1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beck will DVB-T 2014 verschrotten - Harter Umstieg auf DVB-T2

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. September 2010.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.238
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Beck kündigt Start von DVB-T2 für 2014 an

    Der Ministerpräsident des Landes Rheinland-Pfalz, Kurt Beck, hat in einer Diskussion auf der IFA den Start von DVB-T2 in Deutschland für das Jahr 2014 angekündigt. Damit bestätigte der SPD-Politiker entsprechende Spekulationen aus dem Umkreis von ARD und ZDF.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Beck kündigt Start von DVB-T2 für 2014 an

    Muss es umbedingt DVB-T2 sein?

    Srichwort: Abwärtskompatibilität zu DVB-T....

    Es genügt auch DVB-T mit MPEG-4; Die Nordlichter schaffen das ja auch HDTV so zu senden.
     
  3. baronvont

    baronvont Platin Member

    Registriert seit:
    18. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.601
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Beck will DVB-T 2014 verschrotten - Harter Umstieg auf DVB-T2

    Ach ja der Beck....:eek:
     
  4. Hosenboden

    Hosenboden Junior Member

    Registriert seit:
    19. August 2010
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Beck will DVB-T 2014 verschrotten - Harter Umstieg auf DVB-T2

    Die "Nachricht" hier ist so falsch, dass es wehtut. Die Äußerung von Beck hat es schon am 6. September auf dem Panel medienpolitik@IFA gegeben. Es ist auch keine Bestätigung für irgendwelche wilden Spekulationen der "DF".

    Denn ARD und ZDF haben auf der gleichen Veranstaltung mit Beck ausdrücklich betont, dass es noch keinen Umstellungstermin gibt. Der Mann ist der Vorsitzende der Rundfunkkommission der Länder und hat mit Technik nicht all zu viel zu tun...

    ANMERKUNG Redaktion: Es würde helfen, die Meldung vor dem Kritisieren erst einmal vollständig zu lesen. Im fünften Absatz ist festgehalten, dass ARD und ZDF offiziell dementieren, bereits eine Entscheidung für den Umstieg auf DVB-T2 getroffen zu haben, intern eine entsprechende Entscheidung aber getroffen ist. Wir lassen uns gerne, wenn's soweit ist, an unseren Aussagen messen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. September 2010
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.194
    Zustimmungen:
    3.620
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Beck will DVB-T 2014 verschrotten - Harter Umstieg auf DVB-T2

    Um nicht zu sagen der kann maximal was ablesen, aber was er vorliest versteht er nicht!
     
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.294
    Zustimmungen:
    416
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Beck kündigt Start von DVB-T2 für 2014 an

    Die sogenannten Nordlichter sind rückständig, DVB-T2 ist viel effizienter, Frequenzen sind eine begrenzte Ressource.
    Bis zur Einführung von DVB-T2 sollten HD+ und CI Plus bereits gescheitert sein (keine Akzeptanz durch die Konsumenten).

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...e-dvb-t/189031-einfuehrung-von-dvb-t2-46.html

    Discone
    :winken:

    Viseo+ ist bereits gescheitert, nur wenig Nutzer.
     
  7. TV_WW

    TV_WW Institution

    Registriert seit:
    10. Juli 2004
    Beiträge:
    15.249
    Zustimmungen:
    705
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Beck kündigt Start von DVB-T2 für 2014 an

    Die DVB-T2 Receiver werden wahrscheinlich gleich mit HbbTV kombiniert werden.
    Welches TV-Gerät unterstützt denn heute HbbTV?
    Bis terrestrisches HDTV in Deutschland startet werden die heute erhältlichen TV-Geräte (mit eingebauten DVB-T MPEG4 HD Dekodern) sicherlich bestimmte Features die dann relevant sein könnten nicht unterstützen.
     
  8. liebe_jung

    liebe_jung Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2008
    Beiträge:
    9.639
    Zustimmungen:
    741
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Beck kündigt Start von DVB-T2 für 2014 an

    Wenn ich mit anderen News "quer lese" so relativiert sich da doch einiges!

    Quelle: Sat + Kabel
     
  9. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Beck kündigt Start von DVB-T2 für 2014 an

    mich würde mal dieser ominöse "Umkreis von ARD und ZDF" interessieren,auf den man sich bezieht...
    das man seitens der ARD dementiert,kann man ja sehr schön im post von liebe_jung vor mir nachlesen...
     
  10. hendrik1972

    hendrik1972 Guest

    AW: Beck will DVB-T 2014 verschrotten - Harter Umstieg auf DVB-T2

    ^^ wie das meiste politikergesocks,welches vorgefertigte zettelchen von irgendwelchen lobbyverbänden in die hand gedrückt bekommt...
     

Diese Seite empfehlen