1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von zimtlatsche, 29. Januar 2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. zimtlatsche

    zimtlatsche Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Das bedingungslose Grundeinkommen wurde auch hier im Forum schon diskutiert, nun gibt es eine "Petition an den Bundestag", die mitunterzeichnet werden kann. Im Forum vom Bundestag findet dazu eine heiße Diskussion statt, die Idee find ich grundsätzlich gut, nur 1000-1500Eu. find ich zu hoch... das Grundeinkommen von Dieter Althaus ca. 750 Eu.(Landesvater -Thüringen, der mit den Skiunfall) ist da angemessener.




    Beste Grüße,
    vom Oswald
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2009
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    Och, 1.500 Öcken sind doch cool. Dann müssen viele sich nicht mehr mit so lästigen Dingen wie "arbeiten" herumplagen.

    Gag

    PS. Er Ironie findet, darf sie behalten.
     
  3. Berliner

    Berliner Lexikon

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    46.446
    Zustimmungen:
    3.895
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    Schlaraffia wird nicht kommen, da nützen auch hunderte Petitionen nichts.

    Eher wird die neue CDU/FDP Regierung ab Herbst die HartzIV Regeln nochmal anziehen, dass viele mit den Ohren schlackern werden.
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    Ein Grundeinkommen von 800 € wäre sicherlich nicht verkehrt. (Volltagskraft)
     
  5. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    Ich verstehe die Petition nicht, kann mir das jemand erklären?
    Jeder soll einfach so 1500,- Euro pro Monat bekommen?
    Von wem eigentlich, und wofür? :confused:

    Gruß
    emtewe
     
  6. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    Wichtig wäre ein Mindestlohn. Das ist natürlich etwas anderes..
     
  7. zimtlatsche

    zimtlatsche Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    Hi emtewe, hab jetzt im Moment keine Zeit (muß arbeiten ;)) dir die Idee in allen einzelheiten darzustellen, möchte dich auf den klasse gemachten Film verweisen:

    http://www.kultkino.ch/kultkino/besonderes/grundeinkommen

    , und wofür? :confused:

    Gruß
    emtewe[/quote]

    weil Du hier auf der Erde als Mensch rumlatscht, ist doch ein Grund oder nicht?

    Os.:)



    Gruß,os.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Januar 2009
  8. zimtlatsche

    zimtlatsche Neuling

    Registriert seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    xxxx???
     
  9. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    Hmm, man kann das Konzept also nicht in 2 Sätzen erläutern?
    Und der Film dauert 100 Minuten? :eek:

    Nach meiner Erfahrung funktioniert etwas umso besser, je einfacher es ist, und umso schlechter, je komplizierter es ist.

    Gruß
    emtewe
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.859
    Zustimmungen:
    3.089
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen < Petition an den Bundestag >

    Geld ist letztendlich ein Tauschmittel. Ich tausche also meine Anwesenheit hier, gegen Waren und Produkte die andere Menschen durch ihre Arbeit herstellen mussten, richtig? Das klingt zwar gut, aber irgendwie nicht sehr fair. ;)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen