1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Behanldung von Bonizahlungen in einer Abteilung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von noeler, 9. Juli 2012.

  1. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Moin, es liegt wohl am Alk gestern, aber ich habe gerade einen Denkaussetzer. ;-)

    Es geht um die Verrechnung von Bonizahlung, die auf dem monatlichen Nettoerloes einer Abteilung berechnet wird. Immer berechnet fuer ein Quartal.

    Beispiel.

    Der Arbeitnehmer hat fuer Q1 einen Boni von 5 bekommen.
    Zur Berechnung des Boni fuer Q2, die auf Grund des Nettoerloeses berechnet werden, werden vom Nettoerloes noch einmal die 5 aus Q1 abgezogen, weil es Kosten waren und von dem Ergebnis dann der neue Boni fuer Q2 berechnet.

    Ist das so richtig oder macht die Firma da "Schmu" ? :)
     
  2. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Behanldung von Bonizahlungen in einer Abteilung

    Wenn der Umsatz aus Q1 aufaddiert wurde ist es ok.
    Wenn der Umsatz quartalsweise betrachtet wird, sollten die Kosten auf quarteilsweise berücksichtigt werden
     
  3. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Behanldung von Bonizahlungen in einer Abteilung

    Ok, noch eine weitere Frage dazu.

    Das Gehalt und Boni wird aus 3 Kostenstellen bezahlt Oo, also ums einfach zu mnachen, 3 Kostenstellen tragen jeweils 33% des Gehaltes inkl. der Bonizahlung, die aber nur aus einer Kostenstelle (Nettoerloes) berechnet wird. Ist kompliziert zu schreiben. :)

    Wird dann der Boni trotzdem zu 100% der Stelle zugerechnet, aus der auch genau diese Boni berechnet wird? Ich hoffe, es ist ersichtlich was ich meine. <g>
     
  4. Freakie

    Freakie Platin Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.170
    Zustimmungen:
    278
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    LG 60" Plasma/Philips 47" LCD
    Pioneer LX55 Bluray, Toshiba HD DVD
    Vu+ ultimo4k , AX HD51, DMM 7080HD, Vu+ Duo2, DM7020HD, DM8000HD, amazon Fire TV
    Laminas 1200, Gilbertini 100 cm, Wavefrontier 28/23,5/19,2/13/9/4,8/0,8
    Nubert Nubox 683/WS413/AW993/303 mit Pioneer AVR LX76
    AW: Behanldung von Bonizahlungen in einer Abteilung

    Bist Du Vorwerkvertreter? :D
     
  5. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Behanldung von Bonizahlungen in einer Abteilung

    Ich bin Niemand, dass geht sogar um ein ganz andere Land.
     

Diese Seite empfehlen