1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Joko, 30. März 2006.

  1. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Kristiansand Norway
    Anzeige
    Es ist nicht zu glauben wie Arena die Leute für dumm verkaufen will. Auf die Anfrage wofür die 5 € Satgebühr denn sind kommt diese E-Mail zurück:

    Sehr geehrter Herr xxxxxxxxx,

    vielen Dank für Ihre E-Mail und Ihr Interesse an arena.
    Warum diskriminieren Sie Satellitenkunden gegenüber Kabelkunden: 9,90
    versus 19,90, das ist doch niemanden zu vermitteln.
    Unser Richtpreis für das arena Angebot ist 14,90 monatlich; für
    Satellitenkunden, die direkt von uns versorgt werden, fallen nochmals ¤
    5 monatlich als Bereitstellungsgebühr an. Der Grund dafür: Für die
    Bereitstellung per Satellit mussten eigene Transponder, also Bandbreite
    auf einem Satelliten angemietet werden, während im Kabel die
    Infrastrukturkosten bereits durch die Kabelgebühren abgedeckt sind.
    Dass ish und iesy das Produkt in ihrer Kampagne für 9,90 anstelle von
    14,90 anbieten, freut uns, da das Produkt dadurch wohl für noch mehr
    Fans preislich attraktiv wird.
    Es findet somit keine Diskriminierung statt: Infrastrukturkosten, die
    nun mal anfallen, werden in die Preissetzung einbezogen.
    Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen gerne per Mail zur Verfügung. Bitte
    besuchen Sie uns auch regelmäßig online auf www.arena.tv, um die
    neuesten Informationen zu erhalten.

    Mit freundlichen Grüßen
    Ihr arena Team

    Für wie dumm halten die eigentlich Ihre Kunden? Kabelnetzte werden also nicht über Sat versorgt!! Unglaublich solche Aussagen.
     
  2. RealityCheck

    RealityCheck Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. August 2001
    Beiträge:
    13.350
    Ort:
    Bad Kreuznach
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    Die "freut" irgendwie alles... ;) :eek:

    Die machen bei allem, was man nicht richtig erklären kann, so, als hätten sie damit nichts zu tun (KDG Einspeisung, Nutzung der PREMIERE Boxen, Sataufschlag...). :D
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.338
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    ISH/Iesy jedenfalls nicht, da werden die meisten Sender per Glasfaser eingespeist.

    Gruß Gorcon
     
  4. duddelbacke

    duddelbacke Board Ikone

    Registriert seit:
    26. Juli 2004
    Beiträge:
    3.453
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    Homecast 8100 CIPVR
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    Wenn Astra so schweine Preise nimmt,warum mieten sich nicht einfach auf einem günstigeren Sat.
    genug Auswahl an Satelliten gibt es doch.
     
  5. Palm

    Palm Senior Member

    Registriert seit:
    26. Mai 2002
    Beiträge:
    338
    Ort:
    Fischtown City
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    Ich werde erst abonieren wenn sie auf die 5 € verzichten.
    14,95 ist ja ganz ok.Ich kann zur Not auch mal 2 Jahre auf Bundesliga verzichten.
     
  6. geko

    geko Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2002
    Beiträge:
    574
    Ort:
    München
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    Hm, vielleicht aufgrund der Reichweite? :rolleyes:
     
  7. meisi

    meisi Senior Member

    Registriert seit:
    22. Dezember 2005
    Beiträge:
    320
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    Das sagt Astra dazu. Klick
     
  8. BigPapa

    BigPapa Talk-König

    Registriert seit:
    3. Februar 2001
    Beiträge:
    5.897
    Ort:
    Deutschland
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    Dann würden sie trotzdem 5€ kassieren um mehr Geld zu erwirtschaften.
    Außerdem geht es um die Reichweite.
    Was nützt Dir der billigste Sat, wenn kein Deutscher Ihn anpeilt und sich somit die Reichweite des Programms nicht erhöht, was ja eine der Grundvoraussetzungen für den Zuschlag an Arena war.
     
  9. 1701D

    1701D Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    458
    Ort:
    Köln
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    Ich frage mich ob derartiges Verhalten nicht evtl. die Wettbewerbshüter aufweckt.
    Arena ist (unabhängig von der Buli) ein Konkurent von Premiere. Ich gehe aber fest davon aus, dass Premiere für die Verbreitung über Kabel Geld an UM überweist. ARENA muss das offensichtlich nicht, wird also gegenüber PREMIERE bevorzugt.

    Sowas passiert bei der Vermischung von Inhalten mit Technischer Infrastruktur. Das ist eigentlich gut vergleichbar mit der Situation von MS. Die kriegen im Moment auch dauernd einen auf den Deckel wegen Vermischung von Inhalten (Office, Mediaplayer etc.) und der Technik (Betriebssystem)


    Gruß

    Klaus
     
  10. DUFFY_DUCK0808

    DUFFY_DUCK0808 Talk-König

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    6.412
    Ort:
    BaWü
    AW: Begründung von Arena wegen den 5 € für Satkunden

    vllt benutzen sie die 5 Öre Sat-Gebühr dafür...:D
     

Diese Seite empfehlen