1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beamer - was beachten !??!

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von golf16v, 11. Juni 2008.

  1. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    Anzeige
    hi Leute ,

    was sollte man beim kauf eines Beamers beachten !??


    was muss gut sein ?!
     
  2. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    22.871
    Ort:
    Neandertal
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver X300 Entertain mit Magenta M Premium und Big TV
    Sky+ Receiver (SAT) mit Entertainment, Film und PremiumHD
    AW: Beamer - was beachten !??!


    Das man eine freie Wand hat. Mit 30 m² Wohnung dürfe das schwierig werden...;)
     
  3. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: Beamer - was beachten !??!

    mal abgesehen davon :))

    Ich meinte eher die technischen Daten eines Beamers !!??

    Hab grad nen Newsletter erhalten von conrad die hauen einen Epson für 333 Euro raus , aber kann mir nicht vorstellen das das gut ist !
     
  4. LidoDiJesolo

    LidoDiJesolo Senior Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2005
    Beiträge:
    180
    AW: Beamer - was beachten !??!

    hmm für das geld dürfte der zwar gar nicht so schlecht sein, ist ein lcd beamer. wenn ich noch gar keinen hätte und mein budget begrenzt, würde ich glaub zu schlagen. epson waren glaub immer gar nicht so übel

    wenn ich bedenke ich hab 2001 oder 2002 1500 euro für einen gebrauchten beamer mit lcd 800x600 1000 ansi lumen cinch,svideo und vga gezahlt. da könnte ich mich heute noch in den allerwertesten beissen.

    aber ich klinke mich grad mal hier ein. bin auch dran und drauf mir nen neuen beamer zu holen. früher als ich meinen holte gabs ja nur lcd. heute ist DLP sehr verbreitet. einen nachteil beim lcd kenne ich, dass ist das so genannte fliegennetz, das ist wohl bei DLP besser. wie siehts bei dlp mit der interpolation aus? wenn ich mit was niedrigerem reingehe als der beamer eigentlich erwartet? wozu tendieren die experten?
     
  5. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: Beamer - was beachten !??!

    Also meinst du der ist gar nicht so schlecht !?

    Was sollte ein guter Beamer an Auflösung machen oder Ansi lumen ??

    Und vorallem was würde so eine Birne kosten ??
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Beamer - was beachten !??!

    Die freie Wand ist nicht mal so wichtig! Viel Besser für die Bildqualität wäre eine Leinwand!

    Aber zunächst mal, sollte man klären, für welchen Einsatzzweck der Beamer sein soll! PC-Darstellungen (wie z. B. Präsentationen, Tabellen, Diagramme) über VGA oder DVI haben andere Ansprüche als Fernsehen oder Filme!
     
  7. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet
    AW: Beamer - was beachten !??!

    Würde in für Filme , Fussballspiele und sowas nehmen
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Beamer - was beachten !??!

    OK, das wäre aus meiner Sicht dann schon mal ein Pluspunkt für DLP. Damit fiele auch das befürchtete Fliegengitter weg. Dieses fällt aber üblicherweise nur auf, wenn der Beamer eine niedrige Auflösung hat, der Sehabstand zu gering ist oder das Bild zu groß aufgezoomt wird. DLP hat dafür andere Systembedingte Nachteile. Schau mal bei Wikipedia rein: dort findest du eine Übersicht über die verschiedenen Systeme!

    Letztendlich musst du natürlich drauf achten, dass eine passende Anschlussmöglichkeit vorhanden ist. HDMI oder notfalls DVI würde ich analogen Anschlussarten vorziehen.
     
  9. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Beamer - was beachten !??!

    Wichtig sind:

    - Lautstärke des Lüfters
    - Auflösung
    - Anschlussmöglichkeiten
    - Kontrastverhältnis
    - Helligkeit (wenn du einen Raum hast, den du abdunkeln kannst reichen 1000 ANSI Lumen)
    - Trapezkorrektur und Lens Shift (wenn nötig)
    - ev. Design
    - ev. Menü (Design und Menüführung)

    zu dem Beamer um 333 Euro: Fürs fern sehen ist der sicher nix - ich tippe mal auf einen Datenbeamer. Warscheinlich Lüftergeräusch: 34 dB??
    Dann kannst du das ganze schon vergessen, weil du vom Ton nix mehr mit bekommst.

    Grüsse
     
  10. golf16v

    golf16v Gold Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2004
    Beiträge:
    1.494
    Ort:
    im Internet

Diese Seite empfehlen