1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beck fordert Änderungen im ZDF-Verwaltungsrat

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 4. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Mainz - Der rheinland-pfälzische Ministerpräsident Kurt Beck hat eine Änderung des ZDF-Staatsvertrages gefordert.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. arte-neu

    arte-neu Talk-König

    Registriert seit:
    16. April 2007
    Beiträge:
    6.018
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Beck fordert Änderungen im ZDF-Verwaltungsrat

    Warum sollte eine Änderung im Verwaltungsrat notwendig sein?

    Das nennt man Duales System. Einerseits ein öffentlich-rechtliches System und ein Privates Fernsehen. Politiker vertreten die Öffentlichkeit. Selbstverständlich nehmen sie Einfluss auf den ÖRR. Wie auch beim Privatfernsehen, nur da kommen noch private Lobby-Gruppen hinzu.

    Ich sehe keine Notwendigkeit für eine Änderung. Roland Koch hat für eine Transparenz gesorgt, die so vorher noch nicht da war. Er hat aber keine Zustände geändert oder gar das System. Im Grunde hat er ausser ein Mehr an Transparenz nichts geändert.

    Jetzt mit einer Änderung im Verwaltungsrat zu reagieren ist purer Populismus.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Beck fordert Änderungen im ZDF-Verwaltungsrat

    Bei den ÖRs treiben sich keine Lobbygruppen rum? Warum klagt der Beck nicht einfach, er könnte das für Rheinland-Pfalz tun.
     
  4. Mustermaus

    Mustermaus Senior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Beck fordert Änderungen im ZDF-Verwaltungsrat

    Beck weiß ganz genau, warum er das nicht tut! Wenn sich damit die Gerichte nämlich einmal grundsätzlich beschäftigen würden, dann wäre das Ergebnis viel unerfreulicher für ihn und seine politischen Mitstreiter. Dann würde nämlich sehr viel mehr politischer Einfluß in Frage gestellt und es käme endlich einmal öffentlich auf den Tisch, wie groß der Einfluß der Politik wirklich ist. Und allzuviel Öffentlichkeit und Transparenz ist ja nicht wirklich gut. Das fördert ja den mündigen und kritischen Bürger und den will man ja nicht auch noch auffordern, noch mehr Fragen zu stellen.
     
  5. achwas

    achwas Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2008
    Beiträge:
    5.047
    Zustimmungen:
    286
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    tv
    AW: Beck fordert Änderungen im ZDF-Verwaltungsrat

    Politker haben da nichts zu Suchen!!!!
    Die Ars chlöcher sollen endlich mal Ihre Arbeit machen.
    Die ist zur Zeit eh unter aller S A U.
     
  6. mweb21

    mweb21 Gold Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Beck fordert Änderungen im ZDF-Verwaltungsrat

    Das sehe ich nicht ganz so, arte-neu.

    Obwohl deine "Populismus"-Unterstellung natürlich
    nicht von der Hand zu weisen ist. Dennoch. Eine Änderung,
    die derartige Einflussnahmen in der Zukunft, zumindest erschwert,
    ist wohl ein kleiner Schritt in die richtige Richtung. Reicht nicht, aber ein Anfang.

    :winken:
     

Diese Seite empfehlen