1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Beamer für zuhause

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD & Projektor" wurde erstellt von Sport+Film-Fan, 23. Juli 2007.

  1. Sport+Film-Fan

    Sport+Film-Fan Neuling

    Registriert seit:
    21. April 2004
    Beiträge:
    4
    Ort:
    Hamburg
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe bei mir zuhause im Wohnzimmer ein Rück-Pro-TV stehen mit 153cm Bildschirm. Da ich jetzt gerne ein größeres Bild haben möchte, werde ich mir wohl ein Beamer kaufen müssen (will ca 1000-1500 Eur ausgeben).
    Habe von der Coach zur Leinwand (muß ich auch noch kaufen) ca. 6m Abstand.
    Wer kann mir da ein Tip geben - welcher Beamer gut ist ?
    Panasonic PT-AX100 oder Hitachi PJ-TX300 oder ein anderen ?

    Danke :winken:
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Beamer für zuhause

    Sind beide glaub ich recht brauchbar.

    Weiters in deiner Preisklasse wären der Sanyo PLV - Z 4 und PLV - Z5 und der Epson TW 700.

    Schau mal rein bei: www.cine4home.de - da gibts Testberichte zu allen (außer dem Pana)

    Beim Pana ist mir aufgefallen, daß der eine hohe Lichtstärke hat (2000 ANSI Lumen). Die ist normal nicht nötig - vorausgesetzt, du kannst den Raum abdunkeln.

    Von der Ausstattung und dem Preis/Leistungsverhältnis sind meiner Meinung nach alle etwa gleich gut (wenn die Herstellerangaben stimmen).

    Da kommts wohl mehr auf deinen Geschmack an (Hersteller, optisches Erscheinungsbild)
     
  3. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Beamer für zuhause

    Den Pana kann ich nur empfehlen. Habe den 700er. Ca. 2 Modelle davor und werde den nicht wieder hergeben. Das Bild ist einfach unschlagbar. Lüfter schön leise. Einfach genial das Teil. Habe ihn ca. 3 Meter von der Leinwand an der Decke hängen und ein 2 Meter Bild. Sitze allerdings nur 3,5 Meter weg.
    Aber geht ja auch alles größer. Ich finde nur, das 2 Meter eine sehr angenehme Größe sind.
     
  4. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Beamer für zuhause

    Habe beim letzen Beitrag noch was vergessen:

    Ich selbst habe den Sanyo PLV Z4. Bin mit diesem Beamer mehr als zufrieden.

    Hatte auch schon das Vergnügen den Panasonic 700er live zu erleben.

    Mir sind zwischen den beiden Geräten keine wesentlichen Unterschiede aufgefallen.

    Ein Vorteil des Sanyo ist die automatische Verschlußeinrichtung vor dem Objektiv. Das Menü beim Pana 700 wirkt vorsintflutlich (nur vom optischen her) - aber ich glaube, daß das mittlerweile behoben wurde.

    Ein Vorteil des Pana sind die (meiner Meinung nach) besseren Einstellmöglichkeiten beim Bildformat (4:3, 16:9; 14:10) - da kann dir chrische sicher mehr dazu sagen.
     
  5. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Beamer für zuhause

    Man hat eigentlich alle einstellungen an "Aspect", wie auch bei vielen TVs.
    Auch die Zoomstufen um ein 16:9 Bild, welches nicht anamorph gesendet wird, auf die volle Bildschirmgröße zu Zoomen.
    Automatischer Verschluß beim Objektiv ? Das finde ich genial. Das hat der Pana leider nicht. Sollten sich andere Hersteller mal auf die Fahne schreiben. Ist doch sehr praktisch, für Leute, die den Beamer an der Decke hängen haben, so wie ich !
     

Diese Seite empfehlen