1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von SchwarzerLord, 23. Juni 2007.

  1. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
  2. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

    Da geht eher ein Kamel durch ein Nadelöhr, leider!

    Ich habe den Eindruck, die Politik wagt es nicht mehr, diese "Dinger" anzufassen, in der Angst, das gesamte Kartenhaus stürzt ein. Diese Büchse der Pandora hätte man besser nie geöffnet.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23. Juni 2007
  3. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

    Ich seh keine Notwendigkeit, dass da was transparenter werden muss.
     
  4. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

    Da ist viel Wahrheit drin. Mir scheint, es ist genau so.
     
  5. zockererwin

    zockererwin Board Ikone

    Registriert seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    4.580
    Ort:
    bei Freiburg
    AW: Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

    Dann werden die Kartenhäuser später mit viel lauterem Getöse zusammenstürzen.
     
  6. Muck06

    Muck06 Gold Member

    Registriert seit:
    24. Juni 2006
    Beiträge:
    1.028
    Ort:
    München
    Technisches Equipment:
    Technisat, Panasonic
    Sharp, Clarke-Tech
    AW: Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

    Das nennt man dann "Weltwirtschaftskrise". Hatten wir doch schon mal. Da wird immer so getan, als käme sowas aus heiterem Himmel, so wie meine Oma immer sagte "...und dann kam der Krieg".
     
  7. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
  8. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

    Sind Hedgefonds nich eh hoch spekulativ.
    Also noch riskanter als "neue Markt Aktien" ?

    Zum Glück hab ich nicht so riskante Fonds gewählt.
    Sondern was solides wie den "FIDELITY - EUROPEAN GROWTH FUND"
    Der bewegt sich so wie der Dax, also recht erfeulich :)
     
  9. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    AW: Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

    Ich glaube, bei solchen Fonds wird Otto Normalverbraucher überhaupt nicht zugelassen. Da fehlt uns das nötige Kleingeld.
     
  10. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.798
    Ort:
    Mechiko
    AW: Bear-Stearns-Hedgefonds in Schieflage

    Was in dem Fall ja auch nicht so schlecht ist ;)
     

Diese Seite empfehlen