1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Befestigung Wandhalter ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Mr. Horsepower, 15. Mai 2010.

  1. Mr. Horsepower

    Mr. Horsepower Neuling

    Registriert seit:
    4. Mai 2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo, ich habe eine Frage:

    ich möchte meinen Wandhalter (60cm) mit einer Kathrein CAS90 und einer Ring-Dipol Antenne an die Außenwand befestigen.

    Welche Dübel oder Dübel-Schraubensystem sollte ich verweden ???

    Die Wand ist eine Gemauerte 24er Wand aus Ziegelsteinen wie sie in den 80er Jahren gebaut wurden.

    Sollte ich Schwerlastdübel benutzen oder halten diese nicht in solchen Wänden ???


    danke für jede antwort.
     
  2. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Befestigung Wandhalter ???

    Nimm z.Bsp. sowas:

    www.pollin.de

    Best.-Nr. 570464

    Kostet 2 Euronen.
    Das gibt es aber auch bei OBI, Praktiker, Bahr....

    Schwerlastdübel könnten dir den Ziegel sprengen.
    Sowas nimmt man nur in Betonwänden.....

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2010
  3. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Befestigung Wandhalter ???

    Ich verwende am liebsten Fischer SX Dübel 12 er mit 8er Schlüssel Schrauben 80mm

    Beim SX Dübel geht die Spreizung in vier Richtungen.

    Die unteren Löcher setze ich bei den Fugen die Oberen in den Stein.

    Ganz wichtig ist beim andrehen der Schrauben immer wieder die nächste Schraube ein Stück tiefer zu drehen und nach 2 cm wieder eine Schraube weiter.

    Weil es sonst in einen sehr harten Stein passieren kann das sich die Schraube beim anziehen so stark erhitzt das du sie abdrehst.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2010
  4. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Befestigung Wandhalter ???

    ...in die Fugen ????????????

    :confused:
     
  5. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Befestigung Wandhalter ???


    Bei vielen Wandhalter hast du sonst alle Schrauben an den Kanten der Steinde dann brechen die blöd weg.

    Deshalb finde ich es besser die unteren in den Fugen zu setzten wenn es nicht anders past und die oberen in Stein.

    Das hängt auch von den Wandhalter ab.
     
  6. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Befestigung Wandhalter ???

    Ich habe mit dem Bohren in die Fugen schlechte Erfahrungen gemacht.
    Die Wandhalter haben doch eigentlich Langlöcher.
    Da muß man nicht ganz genau bohren und man kann den Mastarm
    nachträglich immer noch etwas ausrichten.
    Aber da hat jeder so seine eigenen Erfahrungen gesammelt.

    Die 12er Dübel und die 8er Schrauben und Unterlegscheiben sind
    auf alle Fälle richtig, egal wo gekauft.

    Eine Probebohrung mit einem 10er Bohrer kann bei Bröselziegeln
    von Vorteil sein.
    Wechselseitiges Anziehen der Schrauben ist auch richtig.
    Und nicht vergessen:
    Nach fest kommt ganz fest.
    Und danach kommt ab.

    :winken:
     
  7. Wellenjäger

    Wellenjäger Gold Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2004
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Wave Frontier T 90 42,39,36,28,5,26,23,2 ,19,2 ,16,13,10 Grad Ost
    110 cm Triax Antenne 65cm Technisat Antenne für Testzwecke Mobil zu montieren 100cm Technisat Antenne als Hausanlage.
    Vantage VT100 USB PVR Telestar Diginova HD ohne HD+ Karte / Telestar CI (P) Ohne Sky Vertrag
    AW: Befestigung Wandhalter ???


    Das Vorbohren mache ich auch immer mit einen 8mm Stein Bohrer.

    Bei den Schrauben gibt es Grosse Unterschiede.

    Es Gibt die billigen aus den Baumarkt und die ein Paar Cent teureren die rosten nicht so schnell und haben eine höhere Festigkeit das schützt vor dem abdrehen.
     
  8. besserwisser

    besserwisser Platin Member

    Registriert seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    51
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Galaxis Easy World Kabel
    Galaxis Easy World Sat
    Humax BTCI 5900c
    Humax PR-HD 1000c
    Nokia D-Box1 Kabel
    Nokia D-Box1 SAT
    Sagem D-Box2 Kabel
    Sagem D-Box2 SAT
    Technotrend S1401
    Sagemcom RCI 88
    AW: Befestigung Wandhalter ???

    Ja, da hast du vollkommen Recht.
    Das Vorbohren hat sich bewährt, damit man ein Gefühl für den
    Untergrund bekommt.
    Wenn das Loch einmal zu groß ist, dann hält der Dübel nicht mehr.
    Wichtig ist noch, tief genug zu bohren.
    Die Schraube muß ja fast bis zum Anschlag in die Wand.
    Besser vor dem Dübel einsetzen mal in allen 4 Löchern probieren.
    Die Schrauben sollten natürlich verzinkt oder Edelstahl sein.
    Sonst läuft irgendwann die Rostbrühe an der Hauswand runter.

    :winken:
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. Mai 2010
  9. Bernie44

    Bernie44 Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    864
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Befestigung Wandhalter ???

    Ich hänge mich mal kurz hier mit rein ,damit ich nicht wieder ein neues Thema eröffnen muss :)
    Wir wollten unsere Sat Anlage bis jetzt auch auf dem Dach montieren lassen.
    Da wir kein Dachfenster haben,käme ich wohl so schnell nicht mehr an den Spiegel.Ich überlege nun eventuell die Schüssel doch an der Hauswand zu befestigen.Das Haus ist drei Jahre alt und mit Ytong Steinen gebaut.Das Problem für mich ist nur,wie komme ich mit den ganzen Kabeln dann in den Keller,ich müsste ja dann von außen durch die Betondecke bohren.Es soll von außen aber auch nicht aussehen wie Sau.Wie macht man das üblicherweise?:confused:
     

Diese Seite empfehlen