedia unter "SCART".

    Dann den Receiver und den DVDPlayer auf FBAS (CVBS, Composite) Ausgabe einstellen und mal schauen ob diese Geräte jetzt laufen.
    Vorher mal sicherheithalber schauen ob sie auf PAL und nicht auf NTSC eingestellt sind.

    cu
    usul
     
  10. Franky_1

    Franky_1 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Bei Anschluss per Scart verzerrtes Bild

    Ok...das werd ich mal versuchen.
    Meld mich nochmal obs klappt. Kann aber evtl. erst Sonntag werden.
    Bin vielleicht morgen unterwegs.

    Vielen Dank nochmal.
    Wenn trotzdem noch irgendjmd. was einfällt kann er ja trotzdem posten.

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen