1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bedienbarkeit von TV mit integriertem Sat-Tuner?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von tesky, 17. Juni 2011.

  1. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    Hallo,

    ich soll für meinen Großvater (Mitte 80) einen neuen TV besorgen. Er hat Sat-Empfang und möchte auch gleich auf HDTV umsteigen. Zu dem TV selbst hat er leider nur sehr vage Angaben gemacht: Größe 37-40'' und er soll von den Maßen her in seine Fernsehecke passen, alles andere sei ihm egal. Auch zur Nennung eines konkreten Budgets konnte er sich nicht durchringen.
    Nun überlege ich schon die ganze Zeit, was sinnvoller ist:
    - einen TV mit integriertem Sat-Tuner (bspw. den Samsung LE4C579) oder
    - einen normalen 40''-TV und einen Technisat-Receiver dazu wegen des Bedienkomforts.

    Mein Problem ist: Ich weiß überhaupt nicht, wie der Bedienkomfort der TVs mit integriertem Tuner ist.

    Was soll ich ihm raten?
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.732
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Bedienbarkeit von TV mit integriertem Sat-Tuner?

    Ich würde ein TV nehmen mit integrierten Tuner. Benötigt er nur eine Fernbedienung. Das ist für ältere Leute praktischer.

    Wen Möglich würde ich die Menüführung mit Kindersicherung sperren.
    So kann er nichts verstellen, wen er mal auf die falsche Taste drückt.
    Das machen ältere Leute gern, kenne das von meinem Vater.
    Dan geht nur noch An/ Aus, Laut Leise und Sender hoch und runter, TXT
    Fertig ist die Laube.
     
  3. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bedienbarkeit von TV mit integriertem Sat-Tuner?

    Naja, aber wenn er sich bspw. einen Technisat S1 danebenstellt, brauch er ja im Grunde auch nur 1 Fernbedienung...

    Edit: Er hat mir jetzt doch ein Budget genannt: mit integriertem Tuner würde er maximal 1.000 ausgeben, ohne 850 €. Als Receiver - sollte er denn einen TV ohne Tuner kaufen - werde ich ihm den Technisat S1 empfehlen.

    Ich habe nun einige Samsungs herausgesucht:

    LE40D579

    UE40D5700
    UE40D6200
    UE40D6390
    UE40D6500
    UE40D6510

    Zwei Fragen tun sich da für mich auf:
    1. Früher hieß es ja, diese ganzen Edge-LED-TVs seien nicht richtig ausgereift und produzieren eins schwammiges Bild, daher sollte man zum LCD greifen. Ist das heute immer noch so, dass die LEDs ein schlechteres Bild liefern? Dann bliebe ja nur der D579 übrig.
    2. Die ganzen TVs der 6000er-Serie unterscheiden sich ja im Grunde nur durch Nuancen. Haben die alle das gleiche Panel verbaut und gibt es da aich Unterschiede in der Bildqualität?
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2011
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bedienbarkeit von TV mit integriertem Sat-Tuner?

    Sky soll aber nicht genutzt werden, oder? (Dann würde ich von der Internen Lösung eher abraten und einen externen Receiver kaufen und dazu eine Logitech FB die Du dann für ihn programmierst dann "fühlt sich der TV an als hätte er einen eigenen Empfänger da dann alle Tasten auch auf eine Ebene der FB gelegt werden können (ist aber ein wenig Aufwand dann die FB so zu programmieren).
     
  5. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bedienbarkeit von TV mit integriertem Sat-Tuner?

    Da ist er sich noch nicht sicher, ob Sky relevant wird. Ich werde ihm da nochmal die Pistole auf die Brust setzen
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Bedienbarkeit von TV mit integriertem Sat-Tuner?

    Ich erwähne Sky deswegen weil Samsung TVs keine Optionen unterstützen (nur wenn man die Sender per Hand einpflegt dann kann man sie nutzen).
     
  7. tesky

    tesky Talk-König

    Registriert seit:
    30. Juni 2009
    Beiträge:
    5.324
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Bedienbarkeit von TV mit integriertem Sat-Tuner?

    Danke für den Hinweis. Durchaus wichtig, denn wenn Sky, würde er auf jeden Fall Buli nehmen.

    Ich werde ihn fragen.

    Momentan schwanke ich bei der Empfehlung zwischen LE40D579 und Samsung UE40D6500, je nachdem ob normaler LCD oder LED
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2011

Diese Seite empfehlen