1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von us-sportfan, 12. November 2005.

  1. us-sportfan

    us-sportfan Junior Member

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo!
    Heute morgen ist mir beim Lesen der Tageszeitung (WR) die halbseitige Anzeige von Prof Götz W. Werner, in der er für ein "bedingungsloses Grundeinkommen" wirbt, aufgefallen.

    Neugierig wie ich nun einmal bin habe ich dann auch gleich die Webseite der Kampagne "Unternimm die Zukunkft" besucht.

    Ich finde die Idee wirklich gut. Jeder bekommt soviel Geld wie man zur Grundversorgung benötigt als Grundgehalt. Wer mehr haben will, und das werden die meisten sein, der muss durch Arbeit etwas dazu verdienen.

    Aber bevor jemand etwas sagt, mir ist schon klar, dass die Chancen dies in Deutschland durchzuführen bei ca. 0,0001 % liegen.

    Was haltet ihr von der Kampagne?
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    Nichts halte ich davon.

    Was bringt die Menschen denn dann noch dazu, überhaupt zu arbeiten? Zur Arbeit fahren, Zeitung lesen, nach Hause fahren.
     
  3. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.660
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    Ganz verwerfen sollte man die Idee nicht, aber "bedingslos" kann es nicht sein. Es müssen Arbeitsanreize da sein. Anders geht es nicht.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    Die Idee nennt sich eh Mindestlohn und ist nichts neues.
     
  5. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    Der Anreiz muss darin bestehen, dass diese Grundversorgung wirklich nur ein absolutes Existenzminimum abdeckt. Dann hat ein solches Modell durchaus Vorteile, weil der extreme Verwaltungsaufwand, der aktuell bei ALG, ALG2, Rentenversicherung, usw. betrieben wird viel kleiner ist.

    Wenn ich die genannte HP richtig lese, ist hier aber was anderes gemeint, nämlich die Ankurbelung des Konsums durch staatliche Gelder, nach dem Motto: "das Produzierte muss auch gekauft werden, also geben wir euch die Kohle". Das ist natürlich völliger Unfug.
     
  6. solid2000

    solid2000 Lexikon

    Registriert seit:
    28. April 2002
    Beiträge:
    35.858
    Ort:
    Monaco
    Technisches Equipment:
    Dampfmaschine
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    Ich glaube die Idee schonmal gehört zu haben. Irgendwie bekommt dann jeder Bürger 1500 € Grundgehalt jeden Monat und muss nichts dafür tun. Im Gegenzug müsste man dafür aber die MwSt auf 50-60 % erhöhen (kein Witz).

    Dann kann sich jeder ausrechnen wieviel dann so ein Grundeinkommen ist wenn die MwSt extrem hoch ist. Mann wird trotzdem Arbeiten müssen.

    Ausserdem gibt es kein Perpetum Mobile. Wenn z.B. alle nur noch Grundeinkommen kassieren würden und nicht arbeiten gingen frage ich mich wo das Grundeinkommen erwirtschaftet werden soll?
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    Ist doch ganz klar. Von den bösen, reichen Riesenkonzernen. Die verdienen ja jedes Jahr mehrere Fantastilliarden.
     
  8. ackerboy

    ackerboy Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Juli 2004
    Beiträge:
    8.066
    Ort:
    BiBi nahe Stuttgart
    Technisches Equipment:
    KabelBW Ausbaugebiet (Premiere komplett ohne HD, Kabel Digital Home)
    Humax ND-FOX-C, Technisat PK
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    ... und haben ihren Firmensitz allesamt im steuerfreien Entenhausen
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    Richtig.

    Fühl mich, wie auf ner Wahlkampfveranstaltung der Linken.
     
  10. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.555
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: bedingungsloses Grundeinkommen für jeden

    Grundeinkommen 1500.- ist gut und alles was drüber liegt wird mit 70% besteuert!

    Brüder zur Sonne....
     

Diese Seite empfehlen