1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Bittergalle, 23. November 2009.

  1. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Hallo, beherrscht denn inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?
     
  2. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.375
    Zustimmungen:
    2.626
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    Was ist denn bitte "dynamisches Timeshift"?
    Ist das dieses komische wo die Festplatte immer läuft und auch beim Zappen jeder Programmwechsel mit aufgezeichnet wird?
    Nein, soviel ich weiss können das die TS Geräte nicht, auch nicht optional. Der HDS2+ kann es jedenfalls nicht.
    Eine Diskussion um Sinn oder Unsinn dieser Technik ersparen wir uns lieber, es gibt halt Leute die es unbedingt brauchen, und andere die es auf keinen Fall wollen.

    Gruß
    emtewe
     
  3. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    Genau das ist das und weil es in meinem HDS2 fehlte, bin ich umgestiegen. Wer das mal hatte und keine Angst vor dem minimal größeren Stromverbrauch hat (laufende Festplatte) will das nicht mehr missen.
    Das kenne ich so nicht, es wird im Normalfall immer nur der Sender im Hintergrund aufgezeichnet auf dem man gerade ist.

    Übrigens kennen alle Hersteller die dyn. Timeshift anbieten (die Meisten), die Möglichkeit das abzustellen. Damit ist das für alle User OK. Nur bei Geräten die das nicht können hat man nat. keine Wahl.

    Ich finde die Technisats richtig gut, aber dies fehlende Feature ist für mich ein No Go. Schade, ich dachte dass ein Gerät der Firma das inzwischen beherrscht, dann hätte ein Freund sofort zugegriffen, ich wahrscheinlich auch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2009
  4. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.315
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    Siehst du und gerade dieses "fehlende Future" gefällt mir u.a. an meinem HD S2!
    Timeshift brauch ich nämlich sehr selten und für die paar Gelegenheiten wo ich ihn brauche, da schalte ich ihn eben manuell zu.
     
  5. Tiger02

    Tiger02 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2002
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    finde ich auch.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.375
    Zustimmungen:
    2.626
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    Bitte Leute, diese Diskussion haben wir schon so oft geführt, daher der Hinweis... ;)
     
  7. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    Ich möchte hier auch nicht diskutieren ob man dies braucht oder nicht. Nur finde ich auch, man sollte das Feature schon vorsehen und jeder der es nicht haben will, schaltet es einfach ab.
    Anscheinen ist dies für manche Leute sogar ein K.O. Kriterium und diese Käufer sollte man schon mit ins Kalkül einbeziehen.
     
  8. midreyer

    midreyer Senior Member

    Registriert seit:
    24. April 2009
    Beiträge:
    173
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    ***************************************
    Yamaha RX-V1800 AVR
    PS3
    Bluewin TV
    2x Nubert nuBox 681, 2x Nubert nuBox 511, 1 Nubert nuBox CS-401, 1xNubert ABL-681, 1xNubert ABL-511
    Toshiba 42" LCD
    technisat Multytenne Twin
    Technisat HD S2 Plus 500GB

    später: Devolo dLan Sat
    ****************************************
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    Schick einen Verbesserungsvorschlag an den Technisat Support.
     
  9. Bittergalle

    Bittergalle Platin Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2006
    Beiträge:
    2.970
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    Das Abschalten können ist die richtige Lösung. Wenn ich es nämlich erst einschalten muss, dann ist es zu spät zum rückwärts gehen, ich weis ja nicht im Vorraus wann ich etwas nicht verstanden oder mitbekommen habe. Aber das Thema ist erledigt da beantwortet. Ich werde halt ein anderes Gerät suchen. Gibt ja inzwischen genug.

    PS. Die dumme Intoleranz einiger Leute werde ich nie verstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2009
  10. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Beherrscht inzwischen ein Technisat HD-Receiver dynamisches Timeshift?

    Ich brauche das Feature nicht. Wenn TS keinen zusätzlichen Umsatz machen will, ist das deren Problem nicht meines.
     

Diese Seite empfehlen